…und wieder eine Ziehharmonika

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr konntet das Sommerwetter der letzten Wochen ein bisschen genießen. Bei uns stehen aktuell viele organisatorische Termine für die Hochzeit an. Daher komme ich aktuell kaum zum Basteln oder Schreiben. Außerdem müssen noch einige Dinge für die Hochzeitspapeterie fertig gemacht werden. Die kann ich euch aber ja noch nicht zeigen – da müsst ihr euch noch ein bisschen Gedulden.

Zwischendurch habe ich noch eine Auftragsarbeit angenommen. Eine XXL-Ziehharmonika-Karte sollte es sein. Die Hochzeit ist heute, daher kann ich sie euch jetzt auch zeigen.

Da das Geschenk einen Gutschein für ein Wellnesshotel beinhaltet, inklusive eines weißen Handtuchs, dekoriert mit roten Herz-Wäscheklammern habe ich mich sowohl am Geschenk, als auch an der Einladung orientiert. Dadurch habe ich mich dann für eine Grundkarte aus Farbkarton in Kussrot entschieden. Dekoriert in Flüsterweiß und mit dem Designerpapier Holzdekor.

Schließen lässt sich die Karte mit einem flüsterweißen Band, das an der Seite gebunden wird. Damit das Band auch gut hält habe ich es mit dem Deckblatt befestigt. Das habe ich aus Farbkarton in Savanne zurecht geschnitten, aufgeklebt und anschließend dekoriert. Hierfür habe ich das Stempelset „Doppelt gemoppelt“ verwendet. Den Spruch habe ich in Kussrot auf Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt. Ausgestanzt mit den Stanzformen „Bestickte Rechtecke“ und aufgeklebt mit Dimensionals. Durch die Dimensionals hält auch die Herzbordüre, die ich mit den Stanzformen „Herzlich Bestickt“ aus dem Designerpapier Holzdekor ausgestanzt habe. Einige der kleinen Herzchen die beim Stanzen herausfallen habe ich oben in der Ecke und auf der Innenseite aufgeklebt.

Auf die Innenseiten habe ich außerdem mit den Stempelsets „Doppelt gemoppelt“ und „Kunst mit Herz“ weitere Sprüche in Kussrot aufgestempelt. Den Rest habe ich leer gelassen. So ist noch genug Platz da um etwas in die Karte zu schreiben.

So, ich setz mich jetzt noch an den Basteltisch. Für mich steht noch eine Geburtstagskarte auf dem Plan, die wir heute Abend brauchen. Außerdem muss das Chaos anschließend wieder beseitigt werden, da wir morgen Besuch zum Frühstücken bekommen und zusätzlich heute und morgen noch Tanzkurs haben. Ihr seht, das Wochenende ist voll gepackt und ich weiß jetzt schon, dass es mal wieder viel zu kurz ist. Aber dieses Verhältnis von Wochentagen zum Wochenende stimmt auch einfach nicht…

Habt ein schönes Wochenende! Eure Silke (:

RV1RV2RV3RV4

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.163)
  • Farbkarton Kussrot (JK S.164)
  • Farbkarton Savanne (JK S.162)
  • Designerpapier Holzdekor (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Große Buchstaben (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Große Zahlen (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Bestickte Rechtecke (JK S.196)
  • Framelits Herzlich Bestickt (JK S.195)
  • Stempelset Doppelt Gemoppelt (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Kunst mit Herz (JK S.51)
  • Stempelkissen Kussrot (JK S.164)
  • Geschenkband Flüsterweiß (nicht mehr im Sortiment)
  • Dimesionals (JK S.183)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.183)
  • Papierschneider (nicht mehr im Sortiment)
Werbeanzeigen

Adventskalender Türchen Nr. 11

Guten Morgen ihr Lieben,

natürlich gibt’s auch heute wieder eine neue Bastelidee für euch. Und zwar, eine Karte.

Am Sonntag habe ich mich mal mit meinen Weihnachtskarten beschäftigt. Letztes Jahr gab’s für alle Freunde und Verwandte eine Wasserfallkarte zu Weihnachten. Da mir dieses Jahr leider die Zeit fehlt, eine so aufwendige Karte zu machen und es ja auch nicht das Gleiche sein soll, wie letztes Jahr, habe ich am Sonntag mal ein wenig ausprobiert. Das Ergebnis könnt ihr heute sehen. Die Grundkarte ist entstanden aus Farbkarton in Flüsterweiß, darauf befindet sich ein Stück Designerpapier in Holzoptik. Für das große Fähnchen habe ich ein Reststück Farbkarton in Flüsterweiß mit dem großen Stempel aus dem Stempelset „Wintermärchen“ in Puderrosa bestempelt. Eigentlich ist der Stempel als Baum gedacht, ich habe ihn jetzt als Hintergrundstempel genutzt. Da es ein Klarsichtstempel ist, lassen sich die Dreiecke ganz problemlos ansetzen, ohne sichtbare Kanten oder Übergänge. Auf das große Fähnchen, mit den vielen kleinen Schneeflöckchen habe ich ein weiteres kleineres Fähnchen in der Farbe Puderrosa aufgeklebt. Bevor ich es mit Mini-Dimensionals auf der Karte befestigt habe, habe ich den Schriftzug „Frohe Weihnachten“ in silber auf das Fähnchen embossed. Der Schriftzug ist ebenfalls im Stempelset „Wintermärchen“ zu finden.

Fehlt nur noch der tolle Hirsch, der ja im Mittelpunkt der Karte steht. Er ist aus Glitzerpapier in silber, ausgestanzt mit den Thinlits „Weihnachtswild“. Aufgeklebt habe ich ihn mit drei Mini-Dimensionals, dass er noch ein bisschen mehr im Vordergrund steht. Und das war’s dann auch schon. Ich kann jetzt in die Produktion für Weihnachten gehen und die Karte in weiteren Farben machen. Auf geht’s…

Habt einen schönen Dienstag und bis morgen, eure Silke (:

AT11-1AT11-2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.183)
  • Designerpapier Holzdekor (JK S.191)
  • Glitzerpapier Silber (JK S.192)
  • Thinlits Weihnachtswild (H/W S.9)
  • Stempelset Wintermärchen (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.183)
  • Stempelkissen VersaMark (JK S.202)
  • Embossing-Prägepulver Silber (JK S.202)
  • Erhitzungsgerät (JK S.203)
  • Mini-Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Adventskalender Türchen Nr. 7

Guten Morgen ihr Lieben,

heute haben wir schon wieder Freitag, die Woche neigt sich dem Ende zu und wir sind schon bei Türchen Nummer 7.

Zum Wochenende habe ich zwei Karten für euch. Die Karten wurde mir netterweise zur Verfügung gestellt, damit ich sie euch zeigen kann. Hier nochmal ein dickes Danke, an meine Chefin (übrigens die beste Chefin überhaupt). Jetzt aber zu den Karten. Beide Grundkarten sind aus extrastarkem Farbkarton in Flüsterweiß. Das Deckblatt ist aus dem wunderschönen Designerpapier mit Holzdekor entstanden. Daraus hat sie einen Stern mit den Framelits „Sternenkollektion“ ausgestanzt. Durch den Stern zu sehen ist das wunderschöne Winterstädtchen, das mit den gleichnamigen Edgelits aus flüsterweißem Farbkarton ausgestanzt wurde. Der Hintergrund des Winterstädtchens und das Fähnchen am unteren Ende der Karte sind aus Farbkarton in Aquamarin. Der Schriftzug „Frohes Fest“, der auf dem Fähnchen zu sehen ist, ist ausnahmsweise nicht von Stampin up. Er ist in weiß embossed.

Beide Karten sind mit den gleichen Materialien gemacht und trotzdem ganz individuell. Ich finde beide Karten wahnsinnig gelungen und würde sie jederzeit selbst so basteln und verschenken.

Habt einen angenehmen Freitag und einen guten Start ins Wochenende. Bis morgen, eure Silke (:

AT8-1AT8-2AT8-3

Verwendete Produkte:

  • Extrastarker Farbkarton Flüsterweiß (JK S.192)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Farbkarton Aquamarin (JK S.186)
  • Designerpapier Holzdekor (JK S.191)
  • Edgelits Winterstädtchen (JK S.218)
  • Framelits Sternenkollektion (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen VersaMark (JK S.202)
  • Embossing-Pulver weiß (JK S.202)
  • Erhitzungsgerät (JK S.203)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Blätterkranz

Hallo ihr Lieben,

es ist schon wieder Mittwoch und für mich hat somit das Wochenende begonnen. Ich habe mir Freitag und Samstag frei genommen und freue mich schon sehr auf die freien Tage. Es steht zwar schon einiges auf dem Plan, aber zum Basteln werde ich bestimmt auch etwas Zeit finden.

Heute habe ich eine Geburtstagskarte für euch. Passend zum Herbst habe ich hier einen großen Blätterkranz aufgeklebt. Da ich in letzter Zeit so viele Blätterkränze gesehen habe, die mit der Handstanze Blätterzweig gemacht wurden, war ich schon schwer am Überlegen, ob ich die Stanze nicht doch noch brauche. Ich hab’s jetzt aber mal hinten angestellt und in meinen Thinlits und Framelits geblättert. Auf der Suche nach einem passenden Zweig bin ich dann bei den Thinlits „Kreative Vielfalt“ hängengeblieben. Der Blätterzweig eigent sich meiner Meinung nach perfekt für einen Kranz. Also habe ich mal angefangen einige Zweige auszustanzen. Hier habe ich mich für die Farben Savanne, Taupe und Espresso entschieden. Zustätzlich habe ich noch einige Zweige aus Metallic-Folie in Kupfer ausgestanzt. Da ich nicht genau wusste wie viele ich wohl brauche, habe ich einfach mal wild drauflos gestanzt und die Zweige anschließend solange hin- und hergeschoben, bis mir die Größe und Anordnung des Kranzes gefallen hat. Fazit: ich habe 7 Zweige pro Farbe, also insgesamt 28 Blätterzweige für den Kranz gebraucht.

Den fertigen Kranz habe ich dann auf etwas Designerpapier „Holzdekor“ aufgeklebt. Das Designerpapier wiederum habe ich auf ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß und anschließend auf ein weiteres Stück Farbkarton in Espresso geklebt. Auf ein weiteres Stück Farbkarton in Flüsterweiß habe ich die Schriftzüge „Heute ist dein Tag“ und „Zum Geburtstag alles Gute!“ in Espresso gestempelt und anschließend mit den Thinlits Blüten, Blätter & Co ausgestanzt. Den ausgestanzten Schriftzug habe ich dann mit Dimensionals auf der Karte befestigt. Darunter habe ich noch etwas Garn im Metallic-Flair in Kupfer befestigt.

Ich glaube die Karte muss ich in den nächsten Tagen noch in weiteren Farben machen. Da diese für einen Mann ist, habe ich mich für die Brauntöne entschieden, in der Farbkombination Feige, Brombeermousse, Zarte Pflaume und mit Metallic-Folie in Champagner kann ich sie mir auch sehr gut vorstellen. Ich denke ihr werdet noch mal eine dieser Karten zu Gesicht bekommen.

Ich wünsche euch einen schönen Mittag, morgen einen angenehmen Feiertag und für alle, die wie ich auch den Rest der Woche frei haben – ein schönes Wochenende! Bis die Tage, eure Silke (:

Blätterkranz1Blätterkranz2Blätterkranz3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Savanne (JK S.184)
  • Farbkarton Espresso (JK S.184)
  • Farbkarton Taupe (nicht mehr im Sortiment)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Designerpapier Holzdekor (JK S.191)
  • Metallic-Folie Kupfer (JK S.192)
  • Thinlits Kreative Vielfalt (JK S.217)
  • Thinlitslits Blüten, Blätter & Co (JK S.218)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (JK S.76)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelkissen Espresso (JK S.184)
  • Garn im Metallic-Flair Kupfer (JK S.200)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Ritter Sport Verpackung

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen melde ich mich heute endlich wieder bei euch. Gerade sind unsere Frühstücksgäste gegangen und bevor wir gleich noch ein bisschen nach draußen gehen um die Sonne zu genießen nutze ich nun noch die Gelegenheit um euch etwas neues zu zeigen.

Statt einer Geburtstagskarte habe ich vor einigen Tagen eine große Tafel Ritter Sport verpackt und diese verschenkt. Vor einer Woche habe ich euch bereits die Verpackung für Mini-Ritter-Sport hier hochgeladen. Für die Verpackung der großen Tafel könnt ihr die gleich Anleitung verwenden, diese findet ihr hier. Natürlich müssen die Maße aus die große Tafel angepasst werden. Ihr braucht also dieses Mal ein Stück Farbkarton in der Größe 12,5 x 29,5 cm. Dieses Falzt ihr dann an der schmalen Seite bei 1,5 und 11,0 cm, an der langen Seite bei 9,5 / 11,0 / 20,5 /22,0 cm – alles weitere bleibt genau gleich wie bei der kleinen Verpackung.

Meine Verpackung ist dieses Mal aus Farbkarton in Farngrün, dekoriert habe ich sie mit dem Designerpapier Holzdekor und Farbkarton in Flüsterweiß. Den flüsterweißen Farbkarton habe ich mit dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“ in der Farbe Espresso bestempelt und anschließend mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Anschließend habe ich noch einige der kleinen Sternchen in Limette und Saharasand um den Schriftzug herum gestanzt. Diese sind übrigens ebenfalls aus dem Stempelset „Perfekter Geburtstag“. Jetzt noch aufkleben, das habe ich wie immer mit Dimensionals gemacht, da ich es einfach gerne mag, den Schriftzug noch etwas hervor zu heben. Verschlossen wird meine Verpackung mit einem kleinen Klettpunkt.

Jetzt noch mit einer Tafel Schoki füllen und schon ist sie fertig.

Habt viel Spaß beim nachbasteln und noch einen schönen, sonnig, warmen Sonntag. Ich melde mich am Mittwoch wieder. Eure Silke (:

RitterSport1RitterSport2RitterSport3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Farngrün (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Holzdekor (JK S.187)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelkissen Espresso (JK S.185)
  • Stempelkissen Saharasand (JK S.185)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)