Glückwunsch

Hallo zusammen,

es ist schon wieder Sonntag… und der ist auch schon wieder zur Hälfte rum. Bevor wir jetzt gleich das herrliche Wetter genießen, hab ich hier noch eine süße Karte für euch. Eine schlichte Karte, die schnell gemacht ist und sich auch für mehrere Anlässe eignet.

Meine Grundkarte hat heute die Farbe Puderrosa, das Deckblatt ist Flüsterweiß. Mit von der Partie sind heute außerdem die Stempelsets „an dich gedacht“, „doppelt Gemoppelt“ und „Meilensteine“. Zuerst habe ich einen Teil des Blütenkranz aus dem Stempelset „an dich gedacht“ in Puderrosa eingefärbt und aufgestempelt. Danach habe ich die Blüte aus dem Stempelset „doppelt gemoppelt“ in Flamingorot eingefärbt, allerdings ohne die Blätter, da sie mir so für diesen Zweck besser gefällt. Da mir das noch zu wenig war, habe ich noch einige kleine Blüten aus dem Stempelset „an dich gedacht“ auf der Karte verteilt. Diese haben die Farben Sommerbeere und Rhabarberrot. Der Schriftzug Glückwunsch aus dem Set „Meilensteine“ ist eine Mischung aus den beiden Farben.

Bevor ich das Deckblatt auf die Grundkarte geklebt habe, hab ich ein Stück besticktes Geschenkband in Kirschblüte zurecht geschnitten und um das Deckblatt gebunden. Die kleine Schleife auf der Vorderseite ist zusätzlich ein kleiner Hingucker. Durch das Aufkleben auf der Grundkarte bleibt das Band auch da, wo es sein soll und verrutscht nicht mehr.

Und schon ist sie fertig. Wieder einmal eine Karte, die aufwendiger aussieht, als sie eigentlich ist.

Wir werden jetzt in die Sonne gehen und eventuell noch ein Eis in der besten Eisdiele der Welt essen. Mal sehen! Genießt den Sonntag, bis die Tage – eure Silke (:

GlückwunschGlückwunsch1

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Stempelset an dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset doppelt gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelset Meilensteine (JK S.71)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Rhabarberrot (nicht mehr im Sortiment)
  • besticktes Geschenkband Kirschblüte (nicht mehr im Sortiment)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)
Advertisements

Drachen und Ritter

Guten Morgen ihr Lieben,

da ich gerade erst festgestellt habe, dass ich diesen Beitrag gestern nicht freigegeben habe, kommt er nun mit einem Tag Verspätung. Sorry!

Es steht mal wieder ein Geburtstag an, für den bei mir Einladungskarten für den Kindergeburtstag bestellt wurden. Vorgabe von meinem Patenkind war „blau und grün, aber kein rosa und kein Glitzer!!“ – alles klar, wird gemacht!

Entschieden habe ich mich dann für den kleinen Ritter und den Drachen aus dem Set Zauberhafter Tag. Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Bermudablau. Dekoriert habe ich sie mit dem besonderen Desingerpapier Märchenzauber und etwas Metallic-Folie in silber. Da ich mein Stempelset „so viele Jahre“ gerade verliehen habe, musste ich für meine Musterkarte etwas improvisieren. Den Schriftzug „Einladung“ habe ich in diesem Fall mit dem Stempelset Labeler Alphabet gestempelt, der Rahmen ist von Hand auf das Banner gemalt. Aufgeklebt habe ich das Banner mit zwei Dimensionals. Drache und Ritter habe ich mit Write Markern in Limette, Jade, Bermudablau, Schiefergrau, Anthrazit und Puderrosa ausgemalt. Das Feuer habe ich drei Mal ausgestanzt, in Osterglocke, Pfirsich Pur und Glutrot. Anschließend habe ich es leicht versetzt übereinander geklebt und auf der Karte befestigt.

Und das war’s dann eigentlich auch schon. Perfekt für einen Kindergeburtstag. Ich bin mir sicher, mein Patenkind wird begeistert sein! Leider habe ich die Karte gestern Zuhause vergessen, daher kann ich euch noch nicht sagen, wie die Reaktion war. Aber ich werde nächste Woche berichten.

Das tolle Set Märchenzauber steht übrigens auf der aktuellen Abverkaufsliste und wird das Sortiment verlassen. Greift also schnell nochmal zu, bevor es weg ist! Es ist einfach zuckersüß und ich würde es nicht mehr hergeben wollen!

Nun habt noch eine schöne Restwoche und genießt das herrliche Wetter! Bis Sonntag, eure Silke (:

Ritter1Ritter2Ritter3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Bermudablau (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Osterglocke (JK S.186)
  • Farbkarton Pfirsich Pur (JK S.184)
  • Farbkarton Glutrot (JK S.186)
  • Besonderes Designerpapier Märchenzauber (F/S S.37)
  • Metallic-Folie silber (JK S.178)
  • Produktpaket Zauberhafter Tag (F/S S.37)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Stempelkissen Schwarz (JK S.
  • Write Marker Limette (JK S.184)
  • Write Marker Jade (momentan nicht im Sortiment)
  • Write Marker Bermudablau (JK S.186)
  • Write Marker Anthrazit (JK S.185)
  • Write Marker Schiefergrau (JK S.185)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Dimensionals (JK S.202)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Pralinen-Verpackung

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen gibt’s heute eine Verpackung für euch. Eine Flip-Flop-Box für Mini-Pralinen von Lindt. Natürlich lässt sich die Verpackung wie immer auch auf diverse andere Pralinenschachteln anpassen.

Der Boden meiner Box ist heute aus Farbkarton in Limette, die beiden Deckelhälften haben die Farbe Vanille Pur. Eigentlich wollte ich den Deckel in Limette, den Boden in Vanille Pur machen, da ich mich dann aber tatsächlich 3 Mal vermessen habe, musste ich dann improvisieren, da ich keinen weiteren Farbkarton in Vanille Pur hatte. Jetzt passt aber alles. Die Anleitung für die Schachtel gibt’s hier.

Dekoriert habe ich dann mit Farbkarton in Limette, Sommerbeere und Vanille Pur. Der Schriftzug „hallo“, der Blumenkranz und die Blümchen sind aus dem Stempelset „an dich gedacht“. Gestempelt in Limette, Sommerbeere und Flamingorot. Den Schriftzug habe ich zusätzlich noch mit klarem Embossingpulver embossed, daher glänzt er auf den Bildern auch ein wenig. Ins innere der Blümchen habe ich dann noch kleine Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck geklebt. Verschlossen wird meine Box mit einem kleinen Klettpunkt, das ist allerdings gar nicht unbedingt nötig, die Schachtel bleibt auch so ganz gut zu.

Das Stempelset, das ich benutzt habe wird das Sortiment übrigens verlassen. Ich kann euch nur empfehlen zu zugreifen, solange es noch da ist!

Ich werde jetzt noch ein bisschen das wunderschöne Frühlingswetter und die Sonne genießen, habt auch ihr einen schönen Sonntag!

Bis bald, eure Silke (:

 

PS: Auf eBay Kleinanzeigen habe ich gerade einen kleinen Flohmarkt mit Stampin up Produkten, die nicht mehr erhältlich sind um etwas Platz zu schaffen für Neues, schaut also gerne mal hier vorbei. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei.

FlipFlop1FlipFlop2FlipFlop3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.185)
  • Farbkarton Limette (JK S.184)
  • Farbkarton Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelset an dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Versa Mark (JK S.200)
  • Embossingpulver Klar (JK S.201)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

In-Colors 2018-2020

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst steht der neue Jahreskatalog 2018/2019 bereits in den Startlöchern. Ein wenig müssen wir uns zwar noch gedulden, ab dem 1. Juni 2018 gibt’s dann aber endlich wieder neue Farben und neue Produkte.

Den neuen Katalog darf ich euch zwar noch nicht zeigen, was ich euch jedoch bereits zeigen darf, sind die neuen In-Colors 2018-2020 und die neuen Standart-Farben. Aus den aktuellen Standart-Farben werden uns nämlich einige Farbtöne verlassen, die Platz machen, für viele neue und auch bereits altbekannte, wunderschöne Farben.

Verlassen werden uns die In-Colors 2016-2018 (Pfirsich Pur, Zarte Pflaume, Jeansblau und Smaragdgrün) – nur Flamingorot darf bleiben und wird zukünfig einen festen Platz bei den „Signalfarben“ finden. Für die In-Colors 2016-2018 kommen dann die Neuen, die für die nächsten zwei Jahre (also 2018-2020) einen festen Bestand im Sortiment sein werden. Ich darf euch vorstellen, die Farben Kussmund, Grapefruit, Ananas, Kleegrün und Blaubeere. Sie werden uns an Juni begleiten.

Wie bereits oben angekündigt wird sich auch in den Standart-Sortimenten einiges tun. Welche Farben hier das Sortiment verlassen und welche neu dazu kommen, habe ich euch hier kurz zusammengefasst.

NEUTRALFARBEN: das Sortiment verlassen müssen folgende Farben – Schokobraun, Schwarz, Flüsterweiß und Vanille Pur. Ins Sortiment kommen Merlotrot, Moosgrün und Granit. Außerdem wird Marineblau aus der Farbgruppe Prachtfarben in die Neutralfarben wechseln. Die Farben Schwarz, Flüsterweiß und Vanille Pur gründen die neue Farbgruppe BASISFARBEN.

SIGNALFARBEN: hier gibt es wohl die meisten Veränderungen. Das Sortiment verlassen müssen folgende Farben – Mandarinorange und Türkis. Auch hier wechseln einige Farben die Kategorie. Olivgrün, Glutrot, Kürbisgelb und Himbeerrot werden zukünftig bei den Prachtfarben zu finden sein. Natürlich gibt es dafür einige Neuzugänge. Willkommenheißen können wir hier die Farben Blutorange, Flamingorot, Mangogelb, Grüner Apfel, Jade und Amethyst.

PASTELLFARBEN: auch hier gibt es einige Änderungen. So müssen Ozeanblau, Zartrosa, Himmelblau, Wasabigrün und Blauregen gehen. Kommen dürfen dafür die Farben Blütenrosa, Lindgrün, Minzmakrone, Babyblau und Heideblüte.

PRACHTFARBEN: dass sich auch hier einiges Verändern wird, habt ihr ja bestimmt bereits oben bei den Signalfarben bemerkt. Grünbraun, Aubergine, Petrol, Rosenrot und Pflaumenblau werden das Sortiment komplett verlassen. Marineblau wechselt in die Neutralfarben, die Farben Glutrot, Olivgrün, Kürbisgelb und Himbeerrot kommen von den Signalfarben in die Prachtfarben. Dazu kommen noch zwei Neuzugänge, nämlich Tannengrün und Brombeermousse.

Das waren dann aber auch wirklich alle Änderungen, was die Farben betrifft. Da ihr nun sicherlich ganz neugierig seid, wie die neuen Farben wohl aussehen, habe ich hier natürlich auch ein Bild für euch.

in-colors-de1

 

color-collections-de1

Natürlich waren das nicht alle Änderungen, die Stempelkissen werden zukünftig ein neues, verbessertes Design haben und auch die Qualität der Stempelfarbe wurde verbessert. Das gleichmäßige Einfärben der Stempel soll so in Zukunft noch besser gelingen.

Wer sich noch eindecken möchte mit den Farben, die das Sortiment verlassen, muss schnell sein. Auch bei den Stempelsets, Stanzen, Framelits, Thinlits, Accessoires, usw. die das Sortiment verlassen müssten gilt – wenn weg, dann weg! Die Auslauflisten, mit allen Produkten, die künftig nicht mehr erhältlich sind habe könnt ihr euch hier ansehen.

AUSLAUFLISTE JAHRESKATALOG 2017/2018

AUSLAUFLISTE FRÜHJAHR-/SOMMERKATALOG 2018

Bestellen könnt ihr bei mir jederzeit, meldet euch dazu einfach per Mail (an info@stempelglitzer.de) bei mir. Alle weiteren Info’s zur Bestellung findet ihr hier. Bei Fragen stehe ich euch selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Habt einen schönen Mittwoch, am Sonntag habe ich mal wieder eine Verpackung für euch. Bis dahin, macht’s gut! Eure Silke (:

 

Ritter Sport Verpackung

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen melde ich mich heute endlich wieder bei euch. Gerade sind unsere Frühstücksgäste gegangen und bevor wir gleich noch ein bisschen nach draußen gehen um die Sonne zu genießen nutze ich nun noch die Gelegenheit um euch etwas neues zu zeigen.

Statt einer Geburtstagskarte habe ich vor einigen Tagen eine große Tafel Ritter Sport verpackt und diese verschenkt. Vor einer Woche habe ich euch bereits die Verpackung für Mini-Ritter-Sport hier hochgeladen. Für die Verpackung der großen Tafel könnt ihr die gleich Anleitung verwenden, diese findet ihr hier. Natürlich müssen die Maße aus die große Tafel angepasst werden. Ihr braucht also dieses Mal ein Stück Farbkarton in der Größe 12,5 x 29,5 cm. Dieses Falzt ihr dann an der schmalen Seite bei 1,5 und 11,0 cm, an der langen Seite bei 9,5 / 11,0 / 20,5 /22,0 cm – alles weitere bleibt genau gleich wie bei der kleinen Verpackung.

Meine Verpackung ist dieses Mal aus Farbkarton in Farngrün, dekoriert habe ich sie mit dem Designerpapier Holzdekor und Farbkarton in Flüsterweiß. Den flüsterweißen Farbkarton habe ich mit dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ in der Farbe Espresso bestempelt und anschließend mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Anschließend habe ich noch einige der kleinen Sternchen in Limette und Saharasand um den Schriftzug herum gestanzt. Diese sind übrigens ebenfalls aus dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“. Jetzt noch aufkleben, das habe ich wie immer mit Dimensionals gemacht, da ich es einfach gerne mag, den Schriftzug noch etwas hervor zu heben. Verschlossen wird meine Verpackung mit einem kleinen Klettpunkt.

Jetzt noch mit einer Tafel Schoki füllen und schon ist sie fertig.

Habt viel Spaß beim nachbasteln und noch einen schönen, sonnig, warmen Sonntag. Ich melde mich am Mittwoch wieder. Eure Silke (:

RitterSport1RitterSport2RitterSport3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Farngrün (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Holzdekor (JK S.187)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelkissen Espresso (JK S.185)
  • Stempelkissen Saharasand (JK S.185)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Für Dich

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein paar schöne Ostertage und eventuell auch etwas besseres Wetter, wie hier bei uns. Eigentlich wollte ich mich ja gestern schon bei euch melden, wir haben dann allerdings beschlossen einen Tag Urlaub zwischen Palmen zu machen, daher melde ich mich erst heute bei euch. Wir haben heute den ganzen Tag aufgeräumt und geputzt, daher habe ich es nicht früher geschafft. Jetzt ist aber alles erledigt und wir sind fix und fertig. Aber nun genug von unserem Tagesablauf, kommen wir zu dem, was euch bestimmt mehr interessiert.

Da ich am Mittwoch ein bisschen besuch bekommen werde habe ich mal wieder einen kleinen Gruß für meine Gäste gebastelt. Farblich passend zu meiner Tischdeko habe ich aus dem Designerpapier Frühlingsglanz, etwas Farbkarton in Flamingorot und der Metallic-Folie in Kupfer kleine Verpackungen für Ferrero Küsschen oder ähnliche Pralinen gemacht.

Für eine Verpackung braucht ihr einen Streifen Farbkarton oder Desingerpapier in der Größe 5,0 x 15,0cm. Diesen falzt ihr bei 6,0 und 9,0 cm. Anschließend stanzt ihr beide Enden des Streifens mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ aus. In die Mitte könnt ihr nun mit einem Dimensional ein Ferrero Küsschen, ein Mon Cheri oder ähnliches kleben. Jetzt noch ein Band durch die beiden Löcher am oberen Ende ziehen und dann war das eigentlich schon der Hauptteil. Natürlich muss die kleine Verpackung jetzt noch dekoriert werden. Ich habe dazu mit dem Stempelset „Party-Pandas“ in Sommerbeere den Schriftzug „für dich“ auf Farbkarton in Flamingorot gestempelt und diesen anschließend mit dem kleinen Herz den Framelits Formen „Geschmückte Stiefel“ ausgestanzt. Die kleinen Zweige, die ich hinter die Herzchen geklebt habe sind aus Metallic-Folie in Kupfer entstanden. Hierzu habe ich den großen Zweig aus den Thinlits „Blüten, Blätter & Co“ einmal ausgestanzt und zu mehreren kleinen Zweigen zurechtgeschnitten. Die Herzen habe ich dann mit Dimensionals auf den Verpackungen angebracht. Fertig ist der Gästegruß.

Wie ihr merkt sind die Verpackungen super schnell fertig und eignen sich daher prima um in größerer Stückzahl hergestellt zu werden.

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse, dass ich mich erst heute melde, aber der Ostermontag ist ja quasi auch nochmal sowas wie ein Sonntag, oder nicht? Da ich am Mittwoch einiges zu tun habe und wie bereits erwähnt Gäste erwarte melde ich mich erst am Sonntag wieder, da dann aber auf alle Fälle – versprochen! Bis dahin macht’s gut und haltet die Ohren steif. Habt eine tolle Woche – eure Silke (:

FK1FK2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Designerpapier Frühlingsglanz (SAB – nicht mehr erhältlich)
  • Metallic-Folie Kupfer (JK S.178)
  • Thinlits Formen Blüten, Blätter & Co (F/S S.23)
  • Framelits Formen Geschmückte Stiefel (nicht mehr im Sortiment)
  • Stanze Gewellter Anhänger (JK S.206)
  • Stempelset Party-Pandas (SAB – nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Gewelltes Geschenkband Flamingorot (nicht mehr im Sortiment)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

 

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

es ist schon wieder Mittwoch und durch den Feiertag am Freitag ist das Wochenende ja schon greifbar. Da Ostern vor der Tür steht habe ich heute osterliche Mini-Rittersport-Verpackungen für euch. Bei uns werden sie am Karfreitag als Tischdeko dienen.

Für die Verpackungen braucht ihr ein Stück Farbkarton in den Maßen 7,6 x 17,2cm. Diesen schneidet und falzt ihr, wie auf dem folgenden Bild.

ritter-sport

Anschließend faltet ihr den Papierstreifen an den Falzkanten nach und klebt die Verpackung an den Klebelaschen zusammen. Ich habe am oberen Teil noch einen Halbkreis mit der Handstanze ausgestanzt, damit man die Mini-Rittersport-Tafel nachher besser aus der Verpackung bekommt. Auf die Lasche, die zum Schließen der Verpackung da ist, also auf den „Deckel“ habe ich mit dem Tombow einige Klebepunkte gesetzt und diese trocknen lassen. Dadurch hält der Deckel und öffnet sich nicht von alleine, lässt sich aber trotzdem noch gut öffnen, ohne die Verpackung kaputt zu machen.

Soweit die Verpackung, diese lässt sich natürlich für alle Anlässe dekorieren. Da Ostern vor der Tür steht, habe ich mich für das Häschen aus dem Stempelset „We must celebrate“ entschieden. Dieses habe ich in schwarz auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und mit Write Markern in Savanne und Puderrosa ausgemalt. Anschließend habe ich die Häschen mit den Framelits Formen Stickmuster ausgestanzt. Den Schriftzug „Frohe Ostern“ habe ich mit dem Stempelset „Labeler Alphabet“ in Sommerbeere auf Farbkarton in Puderrosa gestempelt und ausgeschnitten. Da es mir mit nur einem Fähnchen noch zu leer war, habe ich auf ein Reststück Farbkarton in Flüsterweiß mit dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ etwas Konfetti in Puderrosa aufgestempelt. Anschließend habe ich auch das zurecht geschnitten. Jetzt muss nur noch alles aufgeklebt werden und die kleinen Täfelchen Ritter Sport Schoki in die Verpackungen gepackt werden.

Wieder einmal eine Kleinigkeit, die sehr schnell fertiggestellt ist und viel hermacht wie ich finde. Wie bereits gesagt, bei uns werden sie am Karfreitag auf den Tellern verteilt werden und so hoffentlich jedem eine kleine Freude bereiten.

Schöne Ostern wünsche ich euch, bis Sonntag, eure Silke (:

MRSMRS1MRS2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Savanne (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset „We must Celebrate“ (F/S S.
  • Stempelset „Labeler Alphabet (JK S.180)
  • Stempelset „Perfekter Geburtstag“ (F/S S.5)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Schwarz (JK S.201)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Savanne (JK S.185)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

 

Zum 80. Geburtstag

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr seid gut in den Sonntag gestartet. Bei uns ist herrliches Frühlingswetter, weshalb wir uns jetzt dann auch nach draußen begeben werden. Wenn man uns schon eine Stunde Wochenende klaut, müssen wenigstens die verbleibenden Stunden sinnvoll genutzt werden.

Heute gibt’s eine ganz unspektakuläre Geburtstagskarte. Die Freundin meiner Omi hatte gestern ihren 80. Geburtstag, dafür sollte natürlich eine Karte her. Da ich total überrascht war, als ich gehört habe welche Freundin meiner Oma 80 wird (ich hätte sie vielleicht auf Mitte 70 geschätzt) dacht ich, da kann ich zu mindest bei den Farben etwas knalliges nehmen. Ich habe mich dann für die Farbkombination Vanille Pur / Flamingorot entschieden. Den Schriftzug „Alles Gute zum“ und die Umrandung um Geburtstag habe ich gestempelt in Sommerbeere. Die 80 habe ich zuerst in Flamingorot und anschließend in Sommerbeere auf Farbkarton in Vanille Pur gestempelt und anschließend ausgestanzt. Außerdem habe ich mit dem Wink of Stella stellenweise noch etwas Glitzer auf die 80 gepinselt. Der Schriftzug „Geburtstag“ hat übrigens die Farbe Flamingorot.

Oben und untern auf der Karte habe ich diese kleinen, ausgestanzten Blütenakzente aufgeklebt. Diese habe ich mit den Thinlits Blüten, Blätter & Co aus Farbkarton in Vanille Pur ausgestanzt. Die Thinlits könnt ihr gerade zum Abschluss der Sale-A-Bration ab einem Einkaufswert von 120€ gratis bekommen. Zu guter Letzt habe ich noch einige Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck auf die Karte geklebt. Und schon ist sie fertig. Sehr einfach und simpel, aber für einen 80. Geburtstag passend, wie ich finde.

Das war’s für heute von mir. Habt noch einen schönen Sonntag, am Mittwoch melde ich mich wieder. Dann gibt’s so kurz vor Ostern auch noch etwas Osterliches. Bis dann, eure Silke (:

8080-280-3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.185)
  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Framelits Formen große Zahlen (JK S.215)
  • Thinlits Formen Blüten, Blätter & Co (F/S S.23 oder SAB Nr.3)
  • Stempelset So viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Wink of Stella (JK S.200)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Zauberhafte Schüttelkarte

Hallo ihr Lieben,

gestern Abend, als ich vom Arbeiten nach Hause kam, stand ein Päckchen mit meiner ersehnten Bestellung vor der Tür. Darin ein absolut märchenhaftes Set, das sofort ausprobiert werden wollte. Entstanden ist eine märchenhafte Schüttelkarte, ein absoluter Mädchentraum.

Die Grundkarte habe ich aus Farbkarton in Flüsterweiß gemacht, damit die Pailletten in der Schüttelkarte gut zur Geltung kommen. Auf der Karte befinden sich dann noch zwei Deckblätter, das untere hat die Farbe Flamingorot, das obere ist puderrosa. Den Schriftzug „Ich wünsch dir einen zauberhaften Tag“ der im Schüttelfenster zu sehen ist habe ich mit Stempelfarbe in Framingorot und Puderrosa eingefärbt und aufgestempelt. Auf das Wort „zauberhaft“ habe ich zum Schluss noch etwas Feenstaub gestreut, bzw. beglitzert mit dem Wink of Stella.

Das Guckloch in den beiden Deckblättern habe ich mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Dazu habe ich beide Stücke Farbkarton aufeinander gelegt und gleichzeitig durch die Big Shot gedreht, damit die Positionen der beiden Löcher übereinstimmen. Anschließend habe ich ein Stück Klarsichtfolie zwischen beide Deckblätter geklebt und diese fest miteinander verbunden. Mit Schaumstoff-Klebestreifen, die ich um’s Guckloch und um den Rand der Deckblätter geklebt habe, habe ich diese dann auf der Grundkarte befestigt. Natürlich müsst ihr, bevor ihr alles miteinander verklebt, das Schüttelfenster füllen. Hinterher wird’s schwierig.

Der Schüttelteil der Karte ist also fertig. Nun gesellt sich noch ein Einhorn zum Guckloch. Dieses habe ich mit schwarzer Stempeltinte auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und anschließend mit den passenden Framelits ausgestanzt. Die Mähne und den Schweif habe ich mit Write Markern bunt eingefärbt. Natürlich darf auch beim Einhorn der Glitzer nicht fehlen. Auch hier habe ich wieder etwas Sternenstaub mit dem Wink of Stella aufgetragen.

Zum Schluss habe ich mit den Framelits noch einige Glitzersterne aus Glitzerpapier in Diamantgleisen ausgestanz und auf der Karte aufgeklebt. Dazu noch einige Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck (oh man, so viele S hintereinander in nur einem Wort!) und dann war’s das auch schon. Ferig ich meine zauberhafte Schüttelkarte. Ein wahrer Mädchentraum!

Habt einen schönen Mittag, bis Sonntag, eure Silke (:

Einhorn1Einhorn2Einhorn3Einhorn4

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Glitzerpapier Diamantgleisen (JK S.194)
  • Klarsichtfolie (JK S.194)
  • Produktpaket Märchenhaft (F/S S.37)
  • Framelits Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Flamingorot (JK S.184)
  • Write Marker Bermudablau (JK S.186)
  • Write Marker Limette (JK S.184)
  • Wink of Stella (JK S.200)
  • Pailletten-Set bunter Schimmer (JK S.197)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Schaumstoff-Klebestreifen (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Bananaaa

Guten Morgen ihr Lieben,

wie ihr sehen könnt, es hat mir noch gereicht euch einen Blogbeitrag hochzuladen, bevor es für mich los geht.

Was ich heute für euch habe ist eine Pop-Up Panel Card, die eine ganz besondere Bewandtnis hat. Wir waren vergangenes Wochenende auf einem 30er eingeladen. Die Einladung dazu kam via WhatsApp und ging los mit etwa 20 Bananen-Emojis. Nach den vielen Bananen kam dann der Text zur Einladung und zum Schluss nochmal 20 Bananen. Nach dieser Einladung war für mich sofort klar, ich muss unbedingt eine Geburtstagskarte mit dem Bananen-Papier aus dem Designerpapier Tutti-Frutti machen. Ich hab mich dann für eine Pop-Up Panel Card entschieden, da diese immer etwas hermacht, trotzdem aber nicht so aufwendig ist. Die Anleitung findet ihr hier. Dazu gab’s übrigens, wie soll’s auch anders sein, noch 10 Bananen 😀

Nun nochmal zur Karte. Meine Grundkarte und das Pop-Up Panel sind aus Farbkarton in Osterglocke. Die flüsterweißen Kärtchen, die sich auf dem Panel befinden sind bestempelt in den Farben zarte Pflaume und Osterglocke, mit den Stempelsets „Perfekter Geburtstag“ und „so viele Jahre“. Auf dem Kärtchen mit der 30 habe ich außerdem noch drei Bananen aufgeklebt, diese habe ich aus den Reststücken des Designerpapiers ausgeschnitten. Auf der Vorderseite der Karte befindet sich unter dem Designerpapier noch ein Streifen Farbkarton in Feige. Der Schriftzug „Happy Birthday“ der hier zu sehen ist, ist aus dem Stempelset „Big on Birthdays“ in Feige, gestempelt auf Farbkarton in Flüsterweiß. Und das war’s eigentlich auch schon.

Ich kann euch sagen, die Karte kam super an, der Beschenkte hat sich riesig gefreut. Wir waren übrigens nicht die Einzigen, die auf die Idee kamen, Bananen zu schenken. Ich schätze er hatte am Ende des Abends mindestens 20 Bananen, eher mehr. Aber damit ist bei so einer Einladung ja auch zu rechnen.

Habt einen schönen Sonntag und genießt das tolle Winterwetter, auf das wir jetzt wohl alle gerne verzichten würden. Am Mittwoch gibt’s was Neues. Bis dahin, haltet die Ohren steif und startet morgen gut in die neue Woche. Eure Silke (:

Banana1Banana2Banana3Banana4Banana5Banana6

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Osterglocke (JK S.186)
  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Tutti-Frutti (F/S S.29)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset so viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Osterglocke (JK S.186)
  • Stempelkissen zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Mehrzweck Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)