Kullerkarte

Hallo ihr Lieben,

nach einem wunderschönen, aber laufintensiven Wochenende in Porto sind wir nun wieder zurück in Deutschland. Eine wirklich schöne, hügelige Stadt mit ganz besonderen Charme, die ich jedem für einen Wochenendtrip nur empfehlen kann.

Da ich gestern noch frei hatte war ich natürlich gleich noch ein bisschen Produktiv. Entstanden ist eine Geburtstagskarte, die gleichzeitig noch als Gutschein dient. Da der Gutschein für einen Ausflug im Urlaub ist, habe ich die Karte auch dazu passend gestaltet. Damit der Koffer etwas mehr in den Fokus rückt habe ich mich für eine Kullerkarte entschieden, bei der sich der Koffer hin- und herbewegt.

Meine Grundkarte hat die Farbe Flamingorot und die Größe 15,0×22,0cm – gefalzt bei 11,0cm. Das Deckblatt, das gleichzeitig auch für den Mechanismus der Karte zuständig ist, hat die Größe 10,5×14,5cm. Aus dem Farbkarton habe ich dann den „Halbkreis“ als Schiene für herausgeschnitten. Diesen habe ich mir vorher von Hand auf die Rückseite aufgezeichnet. Jetzt könnt ihr das Deckblatt nach euren Wünschen bestempeln. Wenn ihr damit fertig seid könnt ihr auf die Rückseite die Schaumstoffklebestreifen aufkleben. Diese dienen gleichzeitig als Abstandshalter, damit sich der Koffer nachher auch bewegen kann.

Jetzt geht’s an den „Mechanismus“ für den Koffer oder was auch immer bei euch auf der Karte hin- und herkullern soll. Dazu nehmt ihr zwei 1-Cent-Stücke. Eines der beiden Geldstücke legt ihr am Besten gleich hinter die Schiene. Dann schneidet ihr an einem Dimensional (oder auch bei einem Mini-Dimensional – je nach dem wie breit eure Schiene ist) die Ecken ab und klebt das zweite Geldstück damit auf das untere. Wenn ihr die Karte jetzt leicht kippt sollten sich die beiden Geldstücke locker in der Schinen bewegen. Wenn das noch nicht gut funktioniert müsst ihr entweder euer Dimensional noch etwas kleiner oder die Schiene etwas breiter schneiden. So lange, bis sich die Geldstücke gut bewegen. Dann könnt ihr euer Element (bei mir also der Koffer) mit etwas Flüssigkleber auf das obere Geldstück kleben. Kurz trocknen lassen und schon ist eure Kullerkarte fertig.

Ihr könnt die Schiene auch mit zwei Kreisen ausstanzen, in unterschiedlichen Größen oder die Wortfenster-Stanze nehmen, wie es euch am Besten gefällt. Wenn ihr hier klickt, kommt ihr zu der anderen Kullerkarte, die ich bereits für euch hochgeladen hatte.

Habt einen schönen Mittag, bis Sonntag! Eure Silke (:

KullerkarteM1KullerkarteM2KullerkarteM3KullerkarteM4

 

Verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flüsterweiß (JK S.185)
  • Farbkarton Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelset Geburtstagswünsche für dich (F/S S.3)
  • Stempelset Perfekter Geburtstag (F/S S.5)
  • Stempelset Around the World (nicht mehr im Sortiment)
  • Stempelkissen Flamingorot (JK S.184)
  • Stempelkissen Pfirsich Pur (JK S.184)
  • Stempelkissen Feige (JK S.184)
  • Stempelkissen Schwarz (JK S.201)
  • Write Marker Puderrosa (JK S.184)
  • Schaumstoffklebestreifen (JK S.203)
  • Dimensionals (JK S.203)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (JK S.202)
  • Papierschneider (JK S.205)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s