Adventskalender Türchen Nr. 9

Einen wunderschönen guten Morgen,

zum heutigen zweiten Advent habe ich ein kleines Strohhalm Mini-Album für euch. Letztes Jahr im Sommer habe ich so ein Album von unserem Urlaub gemacht und alle schönen Polaroid-Foto’s, die dort entstanden sind eingeklebt. Damals habe ich euch auch eine Anleitung hochgeladen. Ihr findet auch diese Anleitung hier.

Nun also zu meinem Album. Entstanden ist es aus Farbkarton in den Farben Brombeermousse und Kussrot. Für das Deckblatt habe ich außerdem das besondere Designerpapier „Winterblüten“ verwendet. Mit den Framelits „große Zahlen“ habe ich die Zahlen 2018 aus Glitzerpapier in Kupfer ausgestanzt und anschließend aufgeklebt. Somit dürfte klar sein, dieses Album dient als ganz persönlicher Jahresrückblick für das vergangene Jahr.

Mein Grundalbum hat also die Farbe Brombeermousse, die einzelnen Seiten im Inneren sind in Kussrot gehalten. Nachdem ich mir überlegt hatte, welche Fotos ins Album sollen, habe ich es natürlich noch etwas dekoriert. Dazu habe ich die Thinlits „Schneegestöber“, „Geschmückte Stiefel“, „Palmengarten“ und „Zum Mitnehmen“ verwendet. Die einzelnen Schneeflocken, Herzchen, Palmblätter und Co habe ich aus Farbkarton in Limette und Glitzerpapier in Sternschimmer und Kirschblüte ausgestanzt und aufgeklebt. Eines der Bilder hat einen kleinen Rahmen aus Glitzerpapier in Kupfer bekommen. Außerdem habe ich die einzelnen Bilder noch etwas beschriftet. Zum Beispiel mit den jeweiligen Ortschaften oder einem kleinen Spruch. Fertig ausgeschmückt ist das Album eine tolle Art, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Für mich ein tolles, spannendes Jahr, voller Abenteuer und Überraschungen. Ich bin schon ganz gespannt, was das neue Jahr bereit hält. Schließlich stehen für uns einige tolle Ereignisse an, auf die ich mich schon riesig freue.

Natürlich kann das Album auch für Oma und Opa mit Bildern der Enkelkinder, für die Tanten und Onkels und für so viele andere Anlässe wie Geburtstag, Hochzeit und so weiter gemacht werden. Es ist auf jeden Fall eine tolle Möglichkeit auf schöne Ereignisse zurück zu blicken und die Bilder sind gut aufgehoben. Außerdem nimmt man sich so ein Album doch auch viel lieber in die Hand um es durchzublättern, wie das Handy. Oder nicht?

In diesem Sinne, habt einen schönen 2. Advent. Bis morgen, eure Silke (:

AT9-1AT9-2AT9-5AT9-3AT9-4

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Brombeermousse (JK S.187)
  • Farbkarton Kussrot (JK S.183)
  • Farbkarton Limette (JK S.183)
  • besonderes Designerpapier Winterblüten (H/W S.37)
  • Glitzerpapier Kupfer (H/W S.29)
  • Glitzerpapier Sternenschimmer (JK S.192)
  • Glitzerpapier Kirschblüte (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Große Buchstaben (JK S.218)
  • Framelits Große Zahlen (nicht mehr im Sortiment)
  • Thinlits Palmengarten (JK S.221)
  • Thinlits Geschmückte Stiefel (nicht mehr im Sortiment)
  • Thinlits Zum Mitnehmen (JK S.50)
  • Thinlits Schneegestöber (nicht mehr im Sortiment)
  • Write Marker Schwarz (JK S.203)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)
Advertisements

Box ohne Kleben

Hallo ihr Lieben,

da ich zur Zeit an einem recht aufwendigen Projekt für den Monat Dezember arbeite, komme ich aktuell nicht so regelmäßig zum Schreiben. Ich hoffe ihr könnt mir verzeihen! Info’s zu besagtem Projekt gibt’s gegen Ende November. Ihr dürft gespannt sein…

Jetzt aber zu meinem heutigen Projekt. Ich habe für euch drei Boxen ohne Kleben in unterschiedlichen Größen. Natürlich habe ich euch dazu auch wieder die Anleitungen geschrieben. Diese findet ihr hier.

Es weihnachtet immer mehr. Da ich aber noch nicht richtig in der Stimmung bin das Weihnachtspapier zu verwenden, habe ich mich hier nochmal für etwas herbstliches entschieden. Natürlich könnt ihr die Boxen auf jede Jahreszeit und zu jedem Anlass umwandeln. Aber das wisst ihr ja selbst 🙂 Ich habe mich also für den Farbkarton und das Designerpapier Winterblüten entschieden. Somit habe ich die große Box in der Farbe Brombeermousse, die mittlere in Meeresgrün und die kleine in Granit gemacht. Die Banderolen sind jeweils aus dem Designerpapier Winterblüten entstanden. Zum Dekorieren habe ich die Stempelsets „Wunderbarer Tag“ (für die große Box) und „Glück per Post“ (für die mittlere und die kleine Box) verwendet. Gestempelt habe ich immer in der Farbe der Box, also in Brombeermousse, Meeresgrün und Granit auf Farbkarton in Flüsterweiß. Die Schriftzüge „Hallo Lieblingsmensch“ und „Glückwunsch!“ habe ich anschließend mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Den Schriftzu „Alles Gute zum Geburtstag!“ habe ich mit dem Papierschneider zurecht geschnitten und an den Enden mit der Schere bearbeitet. Aufgeklebt habe ich alle Schriftzüge mit Dimensionals.

Vor dem Aufkleben habe ich die einzelnen Schriftzüge noch etwas dekoriert. Unter dem Schriftzug „Hallo Lieblingsmensch“ befindet sich zum Beispiel noch etwas Garn im Metallic-Flair in der Farbe silber. Hinter dem Schriftzug „Glückwunsch!“ schauen einige Blätter in Meeresgrün und silber hervor und bei dem Fähnchen mit der Aufschrift „Alles Gute zum Geburtstag!“ befindet sich ein weiteres, etwas kleineres Fähnchen aus Farbkarton in Brombeermousse.

Alle drei Boxen sind total simpel und schnell hergestellt. Durch das unterschiedliche Papier und die individuelle Deko wirkt auch hier wieder jede Box total verschieden. Da ihr hier drei unterschiedlichen Größen habt, könnt ihr euch beim Befüllen auch total austoben. Und natürlich könnt ihr euch die Größe der Box auch anpassen und so eine Box in der perfekten Größe für eure Füllung herstellen.

Habt viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen Mittag – eure Silke (:

BOK1BOK2BOK3BOK4BOK5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Winterblüten (H/W S.37)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Designerpapier Winterblüten (H/W S.37)
  • Metallic-Folie Silber (JK S.192)
  • Framelits Stickmuster (JK S.220)
  • Stempelset Wunderbarer Tag (JK S.134)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelkissen Brombeermousse (JK S.187)
  • Stempelkissen Meeresgrün (JK S.183)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Garn im Metallic-Flair Silber (JK S.200)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

 

 

Lieblings-Designerpapier zum Mitnehmen

Hallo ihr Lieben,

seid ihr gut in den Sonntag gestartet? Ich hab heute morgen schon einen Apfel-Streusel-Kuchen gebacken, die Wohnung von Sommer auf Herbst umdekoriert und natürlich gebastelt. Meine Finger haben nun die Farbkombi Meeresgrün und Brombeermousse. Auch nach dem 5. Mal Hände waschen sind die Farben noch genauso kräftig wie zuvor. Aber naja, so sehen meine Finger eigentlich des Öfteren aus…

Ich habe heute mal wieder mit meinem Lieblings-Designerpapier gewerkelt. Entstanden sind drei ganz süße Verpackungen, mit den Framelits Zum Mitnehmen. Die kleinen Schachteln sind so schnell gemacht und durch das tolle Designerpapier brauchen sie auch gar nicht viel Deko. Ich hab lediglich ein Herz aus weißem Glitzerpapier ausgestanzt, und ein kleines Etikett aus flüsterweißem Farbkarton, auf das ich das Wort „Grüße“ mit dem Stempelset „Beste Wünsche“ aufgestempelt habe. Hier habe ich mich für die Farben Meeresgrün, Granit und Brombeermousse entschieden. In diesen Farben habe ich auch die Glitzerherzen eingefärbt. (Daher auch die bunten Finger)

Durch das kleine Loch im Etikett habe ich noch ein Stück weißes Satinband gezogen und zu einer kleinen Schleife gebunden. Anschließend noch alles mit Dimensionals aufkleben und fertig! Jetzt müsst ihr die kleinen Schachteln nur noch füllen und schon könnt ihr jemandem ein kleines Lächeln auf’s Gesicht zaubern!

Ich werde mich jetzt noch ein bisschen auf die Couch kuscheln und einen Tee trinken, bevor wir nachher noch besuch bekommen. Mich hat diese Woche gleich die erste Erkältungswelle verwischt und meine Nase läuft fast ununterbrochen. Aber bei diesen Temperaturunterschieden muss man ja krank werde.. Ich hoffe ihr seid verschont geblieben und könnt euern Sonntag in vollen Zügen genießen.

Daher, macht’s euch fein, bis Mittwoche – eure Silke (:

zumMitnehmenzumMitnehmen1zumMitnehmen2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Designerpapier Winterblüten (H/W S.37)
  • Glitzerpapier Sternenschimmer (JK S.192)
  • Framelits Formen zum Mitnehmen (H/W S.50)
  • Stempelset Beste Wünsche (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Meeresgrün (JK S.183)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Stempelkissen Brombeermousse (JK S.187)
  • Geschenkband Flüsterweiß (JK S.201)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)

Winterblüten

Hallo ihr Lieben,

nachdem das Tablet und ich gestern irgendwie auf Kriegsfuß standen, kommt der Beitrag, den ich eigentlich für gestern geplant hatte eben erst heute. Erst war der Akku leer, dann wollte das Wlan nicht, mein Bearbeitungsprogramm wollte dann Updates machen und so ging es in einer Tour weiter, bis ich ganz entnervt aufgegeben habe. Heute hat jetzt aber alles wieder auf anhieb funktioniert und somit kann ich euch endlich etwas neues zeigen.

Und zwar habe ich eine Ruck-Zuck-Geburtstagskarte mit dem schönsten Designerpapier aller Zeiten für euch. Meine Grundkarte habe ich aus Farbkarton in Feige gemacht. Darauf befindet sich ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß und das wunderschöne Designerpapier Winterblüten. Viel mehr braucht es auch gar nicht. Ich liebe dieses Papier. Es ist in meinen Augen einfach perfekt. Der tolle Perlmutt-Schimmer und die schönen Farben. Hach, ich komme aus dem Schwärmen einfach nicht heraus!

Da ich nicht von dem tollen Papier ablenken wollte, habe ich lediglich den Schriftzug „Alles Gute zum Geburtstag,…“ in Feige und Granit auf ein weiteres Stück Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt. Diesen habe ich dann zurecht geschnitten und die Ecken abgerundet. Das kleine Blümchen aus dem Stempelset „Swirly Birds“ ist ebenfalls in Feige gestempelt. Mit etwas Stempeltinte habe ich dann noch die Kante vom Farbkarton eingefärbt um etwas mehr Kontrast zu schaffen. In das Blümchen habe ich noch ein kleines Strasssteinchen geklebt. Aufgeklebt habe ich den Schriftzug dann mit Dimensionals.

Um die Karte noch etwas abzurunden, habe ich auch in einige Blüten auf dem Designerpapier Strasssteinchen geklebt. Ins Innere der Karte habe ich übrigens noch einige Blüten in Feige und Granit gestempelt. Diese werde ich auch noch auf den Umschlag stempeln, so passt nachher alles perfekt zusammen.

Da meine Mittagspause gleich vorbei ist wünsche ich euch nun einen schönen Mittag. Am Mittwoch werde ich es vermutlich nicht schaffen, euch etwas neues zu Zeigen, da ich den ganzen Tag unterwegs bin. Aber schaut doch einfach durch, spätestes am Sonntag dann wieder. Bis dahin, habt eine angenehme Woche! Eure Silke (:

WinterblütenWinterblüten1Winterblüten2

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Feige (JK S.183)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Designerpapier Winterblüten (H/W S.37)
  • Stempelset Swirly Bird (JK S.158)
  • Stempelset Wunderbarer Tag (JK S.134)
  • Stempelkissen Feige (JK S.183)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.20)

Circle-Card

Hallo ihr Lieben,

seid ihr gut in den Tag gestartet? Wir haben erstmal ausgeschlafen und dann gaaaanz ausgiebig gefrühstückt, wie sich das für einen Sonntag gehört. (:

Wie versprochen habe ich heute wieder eine kleine Vorschau für euch, auf den Herbst/Winterkatalog, der am 1.9. erscheint. Für meine Karte habe ich das wunderschöne Designerpapier Winterblüten benutzt. Das Papier hat im Original einen traumhaft schönen Perlmuttschimmer, den ich leider auf den Fotos nicht einfangen konnte. Für mich war es auf jeden Fall Liebe auf den ersten Blick!

Nun aber genug vom Designerpapier, kommen wir zu meiner Karte. Meine Grundkarte habe ich aus Farbkarton im Lindgrün, mit den Framelits „Circle Card“ gemacht. Der Kreis, der von vorne zu sehen ist dreht sich beim Öffnen der Karte und so kommt eine zweite Botschaft zum Vorschein.

Auf den ersten Blick, also auf der Vorderseite der Karte ist das besagte Designerpapier auf der linken Seite zu sehen, mittig habe ich einen Kreis mit den Framelits Stickmuster aus flüsterweißem Farbkarton ausgestanzt. In den Kreis habe ich in der Farbe Wassermelone den Schriftzug „Schönen Geburtstag!“ mit dem Stempelset „Doppelt gemoppelt“ gestempelt. Um den Schriftzug habe ich dann noch kleine Blümchen in Puderrosa gestempelt. In die Mitte der Blumen habe ich je einen kleinen Strassstein geklebt. Auf der rechten Seite habe ich Stück Farbkarton in Flüsterweiß zurecht geschnitten und aufgeklebt. Hier habe ich unten ins Eck in Lindgrün den Schriftzug „Genieß deinen besonderen Tag“ ebenfalls aus dem Stempelset „Doppelt gemoppelt“ aufgestempelt. Auch hier habe ich noch ein kleines Blümchen in Puderrosa zum Schriftzug dazu.

Klappt man die Karte nun auf, dreht sich der Kreis und zum Vorschein kommt ein weiterer flüsterweißer Stickmuster-Kreis mit dem Schriftzug „Alle Guten Wünsche“. Diesen habe ich ebenfalls in Wassermelone gestempelt. Er ist aus dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“. Bestimmt habt ihr es schon entdeckt, auch hier finden sich die kleinen Blümchen wieder. Die beiden anderen Seiten von meinem Innenleben habe ich noch leer gelassen für die Geburtstagsgrüße.

Mit den passenden Framelits ist auch diese Karte super schnell gemacht und der Effekt beim Öffnen ist einfach toll!

Habt einen schönen Sonntag, bis die Tage – eure Silke (:

circle1circle2circle3circle4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Lindgrün
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Designerpapier Winterblüten (H/W S.37 – ab 1.9.19)
  • Framelits Circle-Card (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Stickmuster
  • Stempelset Doppelt Gemoppelt
  • Stempelset Perfekter Geburtstag
  • Stempelset So viele Jahre (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Wassermelone
  • Stempelkissen Lindgrün
  • Stempelkissen Puderrosa
  • Basis-Strassschmuck
  • Mehrzweck-Flüssigkleber
  • Dimensionals