Explosionsbox als Verpackung

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mal wieder bei euch. Ich möchte euch gerne eine Explosionsbox zeigen, die ich als Verpackung genutzt habe, für eine Schnullerkette. Diese habe ich übrigens auch selbst gemacht. Alles zusammen soll ein kleines Geschenk zur Geburt sein. Außerdem werde ich heute das Geheimnis lüften, warum ich mich zur Zeit nur einmal pro Woche hier melde. Mehr dazu findet ihr am Ende des Beitrags.

Jetzt aber zuerst mal zu meiner Explosionsbox. Farblich habe ich mich hier auf die Schnullerkette angepasst und mich für Limette beim Unterteil der Box und Jade beim Deckel entschieden. Für das Unterteil habe ich ein Stück Farbkarton in der Größe 21,0 x 21,0cm bei jeweils 7,0 und 14,0cm von beiden Seiten gefalzt. Die Eckstücke habe ich anschließend an den Falzkanten herausgeschnitten. Eine genauere Anleitung dazu habe ich hier für euch. Da die letzte Explosionsbox schon ein bisschen her ist, müsst ihr hier etwas nach unten scrollen um zur Anleitung zu kommen. Der Deckel hat die Größe 11,3 x 11,3cm. Diesen habe ich von allen Seiten bei 2,0cm gefalzt und anschließen so eingeschnitten, dass Klebelaschen entstehen, die den Deckel zusammenhalten. Auch das könnt ihr der Anleitung entnehmen.

Anschließend habe ich 6 flüsterweiße Quadrate in der Größe 6,5 x 6,5cm zu geschnitten. Diese habe ich dann in den Farben Limette, Jade und Bermudablau bestempelt. Auf einem der Quadrate ist zum Beispiel Name, Geburtsdatum, Größe und Gewicht zu finden. Dafür habe ich das Stempelset „Labeler Alphabet“ benutzt. Die kleinen Sternchen, die diese Daten einrahmen sind aus dem Stempelset „Leuchtende Weihnachten“. Auf zwei der Quadrate sind die Schriftzüge „Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs“ und „Auf ein Leben voller unvergesslicher Momente“ zu sehen. Diese sind aus dem Stempelset „Doppelt Gemoppelt“. Auch hier habe ich einige kleine Sternchen um die Schriftzüge gestempelt. Diese sind aus den Stempelsets „Sternstunden“ und „Leuchtende Weihnachten“. Diese Stempelsets habe ich auch für das Kärtchen benutzt, dass sich ganz oben befindet. Darauf zu sehen ist zum Einen der große Stern, mit der Aufschrift „Hallo kleiner Stern“ und weitere kleine Sternchen, die das Bild komplett machen. Zu guter Letzt habe ich auf die beiden verbleibenden Quadrate das große Herz aus dem Stempelset „Sternstunden“ gestempelt. Im Inneren in der Farbe Lindgrün, auf dem Deckel in Jade. Auf dem Deckel habe ich noch den Schriftzug „Glückwunsch! Ab jetzt werden eure Nächte kürzer, doch eure Tage heller“ in Limette auf ein Reststück Farbkarton in Flüsterweiß aufgestempelt und zurecht geschnitten. Anschließend habe ich ihn hinterlegt mit einem weiteren Stück Farbkarton in Limette. Jetzt noch mit Dimensionals auf dem Deckel aufkleben und dann war’s das auch schon.

Ich finde es ist ein absolut rundes Gesamtbild. Die Explosionsbox ansich schon und auch die Schnullerkette passt perfekt dazu. Ich bin total verliebt!

Wie versprochen lüfte ich jetzt noch mein Geheimnis, warum ich mich aktuell nur einmal pro Woche melde. Für den Dezember arbeite ich gerade an einem Adventskalender. Ich möchte euch also vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag eine neue Bastelidee hochladen. Da ich hierfür schon viel vorarbeiten muss, da die einzelnen Blogbeiträge und Anleitungen ja auch pünktlich fertig sein müssen, fehlt es mir zur Zeit ein bisschen an der Zeit mich dazu noch zwei mal pro Woche zu melden. Ich hoffe ihr könnt das verstehen und freut euch genauso sehr wie ich, auf 24 Bastelideen im Dezember (:

Habt einen schönen Mittag, bis die Tage. Eure Silke (:

Bruno1Bruno2Bruno3Bruno4Bruno5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Limette (JK S.183)
  • Farbkarton Jade (JK S. 185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Glitzerpapier Sternenschimmer (JK S.192)
  • Glitzerpapier Bermudablau (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Zum Mitnehmen (H/W S.50)
  • Stempelset Doppelt Gemoppelt (JK S.16)
  • Stempelset Sternstunden (JK S.83)
  • Stempelset Leuchtende Weihnachten (JK S.7)
  • Stempelkissen Limette (JK S.183)
  • Stempelkissen Jade (JK S.185)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.185)
  • Stempelkissen Lindgrün (JK S.186)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)
Advertisements

Ein Hauch von Weihnachten

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich ja noch nicht in Weihnachtsstimmung, von mir aus muss Weihnachten auch noch nicht so schnell kommen, aber irgendwie kribbelt es mir doch schon seit Tagen in den Fingern. Ich wollte endlich das Stempelset „Leuchtende Weihnachten“ testen. Seit Ende August liegt es bei mir ganz oben in der Kiste und wartet nur darauf endlich benutzt zu werden. Jetzt war es endlich so weit.

Da ich mich aber doch noch nicht zu einer richtig weihnachtlichen Karte durchringen konnte, habe ich mich farblich für Granit, Flüsterweiß, Jade und Lindgrün entschieden. Die Grundkarte hat also die Farbe Granit. Darauf befindet sich ein Deckblatt in Flüsterweiß. Das habe ich dann mit dem wunderschönen Stempelset „Leuchtende Weihnachten“ bestempelt. Die Lichterketten haben die Farbe Granit, die kleinen Glühbirnen habe ich in Lindgrün und Jade ausgemalt. In die Mitte der Karte habe ich zwei Fähnchen geklebt. Diese haben ebenfalls die Farben Jade und Lindgrün und sind mit Dimensionals befestigt. Das Fähnchen in Jade habe ich nach dem Zurechtschneiden noch mit der Prägeform „Glückssterne“ geprägt.  Zum Schluss habe ich noch den Schriftzug „Mit Freundschaft erstrahlt das Fest noch heller“ in Granit auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton gestempelt und anschließend mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt. Dazu habe ich ein Quadrat genommen, den Schriftzug ausgestanzt und anschließend von der anderen Seite die Kante nochmal angelegt und erneut gestanzt, so entsteht das Rechteck, statt dem Quadrat. Um kleine Leerräume auf der Karte zu füllen habe ich noch einige kleine Sternchen auf der Karte verteilt, bevor ich den Schriftzug auf die Fähnchen geklebt habe.

Ja und das war’s dann eigentlich auch schon wieder. Ich hab noch so viele Ideen im Kopf für das Stempelset, aber eins nach dem Anderen. Ihr werdet sie auf jeden Fall nach und nach zu sehen bekommen.

Habt einen schönen Mittag, hoffentlich mit etwas mehr Sonne wie bei uns, hier will der Nebel heute einfach nicht verschwinden..

Bis Sonntag, eure Silke (:

LichterketteLichterkette2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Granit (JK S.184)
  • Farbkarton Jade (JK S.185)
  • Farbkarton Lindgrün (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.220)
  • Tiefen-Prägeform Glückssterne (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Leuchtende Weihnachten (H/W S.7)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Stempelkissen Lindgrün (JK S.186)
  • Write Marker Jade (JK S.185)
  • Write Marker Lindgrün (JK S.186)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Countdown

Hallo ihr Lieben,

seid ihr gut in den Sonntag gestartet? Wir sind gerade auf dem Heimweg aus Paris. Eine wirklich schöne Stadt, in der die Zeit einfach viel zu schnell vergangen ist. Wie immer im Urlaub. Wie gut, dass der nächste Urlaub schon in den Startlöchern steht. Jetzt aber zu meinem Bastelprojekt. Auch das hat heute was mit Urlaub zu tun.

Wie ich euch bereits erzählt hatte, haben wir uns vergangenes Wochenende mit unseren „Urlaubs-Buddys“ getroffen. Als kleines Mitbringsel und zum verkürzen der Wartezeit bis zum Urlaub, habe ich ihnen einen kleinen Urlaubs-Countdown gebastelt. Dazu habe ich von einem Notiz- bzw. Gastroblock die letzten 14 Seiten genommen und diese beschriftet. Mit dem Labeler Alphabet habe ich auf jede der 14 Seiten die Worte „Only … Days left“ in Bermudablau gestempelt. Dann habe ich mit dem Stempelset „So viele Jahre“ die Zahlen von 14 rückwärts bis zur 1 in Jade auf die Seiten gestempelt. Da mir die Seiten dann noch zu leer waren, habe ich diese noch etwas dekoriert. Dazu habe ich auf einige Seiten die Palmen aus dem Stempelset „Am Ufer“ in den Farben Schokobraun und Limette gestempelt. Einige andere Seiten habe ich mit Flugzeugen in schwarz und Koffern in Schokobraun aus dem Stempelset „Around the world“ bestempelt. Auf den übrigen Seiten ist der Liegestuhl aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ in den Farben Schokobraun und Limette zu sehen. Auf die letzte Seite habe ich den Schriftzug LOS! geklebt. Diesen habe ich mit den Framlits Buchstaben aus Farbkarton in Flüsterweiß ausgestanzt und mit den Pünktchen aus dem Stempelset „Am Ufer“ bestemelt. Die Pünktchen haben die Farben Limette, Jade und Bermudablau.

Aufgeklebt habe ich den fertig bestempelten Block dann auf ein Stück Farbkarton in Jade. Diesen habe ich mir vorher passend auf die Größe des Notizblocks zurechgeschnitten und in der Mitte gefalzt, damit er stehen kann.

Mittlerweile sind schon nur noch 7 Tage verbleibend auf dem Countdown, dann geht’s endlich los.

Bevor es aber so weit ist, melde ich mich natürlich nochmal. Habt einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche! Bis Mittwoch, eure Silke (:

Countdown1Countdown2Countdown3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Jade (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Framelits Formen Große Buchstaben (JK S.218)
  • Stempelset Labeler Alphabet (JK S.175)
  • Stempelset So viele Jahre (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Am Ufer (JK S.149)
  • Stempelset Around the World (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Jahr voller Farben (JK S.161)
  • Stempelkissen Jade (JK S.185)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.185)
  • Stempelkissen Limette (JK S.183)
  • Stempelkissen Schokobraun (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Schwarz (JK S.203)
  • Write Marker Blutorange (JK S.185)
  • Write Marker Jade (JK S.185)
  • Write Marker Mango (JK S.185)
  • Write Marker Limette (JK S.183)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Alle Guten Wünsche

Hallo ihr Lieben,

endlich Sommer – bei uns ist herrliches Wetter und endlich haben wir sommerliche Temperaturen. Wir waren heute morgen schon fleißig, nach dem Frühstück waren wir bereits 1,5 Stunden im Fitness und jetzt geht’s dann noch ein bisschen raus in die Sonne.

Da es mich bei diesem Wetter einfach nach draußen in die Sonne zieht, gibt’s heute „nur“ eine ganz einfache Geburtstagskarte.

Meine Grundkarte besteht aus Farbkarton in Jade, darauf ist ein Deckblatt in Flüsterweiß, das umrahmt wird von einem Stück Farbkarton in Blaubeere. Das flüsterweißte Deckblatt habe ich mit etwas Stempeltinte, Wasser und einem Pinsel leicht eingefärbt. Ich habe dazu einfach einen Tropfen Stempeltinte in ein Glas mit Wasser gegeben und mit einem Pinsel, den ich vorher am Glasrand abgesteift habe aufs Papier aufgetragen. Dann habe ich das Papier kurz trocknen lassen und mit dem Wink of Stella noch einige Glitzerstreifen aufs Papier gezogen. Den Schriftzug „Alle Guten Wünsche“ aus dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ habe ich in Marineblau und Bermudablau eingefärbt und auf ein weiteres Stück Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt. Ausgestanzt habe ich den Schriftzug dann mit den Framelits Stickmuster. Der Schriftzug „zum Geburtstag!“ unten im Eck, ist ebenfalls aus dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“. Diesen habe ich in Marineblau aufgestempelt. Die „Glitzerpunkte“ sind aus dem Stempelset „Zauberhafter Tag“ und haben die Farben Marineblau, Jade und Bermudablau. Zum Schluss noch alles zusammenkleben und dann ist die Karte auch schon fertig.

Ich hoffe sie gefällt euch, auch wenn sie ganz einfach gehalten ist.

Habt einen schönen Sonntag, bis die Tage – eure Silke (:

GeburtstagGeburtstag1Geburtstag2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Jade (ab 1.6.2018 im Sortiment)
  • Farbkarton Blaubeere (ab 1.6.2018 im Sortiment)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Framelits Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Zauberhafter Tag (F/S S.37)
  • Stempelkissen + Nachfülltinte Marineblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Jade (ab 1.6. im Sortiment)
  • Stempelkissen + Nachfülltinte Bermudablau (JK S.186)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Einkaufsblöckchen

Hallo ihr Lieben,

seid ihr gut in den Sonntag gestartet? Bei uns regnet es leider und es sieht auch nicht so aus, als ob es die Sonne heute noch durch die dicke Wolkendecke schaffen könnte. Natürlich machen wir trotzdem das Beste daraus. Ich habe heute morgen schon zwei kleine Erdbeertörtchen gebacken für die Mama’s und später werde ich mich noch etwas kreativ verausgaben.

Zu den kleinen Erbeertörtchen gibt’s natürlich noch etwas dazu. Ein paar Blümchen und ein Einkaufsblöckchen. Das kann man schließlich immer gebrauchen. Die Blankoblöcke findet ihr zum Beispiel bei eBay. Eingedeckt hab ich die beiden Blöckchen mit Farbkarton in Himmelblau und Jade. Dabei habe ich einfach den Farbkarton auf die richtige Größe zurecht geschnitten und auf die Pappe auf der Rückseite aufgeklebt. Anschließend habe ich die Blöckchen noch bestempelt. Mit dem Stempelset „An dich gedacht“ habe ich einen Blumenkranz in der gleichen Farbe wie der Farbkarton hat (also Himmelblau bzw. Jade) aufgestempelt. Die kleinen Blümchen sind aus dem gleichen Stempelset. Sie habe die Farben Sommerbeere und Heideblüte. Der Schriftzug „Für dich“ ist aus dem Stempelset „Beste Wünsche“. Auch hier habe ich zum Stempeln wieder die gleiche Farbe benutzt, die auch der Farbkarton hat. Die kleinen Blümchen sind ebenfalls in den Farben Sommerbeere und Heideblüte gestempelt. Ausgestanzt habe ich den Schriftzug mit den Framelits Stickmuster. Den ausgestanzten Schriftzug habe ich dann mit Dimensionals auf dem Blöckchen aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch in die Mitte einiger Blümchen ein paar Strasssteinchen geklebt. Das war’s dann auch schon. Macht doch gleich mehr her, als so ein langweiliger weißer Einkaufsblock, oder nicht?!

Habt einen schönen Sonntag, bis die Tage. Eure Silke (:

block1block

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Jade (ab 1.6. wieder im Sortiment)
  • Farbkarton Himmelblau (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset An dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset Beste Wünsche (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Jade (ab 1.6. wieder im Sortiment)
  • Stempelkissen Heideblüte (ab 1.6. im Sortiment)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Drachen und Ritter

Guten Morgen ihr Lieben,

da ich gerade erst festgestellt habe, dass ich diesen Beitrag gestern nicht freigegeben habe, kommt er nun mit einem Tag Verspätung. Sorry!

Es steht mal wieder ein Geburtstag an, für den bei mir Einladungskarten für den Kindergeburtstag bestellt wurden. Vorgabe von meinem Patenkind war „blau und grün, aber kein rosa und kein Glitzer!!“ – alles klar, wird gemacht!

Entschieden habe ich mich dann für den kleinen Ritter und den Drachen aus dem Set Zauberhafter Tag. Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Bermudablau. Dekoriert habe ich sie mit dem besonderen Desingerpapier Märchenzauber und etwas Metallic-Folie in silber. Da ich mein Stempelset „so viele Jahre“ gerade verliehen habe, musste ich für meine Musterkarte etwas improvisieren. Den Schriftzug „Einladung“ habe ich in diesem Fall mit dem Stempelset Labeler Alphabet gestempelt, der Rahmen ist von Hand auf das Banner gemalt. Aufgeklebt habe ich das Banner mit zwei Dimensionals. Drache und Ritter habe ich mit Write Markern in Limette, Jade, Bermudablau, Schiefergrau, Anthrazit und Puderrosa ausgemalt. Das Feuer habe ich drei Mal ausgestanzt, in Osterglocke, Pfirsich Pur und Glutrot. Anschließend habe ich es leicht versetzt übereinander geklebt und auf der Karte befestigt.

Und das war’s dann eigentlich auch schon. Perfekt für einen Kindergeburtstag. Ich bin mir sicher, mein Patenkind wird begeistert sein! Leider habe ich die Karte gestern Zuhause vergessen, daher kann ich euch noch nicht sagen, wie die Reaktion war. Aber ich werde nächste Woche berichten.

Das tolle Set Märchenzauber steht übrigens auf der aktuellen Abverkaufsliste und wird das Sortiment verlassen. Greift also schnell nochmal zu, bevor es weg ist! Es ist einfach zuckersüß und ich würde es nicht mehr hergeben wollen!

Nun habt noch eine schöne Restwoche und genießt das herrliche Wetter! Bis Sonntag, eure Silke (:

Ritter1Ritter2Ritter3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Bermudablau (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Osterglocke (JK S.186)
  • Farbkarton Pfirsich Pur (JK S.184)
  • Farbkarton Glutrot (JK S.186)
  • Besonderes Designerpapier Märchenzauber (F/S S.37)
  • Metallic-Folie silber (JK S.178)
  • Produktpaket Zauberhafter Tag (F/S S.37)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Stempelkissen Schwarz (JK S.
  • Write Marker Limette (JK S.184)
  • Write Marker Jade (momentan nicht im Sortiment)
  • Write Marker Bermudablau (JK S.186)
  • Write Marker Anthrazit (JK S.185)
  • Write Marker Schiefergrau (JK S.185)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Dimensionals (JK S.202)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Strohhalm Mini-Album

Hallo meine Lieben,

wie versprochen melde ich mich heute endlich wieder mit etwas neuem, kreativem zurück. Dieses Mal mit einem Strohhalm Mini-Album. Das Album hat sich für mich perfekt geeignet, um meine Polaroidfotos aus dem Urlaub einzukleben. So sind die Bilder geschützt und lassen sich problemlos anschauen und auch zeigen. Außerdem macht es doch einfach mehr her, als die einzelnen Fotos zu zeigen, oder nicht?!

Für das Mini-Album braucht ihr folgende Dinge:

  • 1 Stück Farbkarton in der Größe 10,5 x 28cm (gefalzt bei 13,3 – 14 – 14,7 cm)
  • 4 Stücke Farbkarton in der Größe 10 x 24cm (gefalzt bei 12,8 und 13,1 cm)
  • 1 Strohhalm (gekürzt auf 10,5 cm)

Das Stück Farbkarton, dass ihr auf die Größe 10,5 x 28cm zurgeschnitten und entsprechend gefalzt habt (in meinem Fall in der Farbe Aquamarin) faltet ihr nun in der Mitte (also bei 14cm) zusammen und schneidet bis zu den beiden anderen Falzkanten ein bei 1,5 – 3,0 – 4,5 – 6,0 – 7,5 – 9,0 cm. Hier wird nun der Strohhalm „durchgefädelt“. Für das Innere eures Albums klebt ihr je zwei Stücke Farbkarton in der Größe 10 x 24cm (bei mir in Marineblau) zusammen, sodass ein langer Streifen entsteht, der sich zwei Mal nach innen klappen lässt. Die mittleren Teile dieser Streifen werden nun in die Innenseiten des Albums geklebt.

Nun ist euer Mini-Album eigentlich auch schon fertig. Naja, zumindest das äußere. Jetzt geht es noch ans dekorieren und Bilder einkleben. Ich denke am Besten ist es sich zuerst die Bilder auszusuchen, die ins Album sollen um dann entsprechend zu verzieren, aber ich denke das muss ich euch nun wirklich nicht erklären, dass bekommt ihr alle alleine hin. Welche Produkte ich verwendet habe und wo ihr die im Katalog findet habe ich euch natürlich wie immer ganz unten aufgelistet.

Nun wünsche ich euch einen schönen Mittag und ganz viel Spaß beim Nachbasteln 🙂

Mini-AlbumMini-Album2Mini-Album3Mini-Album4Mini-Album5Mini-Album6Mini-Album7

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Aquamarin (JK S.186)
  • Farbkarton Marineblau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Thinlits Formen Angehängt (nicht mehr im Sortiment)
  • Thinlits Formen aus allen Jahreszeiten (JK S.216)
  • Stempelset Jahr voller Farben (JK S.143)
  • Stempelset What I love (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Brushwork Alphabet (JK S.180)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelkissen Jade (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.186)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Saharasand (JK S.185)
  • Write Marker Meeresgrün (JK S.184)
  • Write Marker Limette (JK S.184)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Endloskarte

Hallo zusammen,

wie versprochen habe ich heute eine Endloskarte für euch. Da die Karte erst heute Mittag verschenkt wird und die Gefahr bestand, dass die Beschenkte die Karte schon entdeckt konnte ich sie erst jetzt hochladen. Die Karte ist für einen ganz besonderen Menschen. Sie hat mich mit dem Stampin-up Fieber angesteckt und obwohl dieses Hobby doch ganz schön kostspielig sein kann bin ich natürlich sehr dankbar dafür. Heute Mittag werden wir uns dann auch noch ein bisschen kreativ verausgaben, die Ergebnisse zeige ich euch selbstverständlich sehr gerne hier.

So, nun zur Karte. Die Endloskarte lässt sich immer wieder weiter falten und zeigt dadurch immer wieder andere Seiten. Ihr dürft also gleich vier Seiten gestalten. Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Saharasand, dekoriert mit dem Designerpapier Blumengarten. Ich habe sie hauptsächlich in der Farbkombination Saharasand und Aquamarin gehalten, hin und wieder könnt ihr ein paar Farbtupfer in Sommerbeere, Petrol und Himmelblau finden. Die Anleitung für die Karte habe ich euch natürlich auch hochgeladen, ihr findet sie hier, die verwendeten Produkte sind ganz unten aufgelistet.

Diese Karte lässt sich wirklich ganz einfach basteln und hat einen tollen Effekt, ihr müsst nur darauf achten, dass ihr genau schneidet und falzt, sonst passen die einzelnen Stücke nachher nicht aufeinander und ihr habt später Lücken in der Mitte der Karte. Aber das sollte für euch ja alles kein Problem sein (:

Ich mach mich nun auf die Socken, am Mittwoch werde ich euch noch eine Peek-a-Boo Karte hochladen, da feile ich gerade noch an einer verständlichen Anleitung, bis Mittwoch sollte ich es aber schaffen. Spätestens am Donnerstag kommt sie, versprochen!

Habt einen schönen Mittag, genießt den Rest des Wochenendes und startet morgen gut in die neue Woche! Bis die Tage, eure Silke (:

Endlos1Endlos2

Endlos3

Auf dieser Seite werden wir noch unterschreiben, daher ist sie so leer..

Endlos4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Saharasand (JK S.185)
  • Farbkarton Flüßterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Blumengarten (JK S.57)
  • Stempelset An dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset Drauf und Dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Any Occasion (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Stempelset Doppelt gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelkissen Aquamarin (JK S.186)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelkissen Petrol (JK S.185)
  • Stempelkissen Jade (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Pop-Up Panel Card

Hallo meine Lieben,

heute habe ich nochmal eine Pop-Up Panel Card für euch. Bei der Pop-Up Panel Card entfaltet sich, wie der Name schon sagt, beim Öffnen der Karte ein Pop-Up Panel. Beim Schließen der Karte faltet es sich wieder zusammen und verschwindet wie von Zauberhand in der Karte. Dieses Mal in etwas anderen Farben und auch von vorne unterscheidet sie sich zur letzten, die ihr hier finden könnt. Dort habe ich euch auch die Anleitung verlinkt.

Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Calypo entstanden. Für die Deko habe ich dieses Mal das Designerpapier Blumengarten verwendet. Die weiteren verwendeten Artikel findet ihr natürlich wie immer, am Ende des Blogeintrags.

Ich habe nun einen Bastelmittag vor mir, vor dem Urlaub müssen noch eine Karte und ein Gutschein gebastelt werden. Die Karte wird wohl eine Endloskarte werden, diese werde ich euch dann am Sonntagmittag hier zeigen. Ihr könnt also gespannt sein..

…ich bin es im übrigen auch! 😀

Habt einen schönen Mittag, bei hoffentlich genauso tollem Wetter wie hier bei uns! (:

 

PUPP1PUPP2PUPP3PUPP5PUPP6PUPP7

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Calypso (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Blumengarten (JK S.57)
  • Textured Impressions Tiefen-Prägeform Blätter-Relief (JK S.87)
  • Stempelset Doppelt gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelset Drauf und dran (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset an dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelkissen Calypso (JK S.186)
  • Stempelkissen Altrosé (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Jade (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Petrol (JK S.185)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Double-Z-Card

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich Mal wieder eine Geburtstagskarte für euch. Zur Zeit stehen bei uns einige Geburtstage an, daher kann ich euch jetzt schon versprechen, dass am Sonntag die nächste Karte folgen wird. Diese liegt nämlich schon fertig in den Startlöchern und wartet nur noch darauf, fotografiert zu werden.

Nun also zur Double-Z-Card. Die Karte besteht, wie der Name schon sagt aus zwei Stücken Farbkarton, die beide gefaltet werden wie ein „Z“. Auf das obere, schmale Z wird dann ein Element geklebt, dass sich beim Öffnen der Karte bewegt. In meinem Fall sind es die Luftballons, diese können aber natürlich beliebig ausgetauscht werden.

 

Für die Karte benötigt ihr:

  • ein Stück Farbkarton in den Maßen 29,7 x 10,5 cm – falzen bei 7,4 und 14,85 cm
  • ein Stück Farbkarton in den Maßen 29,7 x 2,7 cm – falzen bei 7,4 und 14,85 cm
  • ein Stück Designerpapier in den Maßen 14,3 x 10,0 cm
  • zwei Stücke Designerpapier in den Maßen 6,9 x 10,0 cm
  • ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß in den Maßen 14,3 x 2,2 cm
  • zwei Stücke Farbkarton in Flüsterweiß in den Maßen 6,9 x 2,2 cm

Zuerst klebt ihr das Designerpapier auf den großen Bogen Farbkarton. Jetzt könnt ihr es nach Wunsch bestempeln. Anschließend klebt ihr die Streifen in Flüsterweiß auf den kleineren Bogen Farbkarton. Nun könnt ihr auch diese bestempeln. Als nächstes klebt ihr den schmalen Streifen spiegelverkehrt (auf die Seite, die bei der Karte gefalzt wurde kommt der durchgängige Teil des Streifens, auf die Seite, die durchgängig ist kommt der gefalzte Teil des Streifens) auf den breiteren Streifen (ACHTUNG: nur die äußeren Teile ankleben, sonst funktioniert der Effekt nachher nicht) auf einer Höhe, die für euch passend ist. Jetzt könnt ihr die Karte noch nach euren Vorstellungen verzieren.

In meiner Karte befindet sich in der Innenseite ein kleiner Umschlag, da sich der Beschenkte Geld gewünscht hat um sich einen großen Wunsch zu erfüllen. Selbstverständlich kann der Umschlag auch durch etwas gestempeltes oder gestanztes ersetzt werden. Ich bin mir sicher, ihr werdet da ganz viele, tolle Ideen haben.

Ich hoffe die Anleitung ist einigermaßen verständlich und wünsche euch nun ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Habt noch eine angenehme Restwoche. Bis Sonntag! 🙂

Double-ZDouble-Z1Double-Z2Double-Z3Double-Z4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Schiefergrau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Frisch & Farbenfroh (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Write Marker Bermudablau (JK S.186)
  • Write Marker Himmelblau (JK S.186)
  • Write Marker Jade (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Drauf und Dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Any Occasion (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Partyballons (JK S.84)
  • Stanze Luftballons (JK S.207)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge (JK S.204)