Box ohne Kleben

Hallo ihr Lieben,

da ich zur Zeit an einem recht aufwendigen Projekt für den Monat Dezember arbeite, komme ich aktuell nicht so regelmäßig zum Schreiben. Ich hoffe ihr könnt mir verzeihen! Info’s zu besagtem Projekt gibt’s gegen Ende November. Ihr dürft gespannt sein…

Jetzt aber zu meinem heutigen Projekt. Ich habe für euch drei Boxen ohne Kleben in unterschiedlichen Größen. Natürlich habe ich euch dazu auch wieder die Anleitungen geschrieben. Diese findet ihr hier.

Es weihnachtet immer mehr. Da ich aber noch nicht richtig in der Stimmung bin das Weihnachtspapier zu verwenden, habe ich mich hier nochmal für etwas herbstliches entschieden. Natürlich könnt ihr die Boxen auf jede Jahreszeit und zu jedem Anlass umwandeln. Aber das wisst ihr ja selbst 🙂 Ich habe mich also für den Farbkarton und das Designerpapier Winterblüten entschieden. Somit habe ich die große Box in der Farbe Brombeermousse, die mittlere in Meeresgrün und die kleine in Granit gemacht. Die Banderolen sind jeweils aus dem Designerpapier Winterblüten entstanden. Zum Dekorieren habe ich die Stempelsets „Wunderbarer Tag“ (für die große Box) und „Glück per Post“ (für die mittlere und die kleine Box) verwendet. Gestempelt habe ich immer in der Farbe der Box, also in Brombeermousse, Meeresgrün und Granit auf Farbkarton in Flüsterweiß. Die Schriftzüge „Hallo Lieblingsmensch“ und „Glückwunsch!“ habe ich anschließend mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Den Schriftzu „Alles Gute zum Geburtstag!“ habe ich mit dem Papierschneider zurecht geschnitten und an den Enden mit der Schere bearbeitet. Aufgeklebt habe ich alle Schriftzüge mit Dimensionals.

Vor dem Aufkleben habe ich die einzelnen Schriftzüge noch etwas dekoriert. Unter dem Schriftzug „Hallo Lieblingsmensch“ befindet sich zum Beispiel noch etwas Garn im Metallic-Flair in der Farbe silber. Hinter dem Schriftzug „Glückwunsch!“ schauen einige Blätter in Meeresgrün und silber hervor und bei dem Fähnchen mit der Aufschrift „Alles Gute zum Geburtstag!“ befindet sich ein weiteres, etwas kleineres Fähnchen aus Farbkarton in Brombeermousse.

Alle drei Boxen sind total simpel und schnell hergestellt. Durch das unterschiedliche Papier und die individuelle Deko wirkt auch hier wieder jede Box total verschieden. Da ihr hier drei unterschiedlichen Größen habt, könnt ihr euch beim Befüllen auch total austoben. Und natürlich könnt ihr euch die Größe der Box auch anpassen und so eine Box in der perfekten Größe für eure Füllung herstellen.

Habt viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen Mittag – eure Silke (:

BOK1BOK2BOK3BOK4BOK5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Winterblüten (H/W S.37)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Designerpapier Winterblüten (H/W S.37)
  • Metallic-Folie Silber (JK S.192)
  • Framelits Stickmuster (JK S.220)
  • Stempelset Wunderbarer Tag (JK S.134)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelkissen Brombeermousse (JK S.187)
  • Stempelkissen Meeresgrün (JK S.183)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Garn im Metallic-Flair Silber (JK S.200)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

 

 

Advertisements

Heute ist dein Tag!

Guten Morgen ihr Lieben,

ich weiß, ich wollte mich am Mittwoch mit einem neuen Blogbeitrag melden. Allerdings haben wir den Mittag spontan für eine kleine Auszeit genutzt und haben den Mittag in Titisee, in der Saunawelt des Palais Vital verbracht. Und es war einfach traumhaft! Sehr zu empfehlen, für alle, die in der Nähe wohnen.

Heute melde ich mich jetzt aber endlich wieder und zwar mit einer Geburtstagskarte. Die Karte habe ich wieder mit den wunderschönen Thinlits „Schneegestöber“ und dem Stempelset „Glück per Post“ gemacht. Eigentlich sehr ähnlich, wie die Karte, die ich euch vor ca. 2 Wochen gezeigt habe. Dieses Mal habe ich mich aber für die Farben Merlotrot, Kussrot, Blütenrosa, Olivgrün und Flüsterweiß entschieden. Die große Schneeflocke habe ich aus Glitzerpapier „Sternenschimmer“ ausgestanzt. Ich finde die Farben harmonieren wahnsinnig toll und passen so gut zur Jahreszeit.

Die beiden Schriftzüge habe ich in Merlotrot gestempelt, die kleinen Blüten in Kussrot. Diese sind übrigens aus dem Stempeltset „An dich gedacht“. Eigentlich ist es der Stempel, mit vier verschiedenen Blüten. Mit einem Write Marker lässt sich aber prima auch nur die ganz kleine Blume einfärben. Damit die Karte noch etwas mehr funkelt habe ich in die kleinen Blümchen und auch in die Mitte der großen, gestanzen Blüte jeweils ein kleines Strasssteinchen aus dem Basis-Strassschmuck geklebt.

Und das reicht dann auch schon total. Ich werde die Karte jetzt noch beschriften und schon fertig machen, sie muss nämlich morgen auf die Post, damit sie auch pünktlich ankommen wird. Außerdem ist doch heute das perfekte Bastelwetter! Wenn ich so aus dem Fenster schaue habe ich nämlich keine Lust, das Haus heute zu verlassen. Somit werde ich mal ein bisschen Vorarbeiten, für was werdet ihr bald erfahren.

Habt einen schönen Sonntag, eure Silke (:

Evi1Evi2Evi3Evi4

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Merlotrot (JK S.187)
  • Farbkarton Kussrot (JK S.183)
  • Farbkarton Blütenrosa (JK S.186)
  • Farbkarton Olivgrün (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Glitzerpapier Sternenschimmer (JK S.192)
  • Thinlits Schneegestöber (EXKLUSIV IM NOVEMBER ERHÄLTLICH)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER ERHÄLTLICH)
  • Stempelset An dich gedacht (nicht mehr im Sortiment)
  • Basis-Strassschmuck (JK S.197)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

 

Schneegestöber

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt eure Woche erfolgreich hinter euch gebracht und konntet das Wochenende genauso sehr genießen wie ich. Ist das zu fassen? 14. OKTOBER und über 25°C bei strahlendem Sonnenschein?! Unglaublich!

Ebenfalls unglaublich ist, dass ich bei diesen Temperaturen und bei dem Gefühl, dass der Sommer dieses Jahr nie zu Ende geht meine neuen Thinlits „Schneegestöber“ ausprobiert habe. Aber es hat mir so sehr in den Fingern gekribbelt, dass es jetzt einfach sein musste. Inspiriert vom Aristan Design-Team habe ich mit den wunderschönen Thinlits und dem Stempelset „Glück per Post“ eine traumhafte Karte gemacht. Das Stempelset und die Thinlits, sowie ein weiteres Stempelset, Samtpapier und Metallschneeflocken werden exklusiv im Zeitraum vom 1. November bis zum 30. November zu kaufen sein. Weitere Info’s dazu gibt’s am Ende des Beitrags.

Die Thinlits sind wahnsinnig wandelbar. Von Schneeflocken, über Blüten, Äste und Zweige, da ist einfach soviel Dekoratives dabei, aber das werdet ihr selbst sehen. Daher überlegt es euch gut, ich kann euch die Set’s wirklich nur ans Herz legen. Jetzt aber zu meiner Karte. Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Granit, darauf habe ich ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß geklebt. Und jetzt habe ich erstmal ganz viel gestanzt. Die große Schneeflocke ist ebenfalls aus Farbkarton in Granit. Die Zweige mit den Blättern sind Flüsterweiß, Meeresgrün und Lindgrün. Die Zweige mit den Beeren sind aus Farbkarton in Brombeermousse. Dazu gesellen sich noch einige Blüten. Die großen Blüten sind aus Farbkarton in Feige, die untere habe ich zuvor mit dem Stempelset „Grüße per Post“ in Brombeermousse bestempelt. Die kleinen Blüten sind aus dem gleichen Stempelset, ebenfalls gestempelt in der Farbe Brombeermousse und anschließend ausgestanzt. Die kleinen Blätter habe ich in Lindgrün gestempelt und anschließend von Hand ausgeschnitten. Als alles gestanzt war habe ich mal angefangen die ganzen Streuteile zusammen zu kleben. Unter die Blüten habe ich noch einen Streifen Farbkarton aus Meeresgrün geklebt um alles ein bissen aufzulockern. Den Schriftzug „Glückwunsch“ habe ich in der Farbe Brombeermousse auf ein Stück Transparentpapier gestempelt und anschließend aufgeklebt.

Zum Schluss habe ich noch einige „Schneeflocken“ in Granit, Lindgrün und Brombeermousse in den Hintergrund der Karte gestempelt. Diese sind aus dem Stempelset „Wintermärchen“ – das wird ebenfalls exklusiv im November erhältlich sein. Ins innere der Blumen habe ich zum Schluss noch jeweils ein kleines Strasssteinchen geklebt.

Und dann war’s das auch schon wieder. Habt einen schönen Sonntag Nachmittag, bis Mittwoch – eure Silke (:

Schneegestöber1Schneegestöber2Schneegestöber3

 

Jetzt wie versprochen noch einige Info’s zu den Produkten, die exklusiv im November erhältlich sein werden:

10.01.18_HAPPINESS_SURROUNDS_Q4_OUT_OF_PUB_DE

Glück per Post (Klarsicht) – Art-Nr. 149899 – 21€

10.01.18_SNOW_IS_GLISTENING_Q4_OUT_OF_PUB_DE

Wintermärchen (Klarsicht) – Art-Nr. 149887 – 25€

10.01.18_SNOWFALL_THINLITS_Q4_OUT_OF_PUB

Thinlits Formen Schneegestöber – Art-Nr. 149692 – 47€

10.01.18_SNOWFLAKE_TRINKETS_Q4_OUT_OF_PUB

Metall-Accessoires Schneeflocke – Art-Nr. 149620 – 9,75€

10.01.18_VELVETEEN_PAPER_Q4_OUT_OF_PUB

Samtpapier in Weiß – Art-Nr. 149619 – 6€

10.01.18_SHAREABLE_Q4_OUT_OF_PUB_DE

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Granit (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Farbkarton Feige (JK S.183)
  • Farbkarton Brombeermousse (JK S.187)
  • Farbkarton Meeresgrün (JK S.183)
  • Thinlits Formen Schneegestöber (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelset Glück per Post (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelset Wintermärchen (EXKLUSIV IM NOVEMBER 2018 ERHÄLTLICH)
  • Stempelkissen Granit (JK S.184)
  • Stempelkissen Lindgrün (JK S.185)
  • Stempelkissen Brombeermousse (JK S.187)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Dimensionals (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Glückwunsch

Hallo zusammen,

es ist schon wieder Sonntag… und der ist auch schon wieder zur Hälfte rum. Bevor wir jetzt gleich das herrliche Wetter genießen, hab ich hier noch eine süße Karte für euch. Eine schlichte Karte, die schnell gemacht ist und sich auch für mehrere Anlässe eignet.

Meine Grundkarte hat heute die Farbe Puderrosa, das Deckblatt ist Flüsterweiß. Mit von der Partie sind heute außerdem die Stempelsets „an dich gedacht“, „doppelt Gemoppelt“ und „Meilensteine“. Zuerst habe ich einen Teil des Blütenkranz aus dem Stempelset „an dich gedacht“ in Puderrosa eingefärbt und aufgestempelt. Danach habe ich die Blüte aus dem Stempelset „doppelt gemoppelt“ in Flamingorot eingefärbt, allerdings ohne die Blätter, da sie mir so für diesen Zweck besser gefällt. Da mir das noch zu wenig war, habe ich noch einige kleine Blüten aus dem Stempelset „an dich gedacht“ auf der Karte verteilt. Diese haben die Farben Sommerbeere und Rhabarberrot. Der Schriftzug Glückwunsch aus dem Set „Meilensteine“ ist eine Mischung aus den beiden Farben.

Bevor ich das Deckblatt auf die Grundkarte geklebt habe, hab ich ein Stück besticktes Geschenkband in Kirschblüte zurecht geschnitten und um das Deckblatt gebunden. Die kleine Schleife auf der Vorderseite ist zusätzlich ein kleiner Hingucker. Durch das Aufkleben auf der Grundkarte bleibt das Band auch da, wo es sein soll und verrutscht nicht mehr.

Und schon ist sie fertig. Wieder einmal eine Karte, die aufwendiger aussieht, als sie eigentlich ist.

Wir werden jetzt in die Sonne gehen und eventuell noch ein Eis in der besten Eisdiele der Welt essen. Mal sehen! Genießt den Sonntag, bis die Tage – eure Silke (:

GlückwunschGlückwunsch1

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Stempelset an dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset doppelt gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelset Meilensteine (JK S.71)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Rhabarberrot (nicht mehr im Sortiment)
  • besticktes Geschenkband Kirschblüte (nicht mehr im Sortiment)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

♥-lichen Glückwunsch!

Hallo meine Lieben,

ich melde mich heute nicht mit einer Bastelidee, sondern mit etwas Anderem. Ihr könnt es euch sicherlich schon denken…

…es ist so weit – am Montag war der letzte Tag meines Gewinnspiels und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich habe mich wirklich über jede einzelne Karte, die mich erreicht hat rießig gefreut. Heute wurden die Gewinner endlich ausgelost und diese möchte ich natürlich jetzt auch bekanntgeben.

Herzlichen Glückwunsch an Sabine (1.Platz), Nicole (2.Platz) und Anna (3.Platz). Ihr seid meine drei Gewinnerinnen. Die Überraschungspäckchen sind bereits auf dem Weg zu euch und sollten bis spätestens Samstag, also pünktlich zu Weihnachten bei euch ankommen.

Vielen Dank, an alle anderen Teilnehmer, die leider nicht gewonnen haben. Ich habe jeden Tag mit Spannung meinen Briefkasten geöffnet und mich gefreut wie ein kleines Kind, wenn eine Karte für mich dabei war. Danke, Danke, Danke – ihr seid einfach toll!

Die Teilnahme-Karten habe ich euch selbstverständlich fotografiert. Die Fotos habe ich euch am Ende des Beitrags hinzugefügt.

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag. Am Wochenende werde ich mich auf jeden Fall nochmal melden und euch meine Tischdeko für den Heilig Abend zeigen. Bis dahin, macht’s gut! Eure Silke (:

Diamantene Hochzeit

Einen wunderschönen, guten Abend zusammen!

Zur späteren Stunde habe ich heute noch eine Karte für euch, die ich gerade eben fertig gemacht habe. Nachdem gestern eeeeeendlich meine lang ersehnte Bestellung eingetroffen ist musste ich heute gleich ein paar neue Sets ausprobieren. Zu erst mussten die Set’s „So viele Jahre“ und die passenden Framelits „große Zahlen“ dran glauben. Beide Set’s wollte ich schon lange haben und jetzt habe ich sie mir endlich gegönnt.

Wie passend, dass gerade noch eine Karte zur Diamantenen Hochzeit bei mir bestellt wurde. Ich muss dazu sagen, ich musste erstmal nachfragen, wie lange man verheiratet ist, wenn man Diamantene Hochzeit hat, das kommt ja heutzutage leider nicht mehr so oft vor. 60 Jahre verheiratet.. Wahnsinn! So nun zurück zum Stempelset..  Diese Karte war also war das mein erstes Projekt mit den neuen Produkten. Die Karte sollte schlicht sein, einen besonderen Farbwunsch gab es keinen. Die einzige wirkliche Vorgabe war, dass die Karte groß sein muss, damit viele Leute darin unterschreiben können.

Die Grundkarte ist aus einem Bogen Farbkarton in Flüsterweiß, den ich genau in der Hälfte geteilt habe. Zum verzieren habe ich mich für Designerpapier aus dem Set „zum Verlieben“ (was jetzt leider das Sortiment verlässt) entschieden. Das wunderschöne Spitzenmuster am unteren Ende ist mit den Thinlits „Liebe zum Detail“ ebenfalls aus Farbkarton in Flüsterweiß erstellt. Eigentlich wäre die Karte auch schon viel früher fertig gewesen, doch meine Klebemaus wurde entführt und hat den Weg zur Bastelkiste leider nicht von alleine wieder gefunden und musst so heute nochmal mit in die Uni, bis ich sie aus den Fängen des Entführers befreien konnte. 😀

So, nun wünsche ich euch einen schönen Abend, ich hoffe die Karte gefällt, aber das wird sich morgen zeigen. Habt noch eine schöne Restwoche und haltet die Ohren steif, das Wochenende ist schon in Sichtweite. (:

Diamantene HochzeitDiamantene Hochzeit1

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.170)
  • Designerpapier zum Verlieben (F/S S.51)
  • Thinlits Formen Details zum Verlieben (F/S S.52)
  • Framlits Formen Große Zahlen (JK S.193)
  • Stempelset So viele Jahre (JK S.136)
  • Stempelkissen Saharasand (JK S.170)
  • Stempelkissen Espresso (JK S.170)
  • Accessoires zum Verlieben (F/S S.51)
  • Stampin‘ Dimensionals (JK S.182)
  • Flink-Fix-Spezialklebeband (JK S.182)
  • Papierschneider (JK S.189)

Happy Birthday

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Geburtstagskarte für euch, die prima zur Jahreszeit passt. Eine sehr simple Karte, für die eigentlich jeder das passende Material Zuhause hat. Ich hab die Karte mal schnell in der Mittagspause gebastelt, es ist also wirklich kein Hexenwerk.

Alles was ihr dazu braucht, ist ein Farbkarton (am Besten in weiß), verschiedene Stempel mit Blüten und Blättern in verschiedenen größen, einen Stempel mit Aufschrift (in meinem Fall Happy Birthday), Stempelkissen in verschiedenen Farben und im besten Fall eine große Kreisstanze oder Framelits. Solltet ihr letzteres noch haben könnt ihr natürlich auch z.B. ein Glas als Schablone nehmen und den Kreis nachher von Hand ausschneiden. Die Artikel, die ich verwendet habe, habe ich euch natürlich auch heute wieder ganz unten aufgeführt.

Los geht’s! Zuerst schneidet ihr euch den Farbkarton zurecht. Meiner hat die Größe 15cm x 21cm, gefalzt habe ich dann bei 10,5cm so dass eine Karte mit den Maßen 15cm x 10,5cm entsteht. Dann habe ich mir mit einem Bleistift einen Kreis auf die Karte gezeichnet. Ihr solltet dabei nicht zu stark drücken, so dass es nur eine ganz zarte Linie gibt. Um den Kreis wird jetzt gestempelt. Die Blumen sollten dabei nicht ganz außen an der Linie sein, sondern etwas in den Kreis ragen. Die Blüten brauchen dabei nicht symmetrisch angeordnet sein, ich habe einfach ganz wild drauf los gestempelt in verschiedenen Farben und anschließend noch ein paar Blätter gestempelt bis der Kreis komplett bedeckt war. Auf ein weiteres Stück Farbkarton habe ich dann Happy Birthday gestempelt und das Gestempelte anschließend mit einem Kreis ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Dann seid ihr eigentlich auch schon fertig. Wer will kann in die Karte noch ein paar Blüten und Blätter stempeln. Selbstverständlich kann die Karte auch anders bestempelt werden, im Winter zum Beispiel mit Schneeflocken, da sind der Fantasie wie immer keine Grenzen gesetzt. Das ist ja das tolle am Handgemachten. Es gibt nie zweimal die gleiche Karte, jede ist ein Unikat und in einer anderen Farbe oder mit einem anderen Stempel sieht die gleiche Karte schon wieder ganz anders aus.

Jetzt wünsche ich euch ein wunderschönes, kreatives Wochenende, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein (:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verwendeten Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.175)
  • Thinlits Lagenweise Kreise (JK S.193)
  • Stempelset Falling for you (F/S S.51)
  • Stempelset Alles Gute (F/S S.6)
  • Stempelset What I Love (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Zarte Pflaume (JK S.169)
  • Stempelkissen Wassermelone (JK S.171)
  • Stempelkissen Rosenrot (JK S.170)
  • Stempelkissen Rhababerrot (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Pfirsich Pur (JK S.169)
  • Stempelkissen Pistazie (nicht mehr erhältlich)
  • Stampin‘ Write Marker Altrosé (nicht mehr erhältlich)
  • Stampin‘ Write Marker Kirschblüte (JK S.171)
  • Stampin‘ Dimensionals (JK S.182)
  • Papierschneider (JK S.189)

Tassenküchlein

Hallo zusammen,

heute habe ich ein Geburtstags-Set für euch. In der Verpackung befindet sich ein Tassenküchlein, ein paar Wunderkerzen und etwas Konfetti. Ich finde es eine süße Alternative zu einer gewöhnlichen Geburtstagskarte.

Meine Karte hat im inneren noch einen kleinen Umschlag, in diesen kann man entweder eine kleine Nachricht stecken oder in unserem Fall etwas Geld.

Die Verpackung ist in den Farben Vanille Pur und Himmelblau gehalten. Ich finde sie harmonieren sehr schön zusammen. Außerdem habt ihr bestimmt schon bemerkt, dass mein Lieblings-Designerpapier mal wieder im Einsatz ist. Ich muss mir unbedingt noch einen Vorrat anlegen, bevor das Papier aus dem Sortiment geht! (:

Die Umverpackung des Tassenküchleins ist ganz einfach herzustellen. Ihr nehmt einen Farbkarton in der Größe A4, an der langen Seite falzt ihr bei 10,6cm / 11,4cm / 22,0cm und 22,8cm. An der kurzen Seite wird bei 1,4cm / 2,2cm / 18,8cm und 19,6cm gefalzt. Die Ecken werden an den Falzlinien herrausgeschnitten. Ich habe auserdem die restlichen Ecken noch mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge abgerundet. Dann muss alles nur noch Dekoriert werden. Falls ihr auch einen Umschlag in de Verpackung kleben wollt, meiner ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge hergestellt, der Farbkarton war 11,0 x 11,0cm groß, die erste Falzung wird bei 6,3cm gemacht.

Damit die Verpackung zu bleibt habe ich eine kleine Banderole aus Farbkarton in Himmelblau gemacht, ihr könnt sie aber auch mit Klettpunkten oder einem Geschenkband schließen. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Nachbasteln. Ich muss gleich noch arbeiten gehen, bei uns steht heute nämlich ein verkaufsoffener Sonntag an.

Viel Spaß! (:

Tassenkuchen2

Tassenkuchen4

 

Verwendete Artikel:

  • Farbkarton Vanille Pur (JK S.170)
  • Farbkarton Himmelblau (JK S.171)
  • Designerpapier Zum Verlieben (F/S S.51)
  • Thinlits Grüße voller Sonnenschein (JK S.194)
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge (JK S.184)
  • Papierschneider (JK S.189)
  • Präzisionskleber (JK S.182)