Polaroid-Bilder-Box

Hallo ihr Lieben,

bitte entschuldigt meine lange Pause, aber irgendwie hatte ich eine künstlerische Blockade oder sowas. Irgendwie hatte ich einfach keine zündende Idee, was ich machen könnte. Heute melde ich mich jetzt aber endlich zurück.

Da bei uns so langsam der Countdown bis zum Urlaub läuft habe ich heute eine Polaroid-Bilder-Box für euch. Zu Weihnachten habe ich eine Sofortbildkamera, die Fujifilm Instax Mini 8 geschenkt bekommen. Schon lange wollte ich unbedingt eine haben, daher war die Freude wirklich groß, als ich sie in den Händen gehalten haben. Vor allem, da ich damit gar nicht gerechnet hatte. Seit Weihnachten wird sie also fleißig benutzt und ich freue mich immer wieder wie ein kleines Kind, wenn das Bild endlich zu erkennen ist und man sieht, ob es etwas geworden ist. Bisher lagen die fertigen Bilder jetzt immer ungeschützt auf einem Schränkchen, was natürlich nicht optimal ist. Da die Kamera ja mit in Urlaub soll und die festgehaltenen Eindrücke ja wieder heil in Deutschland ankommen sollen habe ich mir nun überlegt eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die kleinen Fotos zu machen. Entstanden sind zwei kleine Bilder-Boxen. Von der Größe her sind sie so, dass die Bilder genau reinpassen, in zwei unterschiedlichen Höhen. Ich schätze in die kleine Box passen etwa 20 Fotos, in die Große ca. 30 Fotos rein.

Wer die Box gerne nachbasteln möchte findet die Anleitung hier. Die von mir verwendeten Artikel habe ich euch selbstverständlich wieder am Ende des Beitrags aufgeführt.

Habt einen schönen Abend und genießt den Feierabend, bei hoffentlich besserem Wetter wie hier bei uns.

Bis die Tage, eure Silke (:

Polaroid1Polaroid2

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Sommerbeere (JK S.184)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Farbkarton Aquamarin (JK S.186)
  • Farbkarton Marineblau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Glitzerpapier Bermudablau (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Aquamarin (JK S.186)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelset An dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Framelits Formen Mini-Leckereientüte (JK S.212)
  • Thinlits Formen Grüße voller Sonnenschein (JK S.216)
  • Papierschneider (JK S.205)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
Advertisements

Einhorn-Power

Ein zauberhaftes Hallo,

heute habe ich nochmal eine Double-Z-Card für euch, dieses Mal mit ganz viel Einhorn-Power!

Die süßen Einhörner habe ich mal bei Pinterest gesehen. Sie werden aus gestanzeten Teilen von Eule und Fuchs gebastelt. Leider war ich bei der Abverkaufsaktion zu langsam und habe die Eulen-Stanze nicht mehr bekommen. In einer ganz tollen Facebook-Gruppe, die in erster Linie zum Ideen-Austausch dient habe ich dann die liebe Sabine kennengelernt. Sie hat beide Stanzen und hat sich bereit erklärt mir einige Stanzteile von beiden Tieren auszustanzen und mir zu schicken. Als der Brief ankam habe ich mich natürlich sofort ans Werk gemacht und hier ist sie nun, die zauberhafte Double-Z-Einhorn-Karte. Ich bin total verliebt in die kleinen Einhörner! ❤

Die Anleitung für die Grundkarte habe ich euch bereits vor einer Woche hier hochgeladen, daher widme ich mich nun direkt den Einhörnern. Der Körper ist eigentlich der Kopf des Fuchses. Dieser wird einfach umgedreht, sodass aus den Ohren die Beine werden. Für den Kopf nehmt ihr die komplette Eule und schneidet die Füße ab. Die Mähne entsteht aus dem weißen Teil des Mundes beim Fuchs. Ebenfalls vom Fuchs ist der Schwanz des Einhorns. Die Augen entstehen aus Stanzteilen der Eule und auch das kleine Herzchen, das bei meinem Einhorn auf dem Po klebt ist ein Stanzteil der Eule. Wenn ihr alles aus Flüsterweißem Karton ausstanzt könnt ihr die einzelnen Teile einfach mit einem Write Marker kolorieren, so habe ich das jedenfalls gemacht. Das Horn habe ich dann noch von Hand aus einem Stück Farbkarton ausgeschnitten. Nun muss nur noch alles zusammengeklebt werden und schon habt ihr euer kleines Horni und könnt es platzieren, worauf auch immer ihr wollt.

Meine Karte findet ihren Platz in einem Einhornpaket, dass meine Schwester am Samstag zum Geburtstag bekommen wird. In dem Paket sind Einhorn-Popcorn, Einhorn-Zuckerwatte, Einhorn-Handcreme, Einhorn-Abschminktücher, Einhorn-Sevietten, Einhorn-Duschgel, Einhorn-Wasser, ein Einhorn-Autoaufkleber, Einhorn-Sekt und jetzt auch die Einhorn-Karte. Also wahrlich ein zauberhaftes Einhornpaket. Sobald alles fertig gepackt ist werde ich euch noch ein Bild hochladen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbasteln und einen zauberhaften Abend! (:

EinhornEinhorn1Einhorn2Einhorn3

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Kirschblüte (JK S.186)
  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.185)
  • Glitzerpapier zarte Pflaume (nicht mehr im Sortiment)
  • Designerpapier zum Verlieben (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Formen große Zahlen (JK S.215)
  • Elementstanze Fuchs (JK S.208)
  • Elementstanze Eule (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Drauf und Dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Any Occasion (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Kirschblüte (JK S.186)
  • Stempelkissen Rhabarberrot (nicht mehr im Sortiment)
  • Write Marker Feige (JK S.184)
  • Write Marker Schwarz (JK S.200)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Pop-Up Panel Card

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen habe ich heute direkt die nächste Geburtstagskarte für euch. Die Karte, eine Pop-Up Panel Card, ist für eine liebe Freundin, die sie nun hoffentlich nicht vor ihrem Geburtstag hier entdeckt.

Wie der Name schon verrät handelt es sich um eine Karte, bei der ein Pop-Up Panel aus der Karte herauskommt, wenn man diese öffnet. Damit ihr euch das auch richtig vorstellen könnt, habe ich hier ein kurzes Video für euch hochgeladen. Da ich es sehr schwierig finde eine Anleitung für diese Karte zu machen, habe ich euch einfach die Anleitung, die ich verwendet habe hier hinterlegt. Ich finde sie ist super verständlich und ich wüsste nicht, wie ich die Anleitung besser hinbekommen sollte.

Ich muss zugeben, zu Erst dachte ich, die Karte wird sicherlich wahnsinnig kompliziert zu basteln sein. Daher habe ich es auch so lange herausgezogen und nun erst eine gebastelt. Beim Basteln ist mir dann aufgefallen, dass sie eigentlich gar nicht so kompliziert ist, wie erwartet. Natürlich ist es eine etwas anspruchsvollere Karte, aber bei weitem nicht so kompliziert, wie man auf den ersten Blick denkt, wenn man die Karte in der Hand hält. Egal wie oft ich die Karte noch öffne und schließe, ich finde es jedes Mal aufs neue faszinierend, wie dieses Pop-Up Panel sich entfaltet und wieder zusammenklappt. Ich kann euch also nur ans Herz legen, unbedingt auch mal eine dieser Karten zu basteln. Welche Produkte ich für meine Karte verwendet habe, habe ich euch selbstverständlich wieder ganz unten aufgeführt.

Ich hoffe der Beschenkten und euch gefällt diese Karte genauso gut wie mir. Habt einen schönen Sonntag und startet morgen gut in die neue Woche.

Eure Silke (:

PopUpPanel7PopUpPanel1PopUpPanel5PopUpPanel6PopUpPanel2PopUpPanel3PopUpPanel4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Sukkulentengarten (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Doppelt Gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelset Drauf und Dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Stempelset An dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset Delicate Details (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stanze Kerzenbordüre (nicht mehr im Sortiment)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Abreiß-Klebeband (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Double-Z-Card

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich Mal wieder eine Geburtstagskarte für euch. Zur Zeit stehen bei uns einige Geburtstage an, daher kann ich euch jetzt schon versprechen, dass am Sonntag die nächste Karte folgen wird. Diese liegt nämlich schon fertig in den Startlöchern und wartet nur noch darauf, fotografiert zu werden.

Nun also zur Double-Z-Card. Die Karte besteht, wie der Name schon sagt aus zwei Stücken Farbkarton, die beide gefaltet werden wie ein „Z“. Auf das obere, schmale Z wird dann ein Element geklebt, dass sich beim Öffnen der Karte bewegt. In meinem Fall sind es die Luftballons, diese können aber natürlich beliebig ausgetauscht werden.

 

Für die Karte benötigt ihr:

  • ein Stück Farbkarton in den Maßen 29,7 x 10,5 cm – falzen bei 7,4 und 14,85 cm
  • ein Stück Farbkarton in den Maßen 29,7 x 2,7 cm – falzen bei 7,4 und 14,85 cm
  • ein Stück Designerpapier in den Maßen 14,3 x 10,0 cm
  • zwei Stücke Designerpapier in den Maßen 6,9 x 10,0 cm
  • ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß in den Maßen 14,3 x 2,2 cm
  • zwei Stücke Farbkarton in Flüsterweiß in den Maßen 6,9 x 2,2 cm

Zuerst klebt ihr das Designerpapier auf den großen Bogen Farbkarton. Jetzt könnt ihr es nach Wunsch bestempeln. Anschließend klebt ihr die Streifen in Flüsterweiß auf den kleineren Bogen Farbkarton. Nun könnt ihr auch diese bestempeln. Als nächstes klebt ihr den schmalen Streifen spiegelverkehrt (auf die Seite, die bei der Karte gefalzt wurde kommt der durchgängige Teil des Streifens, auf die Seite, die durchgängig ist kommt der gefalzte Teil des Streifens) auf den breiteren Streifen (ACHTUNG: nur die äußeren Teile ankleben, sonst funktioniert der Effekt nachher nicht) auf einer Höhe, die für euch passend ist. Jetzt könnt ihr die Karte noch nach euren Vorstellungen verzieren.

In meiner Karte befindet sich in der Innenseite ein kleiner Umschlag, da sich der Beschenkte Geld gewünscht hat um sich einen großen Wunsch zu erfüllen. Selbstverständlich kann der Umschlag auch durch etwas gestempeltes oder gestanztes ersetzt werden. Ich bin mir sicher, ihr werdet da ganz viele, tolle Ideen haben.

Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich und wünsche euch nun ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Habt noch eine angenehme Restwoche. Bis Sonntag! 🙂

Double-ZDouble-Z1Double-Z2Double-Z3Double-Z4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Schiefergrau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Frisch & Farbenfroh (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Write Marker Bermudablau (JK S.186)
  • Write Marker Himmelblau (JK S.186)
  • Write Marker Jade (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Drauf und Dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Any Occasion (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Partyballons (JK S.84)
  • Stanze Luftballons (JK S.207)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge (JK S.204)

Flip-Flop Box

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine süße Flip-Flop Box für euch. Die Box ist super einfach zu basteln, auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht etwas komplizierter aussieht. Die Anleitung habe ich euch hier hochgeladen.

Für meine Box habe ich Farbkarton in Flüsterweiß und Feige verwendet, sowie das Stempelset „mit Liebe geschenkt“. Den Schriftzug für dich habe ich in Sommerbeere und Feige gestempelt. Sonst waren heute nur die Framelits Formen Stickmuster, der Papierschneider und der Mehrzweck-Flüssigkleber im Einsatz. Verschlossen habe ich den Deckel noch mit einem kleinen Klettpunkt, das ist allerdings nicht unbedingt nötig. Wie ihr also sehen könnt braucht man nicht wirklich viel für diese kleine Box.

Okay… vielleicht braucht ihr nachher noch was zum Füllen. In meiner Box haben 6 Riegel Merci Platz gefunden. Natürlich kann sie auch mit etwas anderem gefüllt werden. Genauso sind euch auch hier bei der Dekoration der Box wieder keinerlei Grenzen gesetzt. Das ist ja das Tolle, mit einer etwas anderen Deko und in anderen Farben sieht die gleiche Box schon wieder ganz anders aus! Also lasst eurer Fantasie freien lauf und kreiert etwas Schönes.

Ich wünsche euch dabei ganz viel Spaß und noch einen schönen Sonntagabend. Bis die Tage, eure Silke (:

Flip-Flop Box 12Flip-Flop Box 11Flip-Flop Box 10Flip-Flop Box 9

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Write Marker Sommerbeere (JK S.184)
  • Write Marker Feige (JK S.184)
  • Papierschneider (JK S.205)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)