Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

es ist schon wieder Mittwoch und durch den Feiertag am Freitag ist das Wochenende ja schon greifbar. Da Ostern vor der Tür steht habe ich heute osterliche Mini-Rittersport-Verpackungen für euch. Bei uns werden sie am Karfreitag als Tischdeko dienen.

Für die Verpackungen braucht ihr ein Stück Farbkarton in den Maßen 7,6 x 17,2cm. Diesen schneidet und falzt ihr, wie auf dem folgenden Bild.

ritter-sport

Anschließend faltet ihr den Papierstreifen an den Falzkanten nach und klebt die Verpackung an den Klebelaschen zusammen. Ich habe am oberen Teil noch einen Halbkreis mit der Handstanze ausgestanzt, damit man die Mini-Rittersport-Tafel nachher besser aus der Verpackung bekommt. Auf die Lasche, die zum Schließen der Verpackung da ist, also auf den „Deckel“ habe ich mit dem Tombow einige Klebepunkte gesetzt und diese trocknen lassen. Dadurch hält der Deckel und öffnet sich nicht von alleine, lässt sich aber trotzdem noch gut öffnen, ohne die Verpackung kaputt zu machen.

Soweit die Verpackung, diese lässt sich natürlich für alle Anlässe dekorieren. Da Ostern vor der Tür steht, habe ich mich für das Häschen aus dem Stempelset „We must celebrate“ entschieden. Dieses habe ich in schwarz auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und mit Write Markern in Savanne und Puderrosa ausgemalt. Anschließend habe ich die Häschen mit den Framelits Formen Stickmuster ausgestanzt. Den Schriftzug „Frohe Ostern“ habe ich mit dem Stempelset „Labeler Alphabet“ in Sommerbeere auf Farbkarton in Puderrosa gestempelt und ausgeschnitten. Da es mir mit nur einem Fähnchen noch zu leer war, habe ich auf ein Reststück Farbkarton in Flüsterweiß mit dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ etwas Konfetti in Puderrosa aufgestempelt. Anschließend habe ich auch das zurecht geschnitten. Jetzt muss nur noch alles aufgeklebt werden und die kleinen Täfelchen Ritter Sport Schoki in die Verpackungen gepackt werden.

Wieder einmal eine Kleinigkeit, die sehr schnell fertiggestellt ist und viel hermacht wie ich finde. Wie bereits gesagt, bei uns werden sie am Karfreitag auf den Tellern verteilt werden und so hoffentlich jedem eine kleine Freude bereiten.

Schöne Ostern wünsche ich euch, bis Sonntag, eure Silke (:

MRSMRS1MRS2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Savanne (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset „We must Celebrate“ (F/S S.
  • Stempelset „Labeler Alphabet (JK S.180)
  • Stempelset „Perfekter Geburtstag“ (F/S S.5)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Schwarz (JK S.201)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Savanne (JK S.185)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

 

Advertisements

Zum 80. Geburtstag

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr seid gut in den Sonntag gestartet. Bei uns ist herrliches Frühlingswetter, weshalb wir uns jetzt dann auch nach draußen begeben werden. Wenn man uns schon eine Stunde Wochenende klaut, müssen wenigstens die verbleibenden Stunden sinnvoll genutzt werden.

Heute gibt’s eine ganz unspektakuläre Geburtstagskarte. Die Freundin meiner Omi hatte gestern ihren 80. Geburtstag, dafür sollte natürlich eine Karte her. Da ich total überrascht war, als ich gehört habe welche Freundin meiner Oma 80 wird (ich hätte sie vielleicht auf Mitte 70 geschätzt) dacht ich, da kann ich zu mindest bei den Farben etwas knalliges nehmen. Ich habe mich dann für die Farbkombination Vanille Pur / Flamingorot entschieden. Den Schriftzug „Alles Gute zum“ und die Umrandung um Geburtstag habe ich gestempelt in Sommerbeere. Die 80 habe ich zuerst in Flamingorot und anschließend in Sommerbeere auf Farbkarton in Vanille Pur gestempelt und anschließend ausgestanzt. Außerdem habe ich mit dem Wink of Stella stellenweise noch etwas Glitzer auf die 80 gepinselt. Der Schriftzug „Geburtstag“ hat übrigens die Farbe Flamingorot.

Oben und untern auf der Karte habe ich diese kleinen, ausgestanzten Blütenakzente aufgeklebt. Diese habe ich mit den Thinlits Blüten, Blätter & Co aus Farbkarton in Vanille Pur ausgestanzt. Die Thinlits könnt ihr gerade zum Abschluss der Sale-A-Bration ab einem Einkaufswert von 120€ gratis bekommen. Zu guter Letzt habe ich noch einige Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck auf die Karte geklebt. Und schon ist sie fertig. Sehr einfach und simpel, aber für einen 80. Geburtstag passend, wie ich finde.

Das war’s für heute von mir. Habt noch einen schönen Sonntag, am Mittwoch melde ich mich wieder. Dann gibt’s so kurz vor Ostern auch noch etwas Osterliches. Bis dann, eure Silke (:

8080-280-3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.185)
  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Framelits Formen große Zahlen (JK S.215)
  • Thinlits Formen Blüten, Blätter & Co (F/S S.23 oder SAB Nr.3)
  • Stempelset So viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Wink of Stella (JK S.200)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Zauberhafte Schüttelkarte

Hallo ihr Lieben,

gestern Abend, als ich vom Arbeiten nach Hause kam, stand ein Päckchen mit meiner ersehnten Bestellung vor der Tür. Darin ein absolut märchenhaftes Set, das sofort ausprobiert werden wollte. Entstanden ist eine märchenhafte Schüttelkarte, ein absoluter Mädchentraum.

Die Grundkarte habe ich aus Farbkarton in Flüsterweiß gemacht, damit die Pailletten in der Schüttelkarte gut zur Geltung kommen. Auf der Karte befinden sich dann noch zwei Deckblätter, das untere hat die Farbe Flamingorot, das obere ist puderrosa. Den Schriftzug „Ich wünsch dir einen zauberhaften Tag“ der im Schüttelfenster zu sehen ist habe ich mit Stempelfarbe in Framingorot und Puderrosa eingefärbt und aufgestempelt. Auf das Wort „zauberhaft“ habe ich zum Schluss noch etwas Feenstaub gestreut, bzw. beglitzert mit dem Wink of Stella.

Das Guckloch in den beiden Deckblättern habe ich mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Dazu habe ich beide Stücke Farbkarton aufeinander gelegt und gleichzeitig durch die Big Shot gedreht, damit die Positionen der beiden Löcher übereinstimmen. Anschließend habe ich ein Stück Klarsichtfolie zwischen beide Deckblätter geklebt und diese fest miteinander verbunden. Mit Schaumstoff-Klebestreifen, die ich um’s Guckloch und um den Rand der Deckblätter geklebt habe, habe ich diese dann auf der Grundkarte befestigt. Natürlich müsst ihr, bevor ihr alles miteinander verklebt, das Schüttelfenster füllen. Hinterher wird’s schwierig.

Der Schüttelteil der Karte ist also fertig. Nun gesellt sich noch ein Einhorn zum Guckloch. Dieses habe ich mit schwarzer Stempeltinte auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und anschließend mit den passenden Framelits ausgestanzt. Die Mähne und den Schweif habe ich mit Write Markern bunt eingefärbt. Natürlich darf auch beim Einhorn der Glitzer nicht fehlen. Auch hier habe ich wieder etwas Sternenstaub mit dem Wink of Stella aufgetragen.

Zum Schluss habe ich mit den Framelits noch einige Glitzersterne aus Glitzerpapier in Diamantgleisen ausgestanz und auf der Karte aufgeklebt. Dazu noch einige Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck (oh man, so viele S hintereinander in nur einem Wort!) und dann war’s das auch schon. Ferig ich meine zauberhafte Schüttelkarte. Ein wahrer Mädchentraum!

Habt einen schönen Mittag, bis Sonntag, eure Silke (:

Einhorn1Einhorn2Einhorn3Einhorn4

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Glitzerpapier Diamantgleisen (JK S.194)
  • Klarsichtfolie (JK S.194)
  • Produktpaket Märchenhaft (F/S S.37)
  • Framelits Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Flamingorot (JK S.184)
  • Write Marker Bermudablau (JK S.186)
  • Write Marker Limette (JK S.184)
  • Wink of Stella (JK S.200)
  • Pailletten-Set bunter Schimmer (JK S.197)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Schaumstoff-Klebestreifen (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Bananaaa

Guten Morgen ihr Lieben,

wie ihr sehen könnt, es hat mir noch gereicht euch einen Blogbeitrag hochzuladen, bevor es für mich los geht.

Was ich heute für euch habe ist eine Pop-Up Panel Card, die eine ganz besondere Bewandtnis hat. Wir waren vergangenes Wochenende auf einem 30er eingeladen. Die Einladung dazu kam via WhatsApp und ging los mit etwa 20 Bananen-Emojis. Nach den vielen Bananen kam dann der Text zur Einladung und zum Schluss nochmal 20 Bananen. Nach dieser Einladung war für mich sofort klar, ich muss unbedingt eine Geburtstagskarte mit dem Bananen-Papier aus dem Designerpapier Tutti-Frutti machen. Ich hab mich dann für eine Pop-Up Panel Card entschieden, da diese immer etwas hermacht, trotzdem aber nicht so aufwendig ist. Die Anleitung findet ihr hier. Dazu gab’s übrigens, wie soll’s auch anders sein, noch 10 Bananen 😀

Nun nochmal zur Karte. Meine Grundkarte und das Pop-Up Panel sind aus Farbkarton in Osterglocke. Die flüsterweißen Kärtchen, die sich auf dem Panel befinden sind bestempelt in den Farben zarte Pflaume und Osterglocke, mit den Stempelsets „Perfekter Geburtstag“ und „so viele Jahre“. Auf dem Kärtchen mit der 30 habe ich außerdem noch drei Bananen aufgeklebt, diese habe ich aus den Reststücken des Designerpapiers ausgeschnitten. Auf der Vorderseite der Karte befindet sich unter dem Designerpapier noch ein Streifen Farbkarton in Feige. Der Schriftzug „Happy Birthday“ der hier zu sehen ist, ist aus dem Stempelset „Big on Birthdays“ in Feige, gestempelt auf Farbkarton in Flüsterweiß. Und das war’s eigentlich auch schon.

Ich kann euch sagen, die Karte kam super an, der Beschenkte hat sich riesig gefreut. Wir waren übrigens nicht die Einzigen, die auf die Idee kamen, Bananen zu schenken. Ich schätze er hatte am Ende des Abends mindestens 20 Bananen, eher mehr. Aber damit ist bei so einer Einladung ja auch zu rechnen.

Habt einen schönen Sonntag und genießt das tolle Winterwetter, auf das wir jetzt wohl alle gerne verzichten würden. Am Mittwoch gibt’s was Neues. Bis dahin, haltet die Ohren steif und startet morgen gut in die neue Woche. Eure Silke (:

Banana1Banana2Banana3Banana4Banana5Banana6

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Osterglocke (JK S.186)
  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Tutti-Frutti (F/S S.29)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset so viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Osterglocke (JK S.186)
  • Stempelkissen zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Mehrzweck Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Zum Geburtstag alles Gute!

Hallo ihr Lieben,

ich habe bisher den ganzen Mittag in der Sonne verbracht, daher melde ich mich heute so spät. Endlich Frühling! Endlich kann man wieder draußen sitzen und die Sonne genießen. Ich hoffe nur das bleibt jetzt auch so!

Passend zum Frühlingswetter habe ich heute auch eine Frühlings-Geburtstagskarte für euch. Es ist mal wieder eine Wasserfallkarte geworden, die Anleitung hatte ich euch bereits hier verlinkt.

Meine heutige Grundkarte hat die Farbe Flamingorot, das Deckblatt ist entstanden aus dem wunderschönen Designerpapier Frühlingsglanz, welches ihr bis Ende März noch in der Sale-A-Bration bekommen könnt. Ich hab die Blüten auf dem Papier auch heute wieder in Puderrosa, die Blätter in Limette eingefärbt. Der „Wasserfall“ hat die Farbe Puderrosa, darauf befinden sich Kärtchen in Flamingorot. Die flüsterweißen Kärtchen habe ich bestempelt mit dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ und „so viele Jahre“, auch hier habe ich mich wieder für die Farben Puderrosa, Flamingorot und Limette entschieden, damit die Karte nicht zu bunt wird. Der Befestigungsstreifen für den Wasserfall ist aus Farbkarton in Flamingorot und Metallic-Folie in Kupfer entstanden. Ich mag diese Farbkombination total gerne!

Nun muss ich nur noch hoffen, dass die Karte auch pünktlich morgen ankommt. Aber da mache ich mir eigentlich keine Sorgen, das hat bisher noch immer geklappt (:

Habt einen schönen Abend und genießt noch ein bisschen die Sonne und das tolle Wetter. Da ich am Sonntag arbeiten muss kann ich euch noch nicht versprechen, ob ich es schaffen werde euch etwas neues hochzuladen, aber ich gib mein Bestes! Bis dahin, haltet die Ohren steif, eure Silke (:

WF1WF2WF3-1WF3WF4WF5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Frühlingsglanz (SAB Nr.2)
  • Metallic-Folie Kupfer (JK S.178)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset so viele Jahre (JK S.
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Write Marker Limette (JK S.184)
  • Gewelltes Geschenkband Flamingorot (nicht mehr im Sortiment)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Double Display Card

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Woche gut hinter euch bekommen und seid heute morgen gut in den Tag gestartet?! Für uns steht heute ein ganz entspannter Tag an. Nachdem wir gestern gleich auf mehreren Geburtstagen waren genießen wir heute das Nichtstun.

Wie bereits am Mittwoch angekündigt standen bei mir einige Geburtstagskarten auf dem Plan. Die erste möchte ich euch gerne heute zeigen. Es ist eine besondere Geburtstagskarte, eine double Display Card mit passendem Umschlag.

Wie der Name bereits vermuten lässt gibt es zwei Displays also zwei „Bildschirme“ um Glückwünsche auszudrücken. Das erste Display ist das Deckblatt der Karte, also die Ansicht, die der Beschenkte später zu Beginn hat. Das zweite Display ist im Inneren der Karte und wird ersichtlich, wenn die Karte aufgeklappt wird. Zu den zwei Displays hat die Karte noch zwei Seitenstreifen, die ebenfalls beschriftet oder bestempelt werden können.

Für meine Grundkarte habe ich Farbkarton in Feige gewählt. Diesen habe ich dann, wie in meiner Anleitung ersichtlich ist zurecht geschnitten und gefalzt. Die Anleitung findet ihr übrigens hier. Dazu habe ich das Designerpapier Frühlingsglanz aus der aktuellen Sale-a-Bration verwendet. Die Schriftzüge „Happy Birthday to you“ und „Wishing you a very happy Birthday“ sowie die kleinen Blümchen beim Schriftzug „It’s you day!“ habe ich, passend zu den Pünktchen im Designerpapier, mit Embossing-Prägepulver in Kupfer auf Farbkarton in Flüsterweiß embossed. Die Schriftzüge sind alle aus dem Stempelset „Big on Birthdays“. Aus dem Stempelset „So viele Jahre“ habe ich die Blümchen verwendet. Diese habe ich zusätzlich zu den Kupferfarbenen in Puderrosa, Sommerbeere, Feige und Zarte Pflaume gestempelt. Der Schriftzug „It’s your day!“ hat die Farbe Sommerbeere. Auf dem „ersten Display“ befindet sich noch ein Blätterzweig aus Metallic-Folie in Kupfer. Ebenfalls aus der Metallic-Folie habe ich einige Punkte mit der Lochzange ausgestanzt und diese aufgeklebt, um das Muster vom Designerpapier wieder aufzugreifen.

Für Umschlag habe ich wieder das Designerpapier Frühlingsglanz verwendet. Er ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge entstanden. Passend für diese Karte braucht ihr ein Stück Farbkarton in der Größe 23,9 x 23,9cm die erste Falzung liegt bei 12,0cm. Um den Umschlag zu schließen habe ich noch einen kleinen Klettpunkt aufgeklebt. Auf die Vorderseite habe ich dann noch einen Streifen Farbkarton in Feige aufgeklebt. Diesen habe ich ebenfalls mit einem Blätterzweig aus Metallic-Folie in Kupfer und einer Blüte aus Glitzerpapier in Diamantgleißen verziert. Beide Thinlits sind aus dem Set „Kreative Vielfalt“. Dazu gesellt sich ein Fähnchen mit dem Schriftzug „Happy Birthday“. Diesen habe ich mit Feige auf Flüsterweiß gestempelt und mit Dimensionals befestigt.

Ich hoffe die Karte gefällt euch so gut, wie mir. Mal wieder etwas ganz anderes, eher ausgefallenes und eigentlich gar nicht so schwer.

Habt einen schönen Sonntag, bis die Tage! Eure Silke (:

DoubleDisplay1DoubleDisplay8DoubleDisplay3DoubleDisplay2DoubleDisplay4DoubleDisplay5DoubleDisplay7DoubleDisplay6

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Frühlingsglanz (SAB Nr.2)
  • Glitzerpapier Diamantgleißen (JK S.194)
  • Metallic-Folie Kupfer (JK S.194)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Thinlits Formen Kreative Vielfalt (JK S.213)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset so viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Stempelkissen Zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Versa-Mark (JK S.200)
  • Embossing-Prägepulver Kupfer (JK S.201)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Geldgeschenk

Hallo ihr Lieben,

tut mir leid, dass ich mich erst heute wieder melden, aber aus unerklärlichen Gründen hatte ich Upload-Probleme. Seit Samstag wollte sich einfach kein Beitrag mehr hochladen lassen. Heute hat es nun aber endlich wieder funktioniert.

Zurück melde ich mich mit einer Schachtel voller Liebe, inklusive Karte. Die Schachtel dient zum verschenken von Geld, daher auch der Schriftzug „Gönn dir was!“. Damit der Beschenkte nachher auch noch weiß, von wem das Geschenk ist, habe ich eine Karte angefertigt, die ich auf die Größe der Schachtel angepasst habe – sie passt also perfekt in die Schachtel hinein. Die Vorderseite der Karte ist eher schlicht gehalten. Ich habe lediglich den Schriftzug „Schönen Geburtstag“ darauf gestempelt. Der kleine Schriftzug „mit lieben Wünschen für dich“ ist in silber auf flüsterweißen Farbkarton embossed. Nach dem Embossen habe ich den Hintergrund sowie auch das Fähnchen mit einem Wirte Marker in Himmelblau eingefärbt. Mit zwei Mini-Dimensionals habe ich das Fähnchen dann leicht gewellt auf die Karte geklebt. Die Rückseite habe ich leer gelassen, so haben wir genug Platz zum Unterschreiben.

Heute stehen noch einige Geburtstagskarten bei mir auf dem Plan, die ich euch natürlich dann nach und nach zeigen werde. Außerdem wartet noch eine Packung Pampers darauf, zu einer Windeltorte verarbeitet zu werden und zu guter Letzt tüftle ich noch an einer Hochzeitskarte. Ich vermute um alles fertig zu bekommen ist mein Mittag irgenwie zu kurz, aber das wird sich zeigen.

Die nächste Geburtstagskarte kommt am Sonntag – bis dahin wünsche ich euch eine wunderschöne Restwoche! Eure Silke (:

Jürgen1Jürgen2Jürgen3Jürgen4Jürgen5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Jeansblau (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Tutti-Frutti (F/S S.29)
  • Metallic-Folie Silber (JK S.194)
  • Framelits Formen Schachtel voller Liebe (F/S S.19)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stanze Kerzenbordüre (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Geburtstagswünsche für dich (F/S S.3)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelkissen Versa-Mark (JK S.200)
  • Embossing-Prägepulver silber (JK S.201)
  • Write Marker Himmelblau (JK S.186)
  • Mini-Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)