Adventskalender Türchen Nr. 14

Hallo ihr Lieben,

es ist schon wieder Freitag, die Woche ist also schon fast vorbei. Und zum Endspurt habe ich heute drei kleine Schachteln für euch.

Die Grundschachteln habe ich ausgestanzt mit den Thinlits „Zum Mitnehmen“, die noch bis Ende des Jahres erhältlich sind, aus Farbkarton in Aquamarin, Jade und Himmelblau. Nachdem ich die Einzelteile ausgestanzt und am Boden zusammengeklebt hatte, habe ich die Boxen mit den Schneeflocken aus dem Stempelset „Wintermärchen“ in den Farben Jade, Bermudablau und Blaubeere bestempelt. Außerdem habe ich vereinzelt Schneeflocken mit dem Embossingpulver Klarlack embossed. Wenn die Seitenteile also fertig bestempelt sind, können die Schachteln zusammengeklebt werden. Eure Grundschachteln sind dann auch schon fertig.

Ich habe meine Schachteln noch etwas dekoriert. Dazu habe ich auf jede Schachtel eine Schneeflocke aus Samtpapier mit den Thinlits „Schneegestöber“ ausgestanzt und aufgeklebt. Nun noch ein kleines Etikett dazu. Hier habe ich mich für den Schriftzug „Für dich“ entschieden, der ebenfalls aus dem Stempelset „Wintermärchen“ ist. Ich habe ihn in silber auf ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß embossed und anschließend ausgestanzt. Aufgeklebt habe ich die Schneeflocke und das Etikett zum Schluss mit Mini-Dimensionals. Befüllt habe ich die kleinen Schachteln dieses Mal mit ein paar Plätzchen. Es haben zwar nicht viele darin Platz, aber so als kleines Mitbringsel in der Weihnachtszeit finde ich es trotzdem total süß.

Habt einen angenehmen Freitag, hier geht’s natürlich morgen weiter. Bis dahin, eure Silke (:

AT14-1AT14-2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Himmelblau (JK S.186)
  • Farbkarton Jade (JK S.185)
  • Farbkarton Aquamarin (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Samtpapier (nicht mehr im Sortiment)
  • Thinlits Zum Mitnehmen (H/W S.50)
  • Thinlits Schneegestöber (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Wintermärchen (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Jade (JK S.185)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.185)
  • Stempelkissen Blaubeere (JK S.183)
  • Stempelkissen VersaMark (JK S.202)
  • Embossing-Prägepulver Klarlack (JK S.202)
  • Embossing-Prägepulver Silber (JK S.202)
  • Erhitzungsgerät (JK S.203)
  • Mini-Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
Advertisements

Adventskalender Türchen Nr. 13

Guten Morgen ihr Lieben,

heute gibt es nochmal eine Karte für euch. Eigentlich gibt es zwei Karten, die beide ganz unterschiedlich gleich sind.

Zwei Karten, die sich nicht nur an Weihnachten sondern über den ganzen Winter eigentlich verschenken lassen. Entstanden sind die Karten mit dem Stempelset „Wintermärchen“. Lediglich die schraffierte Fläche unter dem Schriftzug ist aus einem anderen Stempelset. Ihr könnt den Stempel im Set „Tu, was du liebst“ finden.

Meine Grundkarten sind entstanden in Jade und Blütenrosa. Darauf befindet sich bei beiden Karten ein Deckblatt aus flüsterweißem Farbkarton. Die schraffierten Flächen sind jeweils in der gleichen Farbe gestempelt, wie die Grundkarte. Den Spruch darauf, habe ich jeweils zweifarbig in Bermudablau/Blaubeere und Flamingorot/Brombeermousse gestempelt. Die großen Schneeflocken, die sich um den Schriftzug befinden habe ich in genau den gleichen Farben gehalten. Fehlen bloß noch die kleinen Flöckchen. Diese haben die Farbe Granit. Nach dem Stempeln alles zusammenkleben und dann war’s das ja auch schon. Eine Ruck-Zuck-Karte. Mein persönlicher Favorit ist hier übrigens die rosafarbene Karte. Was meint ihr?

Habt einen tollen Tag und bis morgen, eure Silke (:

AT13-1AT13-2AT13-3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Jade (JK S.185)
  • Farbkarton Blütenrosa (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Stempelset Wintermärchen (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Tu, was du liebst (JK S.177)
  • Stempelkissen Jade (JK S.185)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.185)
  • Stempelkissen Blaubeere (JK S.183)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Stempelkissen Blütenrosa (JK S.186)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.185)
  • Stempelkissen Brombeermousse (JK S.187)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Adventskalender Türchen Nr. 5

Guten Morgen ihr Lieben,

natürlich habe ich auch heute morgen wieder etwas für euch parat…

…und zwar eine Karte in den Farben Taupe, Flüsterweiß und Aquamarin. Eigentlich ist die Karte ganz selbsterklärend, ich sag euch natürlich trotzdem ein paar Worte dazu. Durch zufall hat es mir bei Pinterest eine ähnliche Karte vorgeschlagen, da sie mir von der Art her gut gefallen hat habe ich mir auf ein Stück Papier eine kleine Skizze gemacht. Diese Skizze konnte ich als ich dann dazu kam die Karte zu machen kaum noch entziffern… Die Karte habe ich nicht mehr gefunden, also habe ich mal das, was meine Skizze noch hergegeben hat umgesetzt und entstanden ist diese Karte. Auf das obere Deckblatt in Aquamarin habe ich den wunderschönen Schneekristall geprägt und ihn anschließend auf ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß aufgeklebt. Darum habe ich dann zwei Geschenkbandreste in Flüsterweiß und Bermudablau gebunden und alles auf die Grundkarte in Taupe aufgeklebt. In die Schleife auf der Vorderseite habe ich einen kleinen Ast aus den Metall-Accessoires Blattschmuck, die ich von der lieben Helga geschenkt bekommen habe, eingebunden.

Den Schriftzug „Frohe Weihnachten“ habe ich, wie sollte es anders sein, mal wieder aus dem Stempelset „Wintermärchen“. Gestempelt in Aquamarin und anschließend wieder transparent embossed um etwas mehr Glanz zu bekommen. Ausgestanzt habe ich ihn dann mit den Thinlits „zum Mitnehmen“. Jetzt noch mit zwei Dimensionals auf der Karte aufkleben und nach Bedarf einige kleine Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck aufkleben und dann war’s das auch schon. Fertig ist die Karte.

Habt einen tollen Tag, ich hab heute das letzte Mal vor Weihnachten frei und werde den Tag somit auch in vollen Zügen genießen. Bis Morgen, eure Silke (:

AT5-1AT5-2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Taupe (nicht mehr im Sortiment)
  • Farbkarton Aquamarin (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Thinlits Zum Mitnehmen (H/W S.50)
  • Tiefen-Prägeform Schneekristall (nicht mehr im Sortimet)
  • Stempelset Wintermärchen (nicht mehr im Sortimet)
  • Stempelkissen Aquamarin (JK S.186)
  • Stempelkissen VersaMark (JK S.202)
  • Embossing-Prägepulver Klarlack (JK S.202)
  • Erhitzungsgerät (JK S.203)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Geschenkband Flüsterweiß (nicht mehr im Sortimet)
  • Geschenkband Bermudablau (nicht mehr im Sortimet)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Adventskalender Türchen Nr. 4

Guten Morgen ihr Lieben,

noch 20 Tage bis Weihnachten. Kaum zu glauben wie schnell die Zeit rennt. Ihr werdet sehen, ruck-zuck sind alle Türchen geöffnet und Weihnachten steht vor der Tür. Aber nun erstmal zu Türchen Nummer 4. Seid ihr bereit?

Heute gibt’s ein Teebeutelbuch für euch. Ein tolles Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit finde ich. Die Teebeutelbücher bieten Platz für 4 Teebeutel. Das kann man ja in der kalten Jahreszeit immer gebrauchen. Also ich auf jeden Fall.

Die Teebeutelbücher sind super einfach und schnell hergestellt. Ich habe sie euch bereits letztes Jahr gezeigt und euch damals auch die Anleitung hochgeladen. Wer sie sich nochmal anschauen und nachbasteln mag findet sie hier.

Farblich habe ich mich dieses Jahr für die Stampin up Weihnachtsfarben Merlotrot und Meeresgrün entschieden. Daraus habe ich das Äußere, ich würde es jetzt mal die Umschläge der Teebeutelbücher nennen gemacht. Für das Innere und somit die Täschchen für die Teebeutel habe ich das besondere Designerpapier „Weihnachtszeit“ verwendet. Das merlotrote Teebüchlein hat zum Verschließen ein Band in Flüsterweiß bekommen, das Meeresgrüne in Vanille Pur. Die gleichen Farben haben auch die beiden Stickmuster-Kreise auf dem Büchlein. Auf beide Kreise habe ich den Schriftzug „Freude zum Fest“ aus dem Stempelset „Drauf und Dran“ mit dem VersaMark Stempelkissen gestempelt und anschließend in Kupfer und Silber embossed. Dazu habe ich auf beide Büchlein noch eine Schneeflocke aus den Thinlits „Schneegestöber“ aus Metallic-Folie in Kupfer bzw. Silber ausgestanzt und aufgeklebt.

Gefüllt mit einem winterlichen Tee ist das Teebeutelbüchlein damit auch schon fertig. Definitiv eines meiner liebsten Mitbringsel im Winter.

Habt einen angenehmen Arbeitstag, bis morgen. Eure Silke (:

AT4-1AT4-2AT4-3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Merlotrot (JK S.187)
  • Farbkarton Meeresgrün (JK S.183)
  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Besonderes Designerpapier Weihnachtszeit (H/W S.29)
  • Metallic-Folie Kupfer (JK S.192)
  • Metallic-Folie Silber (JK S.192)
  • Thinlits Schneegestöber (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Stickmuster (JK S.220)
  • Stempelset Drauf und dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen VersaMark (JK S.202)
  • Embossing-Prägepulver Kupfer (JK S.202)
  • Embossing-Prägepulver Silber (JK S.202)
  • Erhitzungsgerät (JK S.203)
  • Geschenkband Flüsterweiß (JK S.201)
  • Geschenkband Vanille Pur (nicht mehr im Sortiment)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Adventskalender Türchen Nr. 1

Hallo ihr Lieben,

heute geht’s endlich los mit meinem Adventskalender. Ich hoffe ihr freut euch genauso sehr wie ich, auf die nächsten 24 Tage und Bastelideen. Starten wir also mit Türchen Nummer 1…

…zum Start gibt’s zwei Schachteln voller Liebe für euch. Die beiden Schachteln habe ich, wie der Name schon sagt, mit den Framelits „Schachtel voller Liebe“ die im Frühjahr erhältlich waren ausgestanzt. Hier habe ich mich für die Farben Chili und Gartengrün entschieden. Beginnen wir mal mit der roten Schachtel. Um diese habe ich eine Banderole aus dem Designerpapier „Voller Vorfreude“ gewickelt. In Chili habe ich dann den Spruch „…???“ aus dem Stempelset „Wintermärchen“ auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton aufgestempelt und anschließend zurecht geschnitten. Die Kanten des Etiketts habe ich mit etwas Glanzfarbe in Silber und einem Schwämmchen leicht eingefärbt. Sehr dezent, so dass sie nur ein kleines bisschen schimmern. Außerdem habe ich ein wenig Garn im Metallic-Flair in silber gewickelt und unter dem Etikett befestigt. Anschließend noch mit zwei, drei Dimensionals aufkleben, einen kleinen silbernen Stern dazu und dann war’s das auch schon.

Bei der gartengrünen Schachtel voller Liebe habe ich ebenfalls das Designerpapier „Voller Forfreude“ verwendet. Hier habe ich es jedoch auf die passende Größe zur Schachtel zurecht geschnitten und aufgeklebt. Den Schriftzug „Jede Schneeflocke, die vom Himmel fällt, soll dir einen Wunsch erfüllen!“ habe ich ebenfalls aus dem Stempelset „Wintermärchen“. Gestempelt habe ich ihn hier in Olivgrün auf flüsterweißen Farbkarton. Auch hier habe ich das Etikett von Hand zurecht geschnitten und den Rand mit Glanzfarbe eingefärbt. Die kleine Schneeflocke, die sich im oberen Eck auf dem Etikett befindet ist im gleichen Stempelset zu finden. Mit den Thinlits „Schneegestöber“ habe ich noch die große Ranke mit den kleinen Schneeflöckchen aus Metallic-Folie in silber ausgestanzt und diese auf die Schachtel, unter das Etikett geklebt.

Füllen tu ich die Schachteln übrigens am Liebsten mit Badesalz. Viele der Päckchen, die es so zu kaufen gibt, passen perfekt in die Schachteln rein. Und in dieser Jahreszeit passt das doch auch wunderbar.

Das wars von mir für heute. Bis Morgen, eure Silke (:

AT1-1AT1-2AT1-3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Chili (JK S.187)
  • Farbkarton Gartengrün (JK S.187)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Designerpapier Voller Vorfreude (nicht mehr im Sortiment)
  • Metallic-Folie Silber (JK S.192)
  • Thinlits Schneegestöber (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Schachtel voller Liebe (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Wintermärchen (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Chili (JK S.187)
  • Stempelkissen Olivgrün (JK S.186)
  • Glanzfarbe Silber (H/W S.38)
  • Schwämmchen (JK S.203)
  • Garn im Metallic-Flair Silber (JK S.200)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Heute ist dein Tag!

Guten Morgen ihr Lieben,

ich weiß, ich wollte mich am Mittwoch mit einem neuen Blogbeitrag melden. Allerdings haben wir den Mittag spontan für eine kleine Auszeit genutzt und haben den Mittag in Titisee, in der Saunawelt des Palais Vital verbracht. Und es war einfach traumhaft! Sehr zu empfehlen, für alle, die in der Nähe wohnen.

Heute melde ich mich jetzt aber endlich wieder und zwar mit einer Geburtstagskarte. Die Karte habe ich wieder mit den wunderschönen Thinlits „Schneegestöber“ und dem Stempelset „Glück per Post“ gemacht. Eigentlich sehr ähnlich, wie die Karte, die ich euch vor ca. 2 Wochen gezeigt habe. Dieses Mal habe ich mich aber für die Farben Merlotrot, Kussrot, Blütenrosa, Olivgrün und Flüsterweiß entschieden. Die große Schneeflocke habe ich aus Glitzerpapier „Sternenschimmer“ ausgestanzt. Ich finde die Farben harmonieren wahnsinnig toll und passen so gut zur Jahreszeit.

Die beiden Schriftzüge habe ich in Merlotrot gestempelt, die kleinen Blüten in Kussrot. Diese sind übrigens aus dem Stempeltset „An dich gedacht“. Eigentlich ist es der Stempel, mit vier verschiedenen Blüten. Mit einem Write Marker lässt sich aber prima auch nur die ganz kleine Blume einfärben. Damit die Karte noch etwas mehr funkelt habe ich in die kleinen Blümchen und auch in die Mitte der großen, gestanzen Blüte jeweils ein kleines Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck geklebt.

Und das reicht dann auch schon total. Ich werde die Karte jetzt noch beschriften und schon fertig machen, sie muss nämlich morgen auf die Post, damit sie auch pünktlich ankommen wird. Außerdem ist doch heute das perfekte Bastelwetter! Wenn ich so aus dem Fenster schaue habe ich nämlich keine Lust, das Haus heute zu verlassen. Somit werde ich mal ein bisschen Vorarbeiten, für was werdet ihr bald erfahren.

Habt einen schönen Sonntag, eure Silke (:

Evi1Evi2Evi3Evi4

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Merlotrot (JK S.187)
  • Farbkarton Kussrot (JK S.183)
  • Farbkarton Blütenrosa (JK S.186)
  • Farbkarton Olivgrün (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Glitzerpapier Sternenschimmer (JK S.192)
  • Thinlits Schneegestöber (EXKLUSIV IM NOVEMBER ERHÄLTLICH)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER ERHÄLTLICH)
  • Stempelset An dich gedacht (nicht mehr im Sortiment)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

 

Schneegestöber

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt eure Woche erfolgreich hinter euch gebracht und konntet das Wochenende genauso sehr genießen wie ich. Ist das zu fassen? 14. OKTOBER und über 25°C bei strahlendem Sonnenschein?! Unglaublich!

Ebenfalls unglaublich ist, dass ich bei diesen Temperaturen und bei dem Gefühl, dass der Sommer dieses Jahr nie zu Ende geht meine neuen Thinlits „Schneegestöber“ ausprobiert habe. Aber es hat mir so sehr in den Fingern gekribbelt, dass es jetzt einfach sein musste. Inspiriert vom Aristan Design-Team habe ich mit den wunderschönen Thinlits und dem Stempelset „Glück per Post“ eine traumhafte Karte gemacht. Das Stempelset und die Thinlits, sowie ein weiteres Stempelset, Samtpapier und Metallschneeflocken werden exklusiv im Zeitraum vom 1. November bis zum 30. November zu kaufen sein. Weitere Info’s dazu gibt’s am Ende des Beitrags.

Die Thinlits sind wahnsinnig wandelbar. Von Schneeflocken, über Blüten, Äste und Zweige, da ist einfach soviel Dekoratives dabei, aber das werdet ihr selbst sehen. Daher überlegt es euch gut, ich kann euch die Set’s wirklich nur ans Herz legen. Jetzt aber zu meiner Karte. Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Granit, darauf habe ich ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß geklebt. Und jetzt habe ich erstmal ganz viel gestanzt. Die große Schneeflocke ist ebenfalls aus Farbkarton in Granit. Die Zweige mit den Blättern sind Flüsterweiß, Meeresgrün und Lindgrün. Die Zweige mit den Beeren sind aus Farbkarton in Brombeermousse. Dazu gesellen sich noch einige Blüten. Die großen Blüten sind aus Farbkarton in Feige, die untere habe ich zuvor mit dem Stempelset „Grüße per Post“ in Brombeermousse bestempelt. Die kleinen Blüten sind aus dem gleichen Stempelset, ebenfalls gestempelt in der Farbe Brombeermousse und anschließend ausgestanzt. Die kleinen Blätter habe ich in Lindgrün gestempelt und anschließend von Hand ausgeschnitten. Als alles gestanzt war habe ich mal angefangen die ganzen Streuteile zusammen zu kleben. Unter die Blüten habe ich noch einen Streifen Farbkarton aus Meeresgrün geklebt um alles ein bissen aufzulockern. Den Schriftzug „Glückwunsch“ habe ich in der Farbe Brombeermousse auf ein Stück Transparentpapier gestempelt und anschließend aufgeklebt.

Zum Schluss habe ich noch einige „Schneeflocken“ in Granit, Lindgrün und Brombeermousse in den Hintergrund der Karte gestempelt. Diese sind aus dem Stempelset „Wintermärchen“ – das wird ebenfalls exklusiv im November erhältlich sein. Ins innere der Blumen habe ich zum Schluss noch jeweils ein kleines Strasssteinchen geklebt.

Und dann war’s das auch schon wieder. Habt einen schönen Sonntag Nachmittag, bis Mittwoch – eure Silke (:

Schneegestöber1Schneegestöber2Schneegestöber3

 

Jetzt wie versprochen noch einige Info’s zu den Produkten, die exklusiv im November erhältlich sein werden:

10.01.18_HAPPINESS_SURROUNDS_Q4_OUT_OF_PUB_DE

Glück per Post (Klarsicht) – Art-Nr. 149899 – 21€

10.01.18_SNOW_IS_GLISTENING_Q4_OUT_OF_PUB_DE

Wintermärchen (Klarsicht) – Art-Nr. 149887 – 25€

10.01.18_SNOWFALL_THINLITS_Q4_OUT_OF_PUB

Thinlits Formen Schneegestöber – Art-Nr. 149692 – 47€

10.01.18_SNOWFLAKE_TRINKETS_Q4_OUT_OF_PUB

Metall-Accessoires Schneeflocke – Art-Nr. 149620 – 9,75€

10.01.18_VELVETEEN_PAPER_Q4_OUT_OF_PUB

Samtpapier in Weiß – Art-Nr. 149619 – 6€

10.01.18_SHAREABLE_Q4_OUT_OF_PUB_DE

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Granit (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Farbkarton Feige (JK S.183)
  • Farbkarton Brombeermousse (JK S.187)
  • Farbkarton Meeresgrün (JK S.183)
  • Thinlits Formen Schneegestöber (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelset Wintermärchen (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Stempelkissen Lindgrün (JK S.185)
  • Stempelkissen Brombeermousse (JK S.187)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Gutschein

Guten Morgen ihr Lieben,

habt ihr alle Geschenke besorgt? In genau einer Woche ist es schließlich schon wieder so weit! Kaum zu glauben, schon wieder Weihnachten und schon wieder ist ein Jahr fast wie im Flug vergangen. Ebenfalls geht morgen der Teilnahmezeitraum für mein Gewinnspiel zu Ende. Wenn ihr also noch schnell teilnehmen wollt, dann schmeist spätestens morgen noch schnell die Karte in den Briefkasten. Meine Adresse und alle weiteren Info’s findet ihr hier.

Jetzt aber zu meinem heutigen Projekt. Gutscheine sind ja immer ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten. Auch bei meinem Freund, der nebenberuflich als Fotograf tätig ist. Da er meinte seine „Standart-Gutscheine“ machen an Weihnachten nicht so viel her, hat er mich gebeten für seine Kunden Gutscheine zu machen und die möchte ich euch heute gerne zeigen.

Als erstes habe ich ein Stück Farbkarton in Feige zurechtgeschnitten auf die Größe 27,0 x 11,0cm und anschließend bei 15,5cm gefalzt. Das gibt eure Grundkarte. Wenn ihr dazu einen Farbkarton in A4 nehmt und diesen kürzt habt ihr einen Streifen (ca.2,7×11,0cm) übrig. Ich habe aus diesem Streifen ein Oval ausgestanzt und ihn anschließend auf die Innenseite geklebt, damit man zum Schluss noch eine Visitenkarte hineinstecken kann. Nun geht es aber weiter mit der Vorderseit der Karte. Hierfür braucht ihr ein Stück Farbkarton (bei mir in Taupe) in der Größe 11,0 x 10,5cm, sowie ein Stück Farbkarton in der gleichen Farbe in der Größe 3,8 x 10,5cm. In das größere Stück habe ich mit der Tiefen-Prägeform Schneekristall eine große Schneeflocke geprägt und anschließend auf die Vorderseite der Karte geklebt. Wenn ihr wollt könnt ihr wie ich noch ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß darunter kleben um etwas mehr Kontrast zu schaffen, das müsst ihr aber natürlich nicht zwingend machen. Bei der roten Karte, die ihr unten noch sehen könnt habe ich darauf auch verzichtet. Das kleine Stück Farbkarton habe ich dann bündig an die innere Kante geklebt, die entsteht, wenn ihr die Karte zuklappt. Auf diesen Farbkartonstreifen habe ich noch ein Stück Designerpapier in der Größe 3,3 x 10,0cm geklebt.

Für die weitere Deko habe ich ein Schneeflocke aus Glitzerpapier ausgestanzt und diese mittig auf den geprägten Schneekristall geklebt. Mit dem Stempelset Flockenzauber habe ich den Schriftzug Fröhliche Weihnachten in silber auf einen Streifen Farbkarton in Flüsterweiß (1,5 x 11,5cm) gestempelt. Ebenfalls aus dem Stempelset Flockenzauber sind auch die beiden Schneeflocken, die ich am Ende noch teilweise aufgestempelt habe. Den Streifen und die kleine Schneeflocke habe ich mit Dimensionals aufgeklebt um sie ein bisschen hervorzuheben.

In die Karte selbst habe ich ein weiteres Stück Farbkarton in Flüsterweiß (Größe 10,5 x 11,0cm) geklebt. Dieses habe ich mit dem Wort Gutschein in der gleichen Farbe wie die Grundkarte mit dem Stempelset Brushwork Alphabet bestempelt. Bei der Karte in Feige habe ich den kompletten Gutscheinwert hineingestempelt, bei der roten Karte wurde der Wunsch geäußert in der Karte Platz für ein paar persönliche Worte zu lassen, weshalb ich zusätzlich einen kleinen Streifen Flüsterweiß in die Innenseite geklebt habe und lediglich das Wort Gutschein seitlich hineingestempelt habe. Somit habt ihr gleich zwei Beispiele, wie ihr das Innenleben der Karte gestalten könnt.

Ich hoffe sie gefallen euch und natürlich hoffe ich auch, dass sie den Kunden von meinem Freund gefallen werden.

Nun wünsche ich euch einen schönen 3. Advent. Wir werden jetzt dann unseren Weihnachtsbaum schlagen gehen und diesen natürlich anschließend auch schmücken.

Auf die Gefahr hin, dass ihr so langsam genervt seid – noch ein allerletztes Mal – denkt an das Gewinnspiel! Bis die Tage, eure Silke (:

Gutschein1Gutschein2Gutschein3Gutschein4Gutschein5Gutschein6Gutschein7

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Taupe (nicht mehr im Sortiment)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Besonderes Designerpapier Winterfreuden (H/W S.37)
  • Glitzerpapier Diamantgleisen (JK S.194)
  • Tiefen-Prägeform Schneekristall (H/W S.37)
  • Framelits Formen geschmückte Stiefel (H/W S.15)
  • Stempelset Flockenzauber (JK S.116)
  • Stempelset Brushwork Alphabet (JK S.180)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Silber (nicht von Stampin up)
  • Mini-Dimensionals (JK S.203)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Weihnachtliche Fensterschachtel

Hallo meine Lieben,

heute habe ich seit langem mal wieder eine Fensterschachtel für euch. Heute gibt es sie in einer weihnachtlichen Ausführung.

Die Schachtel habe ich aus Farbkarton in Feige mit den Thinlits Fensterschachtel ausgestanzt. Anschließend habe ich eine Metallic-Schneeflocke in Gold auf dem Deckel platziert. Der Schriftzug „Frohe Weihnachten“ ist aus dem Stempelset Doppelt Gemoppelt, gestempelt in Feige auf Farbkarton in Vanille Pur. Ich habe die Schneeflocke an zwei Stellen leicht eingeschnitten, sodass ich den Farbkarton am Rand unter die „Arme“ der Schneeflocke schieben konnte. Zum Schluss habe ich noch eine Perle aus dem Basic Perlenschmuck-Set aufgeklebt und einige Sternchen aus goldenem Glitzerpapier. Diese habe ich übrigens mit den Framelits Mini-Leckereientüte ausgestanzt.

Das wars dann auch schon. Fertig ist die weihnachtliche Fensterschachtel, die ihr nun nur noch füllen müsst. In meiner werden es sich wohl ein paar kleine Schokopralinen gemütlich machen.

Nun verabschiede ich mich für heute von euch, habt einen schönen Sonntag! Wir werden nun das wunderschöne Wetter noch etwas ausnutzen und genießen. Bis die Tage, eure Silke (:

FensterschachtelFensterschachtel1Fensterschachtel2Fensterschachtel3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.185)
  • Glitzerpapier Gold (JK S.194)
  • Stempelset Doppelt Gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Thinlits Fensterschachtel (JK S.216)
  • Framelits Mini-Leckereientüte (JK S.212)
  • Metallic-Schneeflocken (H/W S.37)
  • Basic Perlenschmuck (JK S.197)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)