Bananaaa

Guten Morgen ihr Lieben,

wie ihr sehen könnt, es hat mir noch gereicht euch einen Blogbeitrag hochzuladen, bevor es für mich los geht.

Was ich heute für euch habe ist eine Pop-Up Panel Card, die eine ganz besondere Bewandtnis hat. Wir waren vergangenes Wochenende auf einem 30er eingeladen. Die Einladung dazu kam via WhatsApp und ging los mit etwa 20 Bananen-Emojis. Nach den vielen Bananen kam dann der Text zur Einladung und zum Schluss nochmal 20 Bananen. Nach dieser Einladung war für mich sofort klar, ich muss unbedingt eine Geburtstagskarte mit dem Bananen-Papier aus dem Designerpapier Tutti-Frutti machen. Ich hab mich dann für eine Pop-Up Panel Card entschieden, da diese immer etwas hermacht, trotzdem aber nicht so aufwendig ist. Die Anleitung findet ihr hier. Dazu gab’s übrigens, wie soll’s auch anders sein, noch 10 Bananen 😀

Nun nochmal zur Karte. Meine Grundkarte und das Pop-Up Panel sind aus Farbkarton in Osterglocke. Die flüsterweißen Kärtchen, die sich auf dem Panel befinden sind bestempelt in den Farben zarte Pflaume und Osterglocke, mit den Stempelsets „Perfekter Geburtstag“ und „so viele Jahre“. Auf dem Kärtchen mit der 30 habe ich außerdem noch drei Bananen aufgeklebt, diese habe ich aus den Reststücken des Designerpapiers ausgeschnitten. Auf der Vorderseite der Karte befindet sich unter dem Designerpapier noch ein Streifen Farbkarton in Feige. Der Schriftzug „Happy Birthday“ der hier zu sehen ist, ist aus dem Stempelset „Big on Birthdays“ in Feige, gestempelt auf Farbkarton in Flüsterweiß. Und das war’s eigentlich auch schon.

Ich kann euch sagen, die Karte kam super an, der Beschenkte hat sich riesig gefreut. Wir waren übrigens nicht die Einzigen, die auf die Idee kamen, Bananen zu schenken. Ich schätze er hatte am Ende des Abends mindestens 20 Bananen, eher mehr. Aber damit ist bei so einer Einladung ja auch zu rechnen.

Habt einen schönen Sonntag und genießt das tolle Winterwetter, auf das wir jetzt wohl alle gerne verzichten würden. Am Mittwoch gibt’s was Neues. Bis dahin, haltet die Ohren steif und startet morgen gut in die neue Woche. Eure Silke (:

Banana1Banana2Banana3Banana4Banana5Banana6

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Osterglocke (JK S.186)
  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Tutti-Frutti (F/S S.29)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset so viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Osterglocke (JK S.186)
  • Stempelkissen zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Mehrzweck Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Double Display Card

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Woche gut hinter euch bekommen und seid heute morgen gut in den Tag gestartet?! Für uns steht heute ein ganz entspannter Tag an. Nachdem wir gestern gleich auf mehreren Geburtstagen waren genießen wir heute das Nichtstun.

Wie bereits am Mittwoch angekündigt standen bei mir einige Geburtstagskarten auf dem Plan. Die erste möchte ich euch gerne heute zeigen. Es ist eine besondere Geburtstagskarte, eine double Display Card mit passendem Umschlag.

Wie der Name bereits vermuten lässt gibt es zwei Displays also zwei „Bildschirme“ um Glückwünsche auszudrücken. Das erste Display ist das Deckblatt der Karte, also die Ansicht, die der Beschenkte später zu Beginn hat. Das zweite Display ist im Inneren der Karte und wird ersichtlich, wenn die Karte aufgeklappt wird. Zu den zwei Displays hat die Karte noch zwei Seitenstreifen, die ebenfalls beschriftet oder bestempelt werden können.

Für meine Grundkarte habe ich Farbkarton in Feige gewählt. Diesen habe ich dann, wie in meiner Anleitung ersichtlich ist zurecht geschnitten und gefalzt. Die Anleitung findet ihr übrigens hier. Dazu habe ich das Designerpapier Frühlingsglanz aus der aktuellen Sale-a-Bration verwendet. Die Schriftzüge „Happy Birthday to you“ und „Wishing you a very happy Birthday“ sowie die kleinen Blümchen beim Schriftzug „It’s you day!“ habe ich, passend zu den Pünktchen im Designerpapier, mit Embossing-Prägepulver in Kupfer auf Farbkarton in Flüsterweiß embossed. Die Schriftzüge sind alle aus dem Stempelset „Big on Birthdays“. Aus dem Stempelset „So viele Jahre“ habe ich die Blümchen verwendet. Diese habe ich zusätzlich zu den Kupferfarbenen in Puderrosa, Sommerbeere, Feige und Zarte Pflaume gestempelt. Der Schriftzug „It’s your day!“ hat die Farbe Sommerbeere. Auf dem „ersten Display“ befindet sich noch ein Blätterzweig aus Metallic-Folie in Kupfer. Ebenfalls aus der Metallic-Folie habe ich einige Punkte mit der Lochzange ausgestanzt und diese aufgeklebt, um das Muster vom Designerpapier wieder aufzugreifen.

Für Umschlag habe ich wieder das Designerpapier Frühlingsglanz verwendet. Er ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge entstanden. Passend für diese Karte braucht ihr ein Stück Farbkarton in der Größe 23,9 x 23,9cm die erste Falzung liegt bei 12,0cm. Um den Umschlag zu schließen habe ich noch einen kleinen Klettpunkt aufgeklebt. Auf die Vorderseite habe ich dann noch einen Streifen Farbkarton in Feige aufgeklebt. Diesen habe ich ebenfalls mit einem Blätterzweig aus Metallic-Folie in Kupfer und einer Blüte aus Glitzerpapier in Diamantgleißen verziert. Beide Thinlits sind aus dem Set „Kreative Vielfalt“. Dazu gesellt sich ein Fähnchen mit dem Schriftzug „Happy Birthday“. Diesen habe ich mit Feige auf Flüsterweiß gestempelt und mit Dimensionals befestigt.

Ich hoffe die Karte gefällt euch so gut, wie mir. Mal wieder etwas ganz anderes, eher ausgefallenes und eigentlich gar nicht so schwer.

Habt einen schönen Sonntag, bis die Tage! Eure Silke (:

DoubleDisplay1DoubleDisplay8DoubleDisplay3DoubleDisplay2DoubleDisplay4DoubleDisplay5DoubleDisplay7DoubleDisplay6

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Feige (JK S.184)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Frühlingsglanz (SAB Nr.2)
  • Glitzerpapier Diamantgleißen (JK S.194)
  • Metallic-Folie Kupfer (JK S.194)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Thinlits Formen Kreative Vielfalt (JK S.213)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset so viele Jahre (JK S.178)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Puderrosa (JK S.184)
  • Stempelkissen Zarte Pflaume (JK S.184)
  • Stempelkissen Versa-Mark (JK S.200)
  • Embossing-Prägepulver Kupfer (JK S.201)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Konfettiregen

Hallo ihr Lieben,

es ist schon wieder Mittwoch, die Hälfte der Woche ist also geschafft. Bevor ich euch am Sonntag mein Großprojekt zeige, habe ich heute nochmal eine Geburtstagskarte für euch.

Heute gibt’s mal wieder eine Pop-Up Panel-Card. Ich habe euch ja bereits mehrere Karten dieser Art gezeigt, doch da sie immer wieder gut ankommen und auch sehr vielseitig sind, habe ich heute nochmal eine für euch.

Die heutige Karte ist für meinen Cousin, der hat Ende der Woche Geburtstag und da ja momentan die 5. Jahreszeit läuft, fand ich das tolle Konfetti-Papier aus dem Designerpapier-Set Perfekte Party total passend. Außerdem bin ich total begeistert vom neuen Stempelset Perfekter Geburtstag, welches ich für die Kärtchen auf dem Pop-Up Panel verwendet habe. Aus den Stempeln für die Kerzen kann man gleichzeitig auch die Tröten machen. Ach und das Konfetti… ist das Konfetti nicht toll?! Ich liebe die Konfetti-Stempel! ❤

Jetzt aber zur Karte! Bei meiner Grundkarte und dem Pop-Up Panel habe ich mich für die Farbe Bermudablau entschieden. Die flüsterweißen Kärtchen auf dem Panel habe ich in den Farben Bermudablau, Limette und Petrol mit dem Stempelset Perfekter Geburtstag bestempelt. Die Flammen der Kerzen haben die Farbe Osterglocke. Wie bereits erwähnt ist das Konfetti-Papier im Inneren aus dem Designerpapier Perfekte Party. Für die Vorderseite der Karte habe ich ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß zugeschnitten. Den Schriftzug „Wishing you a very happy birthday“ aus dem Stempelset Big on Birthdays habe ich ebenfalls in Bermudablau, Limette und Petrol eingefärbt und aufgestempelt. Anschließend habe ich noch ein bisschen Konfetti um den Schriftzug herum verteilt und mit der Stanze Kerzenbordüre einige Kerzen ausgestanzt. Nun noch alles richtig zusammensetzten und dann war’s das auch schon. Meine Geburtstagskarte kann jetzt auf die Reise gehen.

Für die, die sich auch die anderen Pop-Up Panel Karten die ich gemacht habe nochmal anschauen wollen habe ich hier (Karte 1Karte 2Karte 3) die Beiträge verlinkt. Wie ihr die Karte nachbasteln könnt, seht ihr, wenn ihr auf den Link von Karte 1 klickt.

Habt einen schönen Mittag, bis Sonntag! Eure Silke (:

PU1PU2PU3PU4PU5PU6PU7

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Bermudablau (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Perfekte Party (F/S S.5)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.72)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.186)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Stempelkissen Petrol (JK S.185)
  • Stanze Kerzenbordüre (nicht mehr im Sortiment)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Gutschein

Guten Morgen ihr Lieben,

trotz Feiertag war ich heute morgen schon um 7.30 Uhr fit. Meine innere Uhr hat das mit der Zeitumstellung irgendwie noch nicht so richtig verstanden.. Naja, um 12 Uhr sind wir bei meinem Onkel zum Geburtstagsmittagessen eingeladen und so konnte ich schon einiges erledigen heute morgen.

Wie ihr euch jetzt bestimmt denken könnt, bekommt ihr heute etwas zu sehen, das mit dem Geburtstag zutun hat. Wir werden ihm nämlich einen Gutschein schenken, für das beeeeeeste Frühstück in der ganzen Ortenau. Ich lehne mich jetzt einfach mal soweit aus dem Fenster. Für mich gibt es hier jedenfalls nichts besseres in der Umgebung. Hiermit also eine absolute Empfehlung, wenn ihr auch hier aus der Ecke seid, geht unbedingt mal Frühstücken in der Marktscheune in Berghaupten! (:

Nun aber zu meiner Gutscheinverpackung. Ich habe euch die Anleitung für die Verpackung vor einiger Zeit schonmal hier hochgeladen. Der einzige Unterschied ist, dass die Gutscheinkarte dieses Mal hochkant in die Verpackung gesteckt wird und nicht quer. Daher habe ich die Maße für die Gutscheinkarte auf 9,5 x 29,7cm abgeändert und den Schlitz in der Mitte natürlich dementsprechend angepasst. Die Falzungen und alles Weitere bleibt genau gleich, wie bei der anderen Verpackung. Da die Gutscheinkarte in diesem Fall für einen Mann ist, habe ich auch die Farben etwas verändert. Die Dekoration mit den wunderschönen Herbstblättern ist geblieben, da diese ja momentan noch optimal passen. Lange geht es nicht mehr, dann werden sie wohl gegen Schneeflocken, Tannenbäume und all die anderen Dinge ausgetauscht werden.

Die Entscheidung in Sachen Einladungskarten ist übrigens noch nicht gefallen. Scheint wohl nicht so einfach zu sein 😀

Jetzt wünsche ich euch noch einen wunderschönen Mittwoch, ich hoffe für euch ist heute auch Feiertag? Bis Sonntag, eure Silke (:

GutscheinGutschein1Gutschein2Gutschein3Gutschein4Gutschein5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Taupe (nicht mehr im Sortiment)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Limette (JK S.184)
  • Farbkarton Meeresgrün (JK S.184)
  • Designerpapier Sukkulentengarten (nicht mehr im Sortiment)
  • Metallic-Folie Champagner (H/W S.37)
  • Thinlits-Formen aus jeder Jahreszeit (JK S.216)
  • Framelits Formen Mini-Leckereientüte (JK S.212)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelkissen Limette (JK S.184)
  • Stempelkissen Meeresgrün (JK S.184)
  • Papierschneider (JK S.205)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)

HAPPY BIRTHDAY TO YOU

Guten Morgen ihr Lieben,

ich muss meine Freude mit euch teilen. Seit Donnerstag sind meine Buchstaben eeeeeendlich da! Und seither sind sie einfach im Dauergebrauch…

Das erste Projekt mit den Buchstaben habe ich hier für euch. Eine simple Geburtstagskarte, die auch wirklich rucki zucki fertig ist. Sie eignet sich also eigentlich prima als „Last-Minute-Karte“ und lässt sich für alle möglichen Anlässe verwenden. In meinem Fall also als Geburtstagskarte.

Da die Karte für einen Mann ist, habe ich mich für das Designerpapier Blumenboutique entschieden (leider ist es nicht mehr im aktuellen Sortiment) , da mir das am passendsten vorkam. Daraus habe ich dann mit den tollen Buchstaben den Schriftzug HAPPY ausgestanzt. Das Designerpapier habe ich anschließend auf ein Stück Farbkarton in Marineblau geklebt und die Buchstaben mit Dimensionals in die passenden Lücken gesetzt. Daraufhin habe ich mit dem Stempelset „Big on Birthdays“ den Schriftzug Birthday to you, ebenfalls in Marineblau aufs Designerpapier gestempelt. Zum Schluss habe ich noch alles auf eine Grundkarte in Flüsterweiß klebt und das war’s dann auch schon.

Ich finde für den geringen Aufwand sieht die Karte wirklich super aus. Ich werde sie garantiert noch in weiteren Ausführungen, für andere Anlässe machen. Und überhaupt werdet ihr jetzt bestimmt ganz viel mit den Buchstaben zu sehen bekommen 😀

Für mich steht jetzt ein kleiner Sonntagsspaziergang zum Bäcker auf dem Plan. Nachdem ich heute morgen schon eine Stunde lang das ganze Bastelzeug vom Wohnzimmertisch aufgeräumt habe, ist es jetzt Zeit für’s Frühstück.

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Eure Silke (:

HappyHappy2

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Marineblau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Blumenboutique (nicht mehr im Sortiment)
  • Framelits Formen Große Buchstaben (JK S.215)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • -Mini-Dimensionals (JK S.203)
  • Papierschneider (JK S.205)

Verpackung für Gutscheinkarten

Hallo zusammen,

pünktlich zum Wochenende habe ich heute eine Verpackung für Gutscheinkarten für euch. In den meisten Geschäften gibt es ja mittlerweile diese Plastik-Gutscheinkarten im EC-Karten Format. Diese sind meiner Meinung nach in der Regel nicht wirklich schön verpackt, daher habe ich nun diese süße Verpackung für euch.

Der nennen wir es mal Umschlag für die Gutscheinkarte ist sehr einfach und schnell hergestellt. Alles was ihr dazu braucht ist ein Stück Farbkarton in den Maßen 29,7×10,5cm (also ein A4-Bogen in kompletter Länge auf eine Breite von 10,5cm zuschneiden). Dann wird euer zugeschnittener Farbkarton gefalzt bei 5 – 8 – 11 – 22,4 cm. Nun müsst ihr bei dem Falz bei 8cm einen Einschnitt machen, in den eure Karte passt. bei mit ist dieser 8,5cm breit und etwa 1-2mm tief. An den seitlichen und am unteren Rand werden die beiden Kartonstücke, die durch das Falzen bei 5 – 8 – 11 cm entstehen nun zusammengeklebt. Es entsteht so die Halterung für eure Gutscheinkarte. Ich hoffe ihr könnt verstehen, wie ich das meine. Sollte diese Beschreibung zu kompliziert sein, meldet euch bitte, dann werde ich euch eine Schritt für Schritt-Anleitung hochladen.

So, euere Verpackung ist somit also fertig. Nun müsst ihr noch etwas verzieren. Ich habe passend zur Jahreszeit die wunderschönen Blätter aus dem Set „Aus jeder Jahreszeit“ benutzt. Das große, filigrane Blatt habe ich aus Farbkarton in Meeresgrün gestanzt, das kleine ist aus der Metallic-Folie in Champagner aus dem Herbst-Winterkatalog. Diese kann ich euch nur wärmstens ans Herz legen! Die Folien sind so wunderschön und eignen sich nicht nur für Weihnachtskarten. Ich würde sie allerdings nicht als Folien bezeichnen sondern eher als Metallic-Farbkarton. Unter einer Folie stelle ich mir jedenfalls etwas sehr dünnes vor, das ist allerdings nicht der Fall, sie sind mindestens genauso dick wie der Farbkarton, meines Erachtens nach sogar eher noch etwas dicker. Hier also eine absolute Kaufempfehlung meinerseits. Wo ihr die Produkte findet könnt ihr unten wieder nachschauen.

Nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende, ich muss jetzt erst einmal mein kreatives Chaos beseitigen, dass ich übers ganze Wohnzimmer verteilt 😀

Am Mittwoch melde ich mich wieder mit etwas Neuem, was wird jedoch noch nicht verraten. Bis dahin, bleibt kreativ! Eure Silke (:

Gutschein Verpackung3Gutschein Verpackung1Gutschein Verpackung2

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Limette (JK S.184)
  • Farbkarton Flüßterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Meeresgrün (JK S.184)
  • Designerpapier Frisch & Farbenfroh (nicht mehr im Sortiment)
  • Metallic-Folie Champagner (H/W S.37)
  • Framelits Stickmuster (JK S.214)
  • Thinlits Aus jeder Jahreszeit (JK S.216)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Fein gewebtes Geschenkband in Limette (JK S.198)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Peek-a-boo Karte

Hallo ihr Lieben,

in meinem letzten Beitrag, bevor ich mich für 3 Wochen in den Urlaub verabschiede habe ich eine Peek-a-boo Karte für euch. Die Karte hat auf der Vorderseite ein „Guckloch“ ins innere der Karte, wird die Karte dann geöffnet ändert sich das Motiv im Guckloch.

Ich muss zugeben, die Karte ist etwas anspruchsvoller, meine erste Karte ist direkt im Müll gelandet, da die Anleitung sehr kompliziert und unübersichtlich geschrieben war und am Ende irgendwas nicht gestimmt hat. Nach diesem Erlebnis habe ich mir fest vorgenommen eine Anleitung zu schreiben, die leicht verständlich ist und euch (hoffentlich) einen misslungenen Versuch spart. Hochgeladen habe ich die Anleitung hier für euch.

Meine Karte ist aus Farbkarton in Schiefergrau, Marineblau und Flüsterweiß. Im Großen und Ganzen ist sie eher etwas schlichter gehalten. Die noch leeren Innenseiten werde ich später noch Beschriften. Wie zur Zeit sehr oft ist auch heute wieder eines meiner derzeitigen Lieblingsstempelsets Big on Birthdays mit dabei. Ich finde schon alleine der große Happy Birthday Schriftzug macht einfach was her. In meinem Guckloch befindet sich im geschlossenen Zustand eine Torte, aus dem Stempelset Geburtstagspuzzle, beim Öffnen wird der Schriftzug „Gutschein“ aus dem Set Mit Liebe geschenkt sichtbar. Der eigentliche Teil meines Gutscheins wird dann später noch von Hand zusammen mit den Glückwünschen in die Karte geschrieben. Für mein „Guckloch“ habe ich die Framelits Formen Stickmuster benutzt und habe mich in diesem Fall für ein Quadrat entschieden.

Natürlich könnt ihr die Karte in allen möglichen Ausführungen gestalten, ihr könnt das Guckloch rund machen, als Blüte, in Herz- oder Sternform usw. Wenn ihr zum Beispiel nicht so viel Text habt, der nachher in die Karte soll könnt ihr Problemlos eine der Innenseiten zusätzlich mit Stempeln oder Designerpapier verzieren. Da ich noch nicht genau weiß, wie viel Platz ich brauchen werde habe ich die Seite vorerst leer gelassen und werde je nach Bedarf nachher noch etwas nachstempel. Aber ich bin mir sicher, dass ihr alle schon ganz tolle Ideen habt, wie man die Karte noch gestalten könnte.

Ich hoffe ich habe es geschafft euch die Anleitung so verständlich wie nur möglich zu machen und ihr könnt die Karte problemlos nachbasteln. Wenn nicht, dann meldet euch gerne bei mir, dann werde ich versuchen die Anleitung weiter zu optimieren.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln, eine kreative Zeit und ganz viele tolle Ideen. Anfang September werde ich mich dann wieder mit neuen Kreativitäten und natürlich mit dem neuen Herbs-/Winterkatalog zurückmelden. Habt bis dahin eine gute Zeit, eure Silke (:

Peek-a-booPeek-a-boo2Peek-a-boo3Peek-a-boo4Peek-a-boo5

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Schiefergrau (JK S.185)
  • Farbkarton Marineblau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Framelits Formen Stickmuster (JK S.214)
  • Stempelset Geburtstagspuzzle (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Stempelset Any Occasion (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Petrol (JK S.185)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Endloskarte

Hallo zusammen,

wie versprochen habe ich heute eine Endloskarte für euch. Da die Karte erst heute Mittag verschenkt wird und die Gefahr bestand, dass die Beschenkte die Karte schon entdeckt konnte ich sie erst jetzt hochladen. Die Karte ist für einen ganz besonderen Menschen. Sie hat mich mit dem Stampin-up Fieber angesteckt und obwohl dieses Hobby doch ganz schön kostspielig sein kann bin ich natürlich sehr dankbar dafür. Heute Mittag werden wir uns dann auch noch ein bisschen kreativ verausgaben, die Ergebnisse zeige ich euch selbstverständlich sehr gerne hier.

So, nun zur Karte. Die Endloskarte lässt sich immer wieder weiter falten und zeigt dadurch immer wieder andere Seiten. Ihr dürft also gleich vier Seiten gestalten. Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Saharasand, dekoriert mit dem Designerpapier Blumengarten. Ich habe sie hauptsächlich in der Farbkombination Saharasand und Aquamarin gehalten, hin und wieder könnt ihr ein paar Farbtupfer in Sommerbeere, Petrol und Himmelblau finden. Die Anleitung für die Karte habe ich euch natürlich auch hochgeladen, ihr findet sie hier, die verwendeten Produkte sind ganz unten aufgelistet.

Diese Karte lässt sich wirklich ganz einfach basteln und hat einen tollen Effekt, ihr müsst nur darauf achten, dass ihr genau schneidet und falzt, sonst passen die einzelnen Stücke nachher nicht aufeinander und ihr habt später Lücken in der Mitte der Karte. Aber das sollte für euch ja alles kein Problem sein (:

Ich mach mich nun auf die Socken, am Mittwoch werde ich euch noch eine Peek-a-Boo Karte hochladen, da feile ich gerade noch an einer verständlichen Anleitung, bis Mittwoch sollte ich es aber schaffen. Spätestens am Donnerstag kommt sie, versprochen!

Habt einen schönen Mittag, genießt den Rest des Wochenendes und startet morgen gut in die neue Woche! Bis die Tage, eure Silke (:

Endlos1Endlos2

Endlos3

Auf dieser Seite werden wir noch unterschreiben, daher ist sie so leer..

Endlos4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Saharasand (JK S.185)
  • Farbkarton Flüßterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Blumengarten (JK S.57)
  • Stempelset An dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset Drauf und Dran (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Any Occasion (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Stempelset Doppelt gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelkissen Aquamarin (JK S.186)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelkissen Petrol (JK S.185)
  • Stempelkissen Jade (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Pop-Up Panel Card

Hallo meine Lieben,

heute habe ich nochmal eine Pop-Up Panel Card für euch. Bei der Pop-Up Panel Card entfaltet sich, wie der Name schon sagt, beim Öffnen der Karte ein Pop-Up Panel. Beim Schließen der Karte faltet es sich wieder zusammen und verschwindet wie von Zauberhand in der Karte. Dieses Mal in etwas anderen Farben und auch von vorne unterscheidet sie sich zur letzten, die ihr hier finden könnt. Dort habe ich euch auch die Anleitung verlinkt.

Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Calypo entstanden. Für die Deko habe ich dieses Mal das Designerpapier Blumengarten verwendet. Die weiteren verwendeten Artikel findet ihr natürlich wie immer, am Ende des Blogeintrags.

Ich habe nun einen Bastelmittag vor mir, vor dem Urlaub müssen noch eine Karte und ein Gutschein gebastelt werden. Die Karte wird wohl eine Endloskarte werden, diese werde ich euch dann am Sonntagmittag hier zeigen. Ihr könnt also gespannt sein..

…ich bin es im übrigen auch! 😀

Habt einen schönen Mittag, bei hoffentlich genauso tollem Wetter wie hier bei uns! (:

 

PUPP1PUPP2PUPP3PUPP5PUPP6PUPP7

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Calypso (JK S.186)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Designerpapier Blumengarten (JK S.57)
  • Textured Impressions Tiefen-Prägeform Blätter-Relief (JK S.87)
  • Stempelset Doppelt gemoppelt (JK S.51)
  • Stempelset Drauf und dran (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset an dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelkissen Calypso (JK S.186)
  • Stempelkissen Altrosé (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Jade (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelkissen Himmelblau (JK S.186)
  • Stempelkissen Petrol (JK S.185)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)

Polaroid-Bilder-Box

Hallo ihr Lieben,

bitte entschuldigt meine lange Pause, aber irgendwie hatte ich eine künstlerische Blockade oder sowas. Irgendwie hatte ich einfach keine zündende Idee, was ich machen könnte. Heute melde ich mich jetzt aber endlich zurück.

Da bei uns so langsam der Countdown bis zum Urlaub läuft habe ich heute eine Polaroid-Bilder-Box für euch. Zu Weihnachten habe ich eine Sofortbildkamera, die Fujifilm Instax Mini 8 geschenkt bekommen. Schon lange wollte ich unbedingt eine haben, daher war die Freude wirklich groß, als ich sie in den Händen gehalten haben. Vor allem, da ich damit gar nicht gerechnet hatte. Seit Weihnachten wird sie also fleißig benutzt und ich freue mich immer wieder wie ein kleines Kind, wenn das Bild endlich zu erkennen ist und man sieht, ob es etwas geworden ist. Bisher lagen die fertigen Bilder jetzt immer ungeschützt auf einem Schränkchen, was natürlich nicht optimal ist. Da die Kamera ja mit in Urlaub soll und die festgehaltenen Eindrücke ja wieder heil in Deutschland ankommen sollen habe ich mir nun überlegt eine Aufbewahrungsmöglichkeit für die kleinen Fotos zu machen. Entstanden sind zwei kleine Bilder-Boxen. Von der Größe her sind sie so, dass die Bilder genau reinpassen, in zwei unterschiedlichen Höhen. Ich schätze in die kleine Box passen etwa 20 Fotos, in die Große ca. 30 Fotos rein.

Wer die Box gerne nachbasteln möchte findet die Anleitung hier. Die von mir verwendeten Artikel habe ich euch selbstverständlich wieder am Ende des Beitrags aufgeführt.

Habt einen schönen Abend und genießt den Feierabend, bei hoffentlich besserem Wetter wie hier bei uns.

Bis die Tage, eure Silke (:

Polaroid1Polaroid2

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Sommerbeere (JK S.184)
  • Farbkarton Puderrosa (JK S.184)
  • Farbkarton Aquamarin (JK S.186)
  • Farbkarton Marineblau (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Glitzerpapier Bermudablau (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Sommerbeere (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Aquamarin (JK S.186)
  • Stempelkissen Marineblau (JK S.185)
  • Stempelset An dich gedacht (JK S.17)
  • Stempelset Big on Birthdays (JK S.73)
  • Stempelset Mit Liebe geschenkt (JK S.42)
  • Framelits Formen Mini-Leckereientüte (JK S.212)
  • Thinlits Formen Grüße voller Sonnenschein (JK S.216)
  • Papierschneider (JK S.205)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Dimensionals (JK S.203)