Countdown

Hallo ihr Lieben,

seid ihr gut in den Sonntag gestartet? Wir sind gerade auf dem Heimweg aus Paris. Eine wirklich schöne Stadt, in der die Zeit einfach viel zu schnell vergangen ist. Wie immer im Urlaub. Wie gut, dass der nächste Urlaub schon in den Startlöchern steht. Jetzt aber zu meinem Bastelprojekt. Auch das hat heute was mit Urlaub zu tun.

Wie ich euch bereits erzählt hatte, haben wir uns vergangenes Wochenende mit unseren „Urlaubs-Buddys“ getroffen. Als kleines Mitbringsel und zum verkürzen der Wartezeit bis zum Urlaub, habe ich ihnen einen kleinen Urlaubs-Countdown gebastelt. Dazu habe ich von einem Notiz- bzw. Gastroblock die letzten 14 Seiten genommen und diese beschriftet. Mit dem Labeler Alphabet habe ich auf jede der 14 Seiten die Worte „Only … Days left“ in Bermudablau gestempelt. Dann habe ich mit dem Stempelset „So viele Jahre“ die Zahlen von 14 rückwärts bis zur 1 in Jade auf die Seiten gestempelt. Da mir die Seiten dann noch zu leer waren, habe ich diese noch etwas dekoriert. Dazu habe ich auf einige Seiten die Palmen aus dem Stempelset „Am Ufer“ in den Farben Schokobraun und Limette gestempelt. Einige andere Seiten habe ich mit Flugzeugen in schwarz und Koffern in Schokobraun aus dem Stempelset „Around the world“ bestempelt. Auf den übrigen Seiten ist der Liegestuhl aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ in den Farben Schokobraun und Limette zu sehen. Auf die letzte Seite habe ich den Schriftzug LOS! geklebt. Diesen habe ich mit den Framlits Buchstaben aus Farbkarton in Flüsterweiß ausgestanzt und mit den Pünktchen aus dem Stempelset „Am Ufer“ bestemelt. Die Pünktchen haben die Farben Limette, Jade und Bermudablau.

Aufgeklebt habe ich den fertig bestempelten Block dann auf ein Stück Farbkarton in Jade. Diesen habe ich mir vorher passend auf die Größe des Notizblocks zurechgeschnitten und in der Mitte gefalzt, damit er stehen kann.

Mittlerweile sind schon nur noch 7 Tage verbleibend auf dem Countdown, dann geht’s endlich los.

Bevor es aber so weit ist, melde ich mich natürlich nochmal. Habt einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche! Bis Mittwoch, eure Silke (:

Countdown1Countdown2Countdown3

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Jade (JK S.185)
  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.184)
  • Framelits Formen Große Buchstaben (JK S.218)
  • Stempelset Labeler Alphabet (JK S.175)
  • Stempelset So viele Jahre (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Am Ufer (JK S.149)
  • Stempelset Around the World (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelset Jahr voller Farben (JK S.161)
  • Stempelkissen Jade (JK S.185)
  • Stempelkissen Bermudablau (JK S.185)
  • Stempelkissen Limette (JK S.183)
  • Stempelkissen Schokobraun (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Schwarz (JK S.203)
  • Write Marker Blutorange (JK S.185)
  • Write Marker Jade (JK S.185)
  • Write Marker Mango (JK S.185)
  • Write Marker Limette (JK S.183)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.213)
  • Papierschneider (JK S.208)

Kullerkarte

Hallo ihr Lieben,

nach einem wunderschönen, aber laufintensiven Wochenende in Porto sind wir nun wieder zurück in Deutschland. Eine wirklich schöne, hügelige Stadt mit ganz besonderen Charme, die ich jedem für einen Wochenendtrip nur empfehlen kann.

Da ich gestern noch frei hatte war ich natürlich gleich noch ein bisschen Produktiv. Entstanden ist eine Geburtstagskarte, die gleichzeitig noch als Gutschein dient. Da der Gutschein für einen Ausflug im Urlaub ist, habe ich die Karte auch dazu passend gestaltet. Damit der Koffer etwas mehr in den Fokus rückt habe ich mich für eine Kullerkarte entschieden, bei der sich der Koffer hin- und herbewegt.

Meine Grundkarte hat die Farbe Flamingorot und die Größe 15,0×22,0cm – gefalzt bei 11,0cm. Das Deckblatt, das gleichzeitig auch für den Mechanismus der Karte zuständig ist, hat die Größe 10,5×14,5cm. Aus dem Farbkarton habe ich dann den „Halbkreis“ als Schiene für herausgeschnitten. Diesen habe ich mir vorher von Hand auf die Rückseite aufgezeichnet. Jetzt könnt ihr das Deckblatt nach euren Wünschen bestempeln. Wenn ihr damit fertig seid könnt ihr auf die Rückseite die Schaumstoffklebestreifen aufkleben. Diese dienen gleichzeitig als Abstandshalter, damit sich der Koffer nachher auch bewegen kann.

Jetzt geht’s an den „Mechanismus“ für den Koffer oder was auch immer bei euch auf der Karte hin- und herkullern soll. Dazu nehmt ihr zwei 1-Cent-Stücke. Eines der beiden Geldstücke legt ihr am Besten gleich hinter die Schiene. Dann schneidet ihr an einem Dimensional (oder auch bei einem Mini-Dimensional – je nach dem wie breit eure Schiene ist) die Ecken ab und klebt das zweite Geldstück damit auf das untere. Wenn ihr die Karte jetzt leicht kippt sollten sich die beiden Geldstücke locker in der Schinen bewegen. Wenn das noch nicht gut funktioniert müsst ihr entweder euer Dimensional noch etwas kleiner oder die Schiene etwas breiter schneiden. So lange, bis sich die Geldstücke gut bewegen. Dann könnt ihr euer Element (bei mir also der Koffer) mit etwas Flüssigkleber auf das obere Geldstück kleben. Kurz trocknen lassen und schon ist eure Kullerkarte fertig.

Ihr könnt die Schiene auch mit zwei Kreisen ausstanzen, in unterschiedlichen Größen oder die Wortfenster-Stanze nehmen, wie es euch am Besten gefällt. Wenn ihr hier klickt, kommt ihr zu der anderen Kullerkarte, die ich bereits für euch hochgeladen hatte.

Habt einen schönen Mittag, bis Sonntag! Eure Silke (:

KullerkarteM1KullerkarteM2KullerkarteM3KullerkarteM4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelset Geburtstagswünsche für dich (F/S S.3)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Around the World (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Pfirsich Pur (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Schwarz (JK S.201)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Schaumstoffklebestreifen (JK S.203)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)